mix(R)

06.10.2022, 14:17
Notice: Undefined variable: entrydata in C:\Vroots\viennaforum\votes.php on line 11
 

SK Sturm Graz II (Public)

Gleisdorf, Solarstadion, klingt interessant. Zumindest für Groundhopper und andere Nerds.

Sturm II ist bislang positiv aufgefallen, sehr kompetitive Amateur-Elf. Selbst Gak Fans attestieren ihnen, die bessere Mannschaft gewesen zu sein beim Derby - X letzte Woche. Bemerkenswerten Erfolgen wie dem 5:2 gg St.Pölten stehen auch einige vermeidbar wirkende Niederlagen wie gegen Steyr oder FAK-Amateure gegenüber. 15:15 Toverhältnis spricht für durchaus unterhaltsame Begegnungen.

Trainer Hösele ist schon lange im Amt, ein professioneller Ausbildungstrainer. Arbeitet seit vielen Jahren bei GAK, Red Bull und Sturm im Juniorenbereich. Davon hat Sturm einige sehr gute, Mittelfeldmann Stückler, Offensivverteidiger Trummer (mit 22 schon ein Routinier) zählen zu den Stärksten. Als eher launisch beschrieben wird Stürmer Christoph Lang.

Jeder Ausgang möglich, bin gespannt wie viele sich zum Auswärtstreffpunkt einfinden: 07:30 HoWa

hebomate(R)

06.10.2022, 19:45

@ mix

SK Sturm Graz II

» Gleisdorf, Solarstadion, klingt interessant. Zumindest für Groundhopper und
» andere Nerds.
»
» Sturm II ist bislang positiv aufgefallen, sehr kompetitive Amateur-Elf.
» Selbst Gak Fans attestieren ihnen, die bessere Mannschaft gewesen zu sein
» beim Derby - X letzte Woche. Bemerkenswerten Erfolgen wie dem 5:2 gg
» St.Pölten stehen auch einige vermeidbar wirkende Niederlagen wie gegen
» Steyr oder FAK-Amateure gegenüber. 15:15 Toverhältnis spricht für durchaus
» unterhaltsame Begegnungen.
»
» Trainer Hösele ist schon lange im Amt, ein professioneller
» Ausbildungstrainer. Arbeitet seit vielen Jahren bei GAK, Red Bull und Sturm
» im Juniorenbereich. Davon hat Sturm einige sehr gute, Mittelfeldmann
» Stückler, Offensivverteidiger Trummer (mit 22 schon ein Routinier) zählen
» zu den Stärksten. Als eher launisch beschrieben wird Stürmer Christoph
» Lang.
»
» Jeder Ausgang möglich, bin gespannt wie viele sich zum Auswärtstreffpunkt
» einfinden: 07:30 HoWa

Hab ich 6:30 gelesen?

---
antibakteriell und multifunktional

KMHSC

06.10.2022, 20:56

@ hebomate

SK Sturm Graz II

» » Gleisdorf, Solarstadion, klingt interessant. Zumindest für Groundhopper
» und
» » andere Nerds.
» »
» » Sturm II ist bislang positiv aufgefallen, sehr kompetitive Amateur-Elf.
» » Selbst Gak Fans attestieren ihnen, die bessere Mannschaft gewesen zu
» sein
» » beim Derby - X letzte Woche. Bemerkenswerten Erfolgen wie dem 5:2 gg
» » St.Pölten stehen auch einige vermeidbar wirkende Niederlagen wie gegen
» » Steyr oder FAK-Amateure gegenüber. 15:15 Toverhältnis spricht für
» durchaus
» » unterhaltsame Begegnungen.
» »
» » Trainer Hösele ist schon lange im Amt, ein professioneller
» » Ausbildungstrainer. Arbeitet seit vielen Jahren bei GAK, Red Bull und
» Sturm
» » im Juniorenbereich. Davon hat Sturm einige sehr gute, Mittelfeldmann
» » Stückler, Offensivverteidiger Trummer (mit 22 schon ein Routinier)
» zählen
» » zu den Stärksten. Als eher launisch beschrieben wird Stürmer Christoph
» » Lang.
» »
» » Jeder Ausgang möglich, bin gespannt wie viele sich zum
» Auswärtstreffpunkt
» » einfinden: 07:30 HoWa
»
» Hab ich 6:30 gelesen?

Wäre der Treffpunkt gewesen. Leider haben sich zu wenig Fans im Vorfeld angemeldet, sodass der Bus nicht fahren wird. Ist sehr schade, denn die Mannschaft hätte sich Unterstützung mehr als verdient. Ich werde nun mit dem Auto anreisen, und ich weiß eigentlich nicht was die Mannschaft bzw. der Verein noch machen muss, dass einerseits mehr Leute auf die Warte kommen bzw. in der Fremde auch die verdiente Unterstützung bekommen. Eigentlich bin ich sehr enttäuscht was die Zuschauerzahlen bei den Heimspielen betrifft, denn einen Schnitt von mindestens 2000 Zusehern hätte sich die Mannschaft mehr als verdient. Ist eigentlich eine Schande das nicht mehr Leute auf die Warte kommen!!!!!

Groundhopper

07.10.2022, 06:50

@ KMHSC

SK Sturm Graz II

Gründe für (wahrscheinlich) wenige Fans dieses Mal:

.) frühe Anpfiff- und damit verbundene noch frühere Abfahrtszeit an einem Sonntag
.) wenig Stimmung im Stadion, weil auch wenig Heimfans dort sein werden.
.) sie spielen nicht einmal in Graz sondern auf irgendeinem Platz in der Pampa, der noch dazu öffentlich auch nur mit großem Zeitaufwand erreichbar ist.

Weg mit diesen Amateur- und Zweiermannschaften aus den regulären Ligen.
Es gehört endlich wieder eine eigene - parallel verlaufende - U21-Meisterschaft her.

Mellow Yellow

07.10.2022, 11:18

@ Groundhopper

SK Sturm Graz II

» Weg mit diesen Amateur- und Zweiermannschaften aus den regulären Ligen.
» Es gehört endlich wieder eine eigene - parallel verlaufende -
» U21-Meisterschaft her.

Da bin Ich genau der selben Meinung !!!!
Alleine schon die Tatsache, dass die Ama-Teams nicht aufsteigen können;
Für mich persönlich Wettbewerbsverzerrung!

Aber schon richtig wegen der Zuschauerzahlen bei den Heimspielen;
Hätte auch zumindest einen Schnitt von 2000 erwartet.
Gegen Namhafte Gegner sollten schon 2500 Besucher kommen.

KMHSC

07.10.2022, 14:16

@ Mellow Yellow

SK Sturm Graz II

» » Weg mit diesen Amateur- und Zweiermannschaften aus den regulären Ligen.
» » Es gehört endlich wieder eine eigene - parallel verlaufende -
» » U21-Meisterschaft her.
»
» Da bin Ich genau der selben Meinung !!!!
» Alleine schon die Tatsache, dass die Ama-Teams nicht aufsteigen können;
» Für mich persönlich Wettbewerbsverzerrung!
»
» Aber schon richtig wegen der Zuschauerzahlen bei den Heimspielen;
» Hätte auch zumindest einen Schnitt von 2000 erwartet.
» Gegen Namhafte Gegner sollten schon 2500 Besucher kommen.

Wir hatten namhafte Gegner: Blau-Weiß Linz, Admira Wacker, St.Pölten und keine 2000 Zuschauer waren auf der Warte. Jetzt werden sicher einige schreiben ja da war Urlaubszeit und bla, bla. Es wird immer etwas sein. Und das Argument des Gegners lasse ich so nicht gelten. Ich schaue mir die Vienna an, weil ich diese spielen und gewinnen sehen möchte, da ist der Gegner egal. Wie gesagt bin enttäuscht über die Zuschauerzahlen zu Hause.

platzgeher

08.10.2022, 07:59

@ KMHSC

SK Sturm Graz II

» Wäre der Treffpunkt gewesen. Leider haben sich zu wenig Fans im Vorfeld
» angemeldet, sodass der Bus nicht fahren wird. Ist sehr schade, denn die
» Mannschaft hätte sich Unterstützung mehr als verdient. Ich werde nun mit
» dem Auto anreisen, und ich weiß eigentlich nicht was die Mannschaft bzw.
» der Verein noch machen muss, dass einerseits mehr Leute auf die Warte
» kommen bzw. in der Fremde auch die verdiente Unterstützung bekommen.
» Eigentlich bin ich sehr enttäuscht was die Zuschauerzahlen bei den
» Heimspielen betrifft, denn einen Schnitt von mindestens 2000 Zusehern hätte
» sich die Mannschaft mehr als verdient. Ist eigentlich eine Schande das
» nicht mehr Leute auf die Warte kommen!!!!!
ich kann das geld leider nicht mehr für die vienna ausgeben. ich brauchs für lebensmittel.:no: :frown:

The Ghost of Rudi Hevera(R)

08.10.2022, 07:59

@ mix

SK Sturm Graz II

Ja, schöne Anlage in Gleisdorf, relativ große Tribüne. Gäste hätten ein kleines Tribünchen auf der Gegenseite, aber eigentlich dort viel Auslauf. Platz ist allerdings etwas holprig, wie so viele in dieser Liga.
Stadion ist nur 5 Minuten vom Bahnhof entfernt, trotzdem geht sich Anreise am Spieltag mit Bahn oder Flixbus nicht aus.

Sturm hat sich überraschend gut in der Liga eingefunden, von Beginn an ohne Schwächephasen. Hab sie beim 1:1 zuhause gegen Rapid und beim verdienten 2:1 in der Südstadt gesehen.
Die Drehtür dreht sich bei Sturm nach beiden Seiten - Spieler gehen sowohl nach oben (Wels, Fuseini) als auch nach unten (Oroz, Ingolitsch sowie Kronberger, der allerdings jetzt in der Bundesliga spielt).
Bei allem auf und ab gibt es einen gewissen Kern im 4-4-2, Team spielt wie Lokalrivale GAK mit Raute.
Goalie Giuliani ist gesetzt und stabil, ebenso wie der kopfballstarke Innenverteidiger Komposch. Die AV müssen weite Wege gehen, rechts meist Stückler, der aber im MF spielt wenn Ingolitsch hinten rechts da ist, links jetzt der wuchtige Trummer.
Saurer spielt eine trockene Sechs, links vor ihm meist der 18-jährige Wels, ein großes Talent, rechts der schnelle Schendl. Im Angriff ist der Ungar Toth gesetzt, im Abschluss sehr sicher. Hinter und vor ihm ein Wechselspiel, Lang zuletzt aber im Einsatz.
Wie immer ist bei einem Zweitteam die Aufstellung und Tagesform nicht einfach vorauszusagen, aber Sturm agiert heuer defensiv kompakter als etwas Rapid oder Liefering.
SR ist Herr Fluch, der letzte Woche (für mich viel zu spät) sein BL-Debüt feiern durfte. Ein Bär von einem Mann, trotzdem immens laufstark, sehr gute Kommunikation. Dürfte aber an seniler Bettflucht leiden, das ist bereits ein viertes Vormittagsspiel.

41429 Postings in 6673 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum