FC Dornbirn (Public)

verfasst von mix(R), 20.09.2023, 20:03

Dornbirn vertraut nach wie vor auf die Dienste von Trainer Thomas Janeschitz, der bewiesen hat, dass er mit überschaubaren Mitteln ein Team in der Liga halten kann. Neben vielen einheimischen Talenten aus der Region setzen die Dornbirner nach wie vor vor allem auf Verstärkung aus Südamerika. Bis jetzt gelingt es eher so mittelprächtig, die richtige Mischung zu finden. Einerseits deutet vieles auf eine durchaus konkurrenzfähige Mannschaft hin. Volle drei Punkte gegen Liefering, Admira und Amstetten, knappe Niederlagen gegen den GAK und Lafnitz. Könnte die Bilanz jeder anderen Truppe in dieser Liga sein. Die Ergebnisse gegen Bregenz (0:5) und Horn (0:3) dämpfen die Bilanz doch gehörig. Vienna wird jedenfalls als Favorit ins Spiel gehen. Möglicherweise gefällt das den Dornbirnern ganz gut. Denn gepunktet und nur knapp verloren haben sie nur, wenn die Gegner vermeintlich höher eingeschätzt worden sind. Die klaren Niederlagen kassierten sie gegen Gegner, die im Vorfeld nicht stärker eingeschätzt wurden. Könnte ein hartes Stück Arbeit werden. Zu den auffälligeren Spielern zählen sicher Lars Nussbaumer (OM und Sebastian Santin (starker rechter Flügel), beide mit BL-Erfahrung, evtl. auch der Japaner Sato.

Wie auch immer, Vienna wird beweisen müssen, dass sie es kann. Bin durchaus optimistisch, dass wir wieder voll punkten, so mühsam es uns die Dornbirner auch machen wollen.


gesamter Thread:

  • FC Dornbirn - mix(R), 20.09.2023, 20:03 [Board][Mix]
41330 Postings in 6642 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum