BW Linz (Public)

verfasst von The Ghost of Rudi Hevera(R), 21.07.2022, 12:50

Das waren noch Zeiten, als Herr Mix verlässlich Vorschauen geliefert hat. Also ich hätte ihm ja keinen Vertrag für die Bundesliga gegeben, aber bitte...

BW Linz wird ohne große Überraschungen auflaufen. Die Aufstellung vom Testspiel gegen Donau Linz (wo auch Zellhofer vor Ort war) war die gleiche wie im Cup. Die ersten 11 stehen fest, mit Ronivaldo ist nur ein Neuzugang mit dabei. Einziges ? ist Fabian Windhager, der sich im Pokal verletzt hat, sein Ersatz wäre wohl Julian Gölles.

Im Tor mit Schmid ein großer, ruhiger Mann, auch bei Flanken präsent.

Drei IV am Werk (von rechts) Maranda, Schösswendtner, Strauss. Alle drei groß, kopfballstark, nicht die Beweglichsten. Am Ball Strauss noch der Beste. Bei Standards alle drei vorne und schwer wegzunehmen, der Rest des Teams eher klein.

Über rechts Windhager, über links Pirkl. Beide mit gutem Speed und Vorwärtsdrang, decken Seiten ab, können flanken und vor allem Windhager auch nach innen ziehen.

Sechser (und Kapitän) Brandner, sehr ballsicher, windet sich aus engen Lagen, spielt erste Aufbaubälle. Vor ihm als Bindeglied zwischen D und O Koch, sehr beweglich, gut auf engem Raum, stößt auch in Spitze vor.

Die offensiven Kräfte hinter Ronivaldo und vor oder neben Koch sind M. Seidl über rechts und Mensah über links. Seidl ist eine der überragenden Figuren der Liga, obwohl er erst vor einem Jahr aus der Tiroler Liga gekommen ist. Ganz stark auf engem Raum, dribbelstark, beidbeinig, kann vorbereiten aber auch abschließen. Ihn kann ich mir auch bald in der 1. Liga vorstellen.

Ronivaldo eben der einzige Neuzugang, soll das veredeln, was aus dem spiel- und laufstarken MF kommt. Ist ein Schleicher, trotz mangelnder Größe mit gutem Timing beim Kopfball und immer für Lochpässe zu haben.

Wenn du die Mitte gegen Koch und Seidl zustellst, werden die beiden Flankenspieler mehr Raum haben. Sehr spielstark auf engem Raum, dazu noch Wucht bei Standards. Ein klarer Titelkandidat, allerdings bräuchten sie vielleicht noch die eine oder andere Alternative. Die ersten (offensiven) Einwechselspieler sind wohl Mayulu und Fetahu, die im Frühjahr noch spielten. Zum Absichern dann Heimkehrer Tursch oder Briedl (aus Horn gekommen).

Haben sich in der Vorbereitung wie eine gut geölte Maschine präsentiert, sind natürlich auch eingespielt. Wird schwerer Brocken.

SR Herr Hameter, ein erfahrener, aber keineswegs guter BL-Mann.


gesamter Thread:

  • BW Linz - The Ghost of Rudi Hevera(R), 21.07.2022, 12:50 (Public) [Board][Mix]
    • BW Linz - Mellow Yellow, 21.07.2022, 13:18
40707 Postings in 6476 Threads, 274 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum