GAK (Public)

verfasst von mix(R), 28.02.2024, 18:57

Wüsste nicht, was den GAK noch aufhalten sollte. Sie haben den stärksten Kader und sind auch makellos in die Rückrunde gestartet. Da werden sie auch eine Niederlage gegen die Vienna verschmerzen.(na ja, warum nicht, der Ball ist rund und so) Für Freitag werden 4000 bis 5000 Fans erwartet. Für die Vienna eine schöne Herausforderung, zum Verlieren hat sie nichts, ärgern kann sie die Grazer allemal. Dazu muss sie aber anders auftreten als in Wr.Neustadt. Da wich die ganze Zuversicht schon bald einer nur allzu vertrauten Ernüchterung. Dabei sollte da wirklich mehr möglich sein. Den GAK selbstbewusst zu fordern zum Beispiel.

Bei den Grazern gibt der Kader viel her. So viel, dass auch von der obligaten Raute auch mal abgewichen wird, Trainer Messner lässt jetzt auch andere Formationen zu, kann variabler auftreten und hat immer Optionen in der Hinterhand.

Im Tor steht mit Meierhofer ein sicherer Rückhalt, die Viererkette davor sollte reif für die Bundesliga sein. Jovicic und Gantschnig sind für die 2.Liga ein Top-Tandem, an den Flanken zuletzt Rosenberger und der junge Köchl. Mit Felix Holzhacker von Rapid II eine sehr starke Alternative. Im Mittelfeld ist der routinierte Kapitän Perchtold als Defensivmann gesetzt, an seiner Seite immer der lauf-und kampfstarke Schriebl. Für die offensiven Akzente waren im letzten Spiel der starke Techniker Eloshivli und Cheukoua zuständig. Der Kameruner ist eigentlich ein Stürmer, kann aber auch ganz hervorragend die rechte Seite beackern. Leistungsträger wie Rusek oder Lichtenberger waren angeschlagen gar nicht im Kader, Neuerwerbung Satin nur auf der Bank, die Vorstellung trotzdem überzeugend. Auch weil im Angriff mit Maderner und Neuerwerbung Jastremski (Leihe von Bayern II) zwei ausgesprochen humorbefreite Brecher ihr Unwesen treiben. Wird schwer werden, sie über 90 Minuten in Schach zu halten.

Möglich, dass Lichtenberger oder Rusek wieder dabei sind, mit Thomas Mayer, Schiestl, Obermüller etc. jede Menge Spieler im Talon, die mehr sind als Kaderergänzungen. Jan Stefanon, bei Dornbirn immer sehr auffällig, ist auch noch da. Der hätte bei nahezu allen anderen Teams eine prominente Stammrolle, beim GAK zuletzt nicht einmal im Kader, was schon viel über dessen Qualität aussagt.

Und trotzdem: Wenn die Vienna sich ihrer Stärken bewusst ist, kann sie auch in Graz überraschen, Monschein, Peham, Boateng, Bischof sind vier Stürmer, die jedem Team zusetzen können. Vor allem wenn sie Platz haben, und jetzt kommt garantiert ein Gegner, der sich nicht hinten reinstellt. Defensiv werden wir aber zulegen müssen, das war die letzten zwei Spiele viel zu leichtgewichtig. Gehe davon aus, dass ein zusätzlicher Defensivmann beginnen wird, evtl. Abazovic oder Omerovic.

Wie auch immer, wird ein Erlebnis, sicher eines der Saisonhighlights mit der ziemlich sicher höchsten Zuschauerzahl


gesamter Thread:

  • GAK - mix(R), 28.02.2024, 18:57 (Public) [Board][Mix]
    • GAK - The Ghost of Rudi Hevera(R), 28.02.2024, 23:14
    • GAK - hebomate(R), 29.02.2024, 21:29
    • GAK - volpone, 02.03.2024, 21:38
      • GAK - mellow yellow, 04.03.2024, 12:49
        • GAK - The Ghost of Rudi Hevera(R), 04.03.2024, 13:20
          • GAK - volpone, 04.03.2024, 18:47
            • GAK - The Ghost of Rudi Hevera(R), 06.03.2024, 08:04
41417 Postings in 6667 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum