Spiel gestern (Public)

verfasst von hebomate(R), 25.02.2023, 19:00

» So ab Minute 15 übernahm Liefering das Kommando, kam zu mehr
» Tormöglichkeiten als in der ORF-Mediathek zu sehen. Stark die Nummer 39,
» Diakite, der bei den meisten Aktionen entscheidend beteiligt war und sicher
» Bundesliga spielen wird. Vienna war hinten verwundbar, hätte schon
» hoffnungslos im Rückstand sein können. 2.Halbzeit kam D.Luxbacher für
» Sulzner, die Vienna trat jetzt wesentlich resoluter auf, hatte teils
» dominante Phasen und die eine oder andere Tormöglichkeit. Liefering war
» kaum mehr gefährlich, bis zu dem Traumfreistoß. Gut gefallen hat mir
» Bumbic, der sehr selbstbewusst und aktiv aufgetreten ist, war als
» Verteidiger eigentlich die beste Offensivkraft und schoss auch gute Corner.
» Leider hat er damit erst zweite Hälfte begonnen, die in der ersten Halbzeit
» waren von ausgesuchter Harmlosigkeit.
»
» Ich bin ein wenig ratlos, da ich nicht genau weiß, was die Vienna will. So
» viele Punkte wie möglich holen oder experimentieren, bis ein
» identitätsstiftendes Konzept gefunden wird. Das war gestern sicher nicht
» das bestmögliche, was dieser Kader bieten kann. Hoffe auf ein anderes
» Gesicht in Favoriten.

Die ersten Standards hat Wunsch geschossen, deshalb kamen sie dir harmloser vor...ab dem Zeitpunkt wo Bumbic antrat, waren sie auch gefährlicher.

Stratznig auch zu harmlos und fehleranfällig, um Druck aufbauen zu können.

Duxbacher für Wunsch wäre sinnvoller gewesen....allerdings hatte sich Sulzner leider bedient. Diesmal war er gar nicht so schlecht und verhinderte auch ein, zwei Tore.

---
antibakteriell und multifunktional


gesamter Thread:

41414 Postings in 6666 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum