nächste Ausfahrt: DSV Leoben (Public)

verfasst von hebomate(R), 23.08.2023, 13:33

» Leoben kam nicht unerwartet gut in die Saison rein, waren kompaktes RL-Team
» und haben sich punktuell und gut verstärkt. Von der Formation her wohl am
» leichtesten auszurechnen - immer 4-2-3-1 (Täusche meist positionsgetreu),
» wobei die beiden offensiven Außenspieler (Lema und Amoah) auf Speed setzen,
» Maier wäre eher ein Fummler. Sie alle machen Platz für die aufrückenden AV,
» diesmal könnte Perthel den zuletzt fehlerhaften Wild ersetzen. Die Doppel-6
» mit Pichler (fehlte zuletzt in Ried) und Horvath eine der besten der Liga,
» Horvath ist auch torgefährlich. Friesenbichler als Linksfuß zentral
» offensiv, der kopfballstarke Hirschhofer als Stoßstürmer mit guter Physis.
» Diese beiden Positionen lange ohne Alternativen, ob Alar eine wird? Bei
» Standards mit Horvath, Hirschhofer und den beiden IV sehr gefährlich.
» Sollten für mich am Ende des Herbstes im Pulk hinter den beiden Top-Teams
» zu finden sein.
» Ref ist Markus Greinecker aus Linz. im Sommer in die BL aufgestiegen,
» meist mit sehr ruhigen Spielleitungen bis auf eine Partie am WSC-Platz im
» Frühjahr.
»
» Letzte Heimniederlage des DSV: 26. 10. 2020 (!)
»
» Letztes Meisterschaftsspiel der beiden Teams: 4. 5. 2001, DSV-Vienna 3:0
»
» » Dezenter Fehlstart, kann einer alten Dame schon mal passieren. In
» Leoben
» » jetzt die Chance zur Rehabilitierung.
» »
» » Leoben startete hervorragend, ist aber auch keine Wundertruppe und ich
» » wüsste nicht, warum sich die Vienna unter "normalen" Umständen mit
» ihrem
» » Kader dort fürchten sollte. Leoben spielt 4-2-3-1, eine Formation, die
» der
» » Vienna vielleicht auch helfen könnte. Leoben hat mit
» Friesenbichler,Amoah,
» » Hirschhofer und Lema eine interessante Offensivabteilung, die eine gut
» » abgestimmte Abwehr erfordert. Die hatten wir bis vor Kurzem, weiß nicht
» was
» » mit denen los ist bzw. warum gerade da herumexperimentiert wurde.
» »
» » Leobens Viererkette hinten wird von vier Spielern gebildet, welche im
» » Sommer neu geholt wurden. Jetzt nix gegen die Herren Wild, Turi,
» » Umjenovic und Weberbauer, aber warum die ihren Job besser machen
» könnnen
» » als eine eigentlich eingespielte und erprobte Formation um Bumbic,
» Steiner,
» » Abazovic und Kreuzhuber ist mir schleierhaft.
» »
» » Mittelfeld sollte mit Abazovic und Omerovic , den beiden Luxbachers
» etc.
» » defensiv auch gut aufgestellt sein können. Bei Leoben nimmt mit Matija
» » Horvat ein ehemaliger Bundesligaspieler von Hartberg eine prominente
» Rolle
» » ein, wichtiger Mann für die Elf. Ein solcher könnte auch Halper sein.
» Der
» » ehemalige Mattersburger wird bislang konsequent eingetauscht, durfte
» noch
» » nicht von Anfang an rein.
» »
» » Wie auch immer, Zeit, den Schalter umzulegen. Anreise privat, per Zug
» oder
» » per Bus (Weirdoz - Fahrt). Fans sollten auch ein Zeichen setzen und
» » zahlreich aufkreuzen. Bin sicher, dass die Vienna genug Qualität hat,
» dort
» » gut aufzuzeigen. Sollte sie diese Qualität wieder nicht am Platz
» bringen
» » können, muss sich der Vorstand was überlegen, ewig zuschauen wird sich
» auch
» » nicht ausgehen und nachvollziehbar ist das Gezeigte für mich bislang
» » überhaupt nicht.



Wie immer ...Danke euch Beiden...

Ich bin trotzdem Optimist.

Come on Vienna

---
antibakteriell und multifunktional


gesamter Thread:

41326 Postings in 6641 Threads, 276 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum