mix(R)

13.11.2022, 16:00
 

BW Linz gestern (Public)

Damit auch mal was nach einem Spiel geschrieben wird: Ich fand das Match gestern qualitativ am hochwertigsten von allen, die ich bislang in dieser Liga heuer gesehen habe. Hohes Tempo, intensive Zweikämpfe, sah aus wie richtig Profifußball. Das kann ich nicht von allen Begegnungen behaupten. Die Niederlage ist insofern bitter, weil wir aus dem Spiel gute Chancen erarbeiteten und ich hätte gerne gesehen, wie das gestern verlaufen wäre, wenn wir noch rangekommen wären oder gar geführt hätten. Team agierte sehr kompakt, hielt voll dagegen und war immer wieder selbst gefährlich. Grozurek scheiterte zweimal, Bumbic und Zatl je einmal an Schmid. Die Gegentore ärgerlich, vor allem der zweite Treffer nach ein paar Sekunden nach Wiederanpfiff. Auch das Cornertor zum 1:0 unnötig, bis dato hatten die Linzer kaum Torchancen, abgesehen von der einen, auch Sekunden nach Anpfiff. Moral war sehr gut, der Anschlusstreffer lag kurz in der Luft, am Ende waren die Linzer aber zu souverän, muss man auch anerkennen. Sehr positiv nahm ich Teamspirit wahr, das war gestern ein starkes Kollektiv, auch wenn das Ergebnis wenig schmeichelhaft ist. Eine viel bessere Vorstellung als etwa gegen Kapfenberg oder die Wiener Zweierteams.

hebomate(R)

13.11.2022, 16:52

@ mix
 

BW Linz gestern

Da ich das durchaus ähnlich sehe (ja wir haben eine starke Mannschaft!) und wir sind nicht per Zufall oben mit dabei, bin ich für deine Zeilen sehr dankbar!

Was ich allerdings weniger erfreulich finde und was auch Mitgründe für teils katastrophale Ergebnisse gegen schwächere Teams sind, abenteuerliche Aufstellungen und fragwürdige Taktiken gegen diese!

Ja es muss rochiert werden, ja es darf probiert werden, ab dem Zeitpunkt, wo man genug Punkte gesammelt hat und die Abstiegsgefahr gebannt scheint (eben mit mit dem Blick auf eine kontinuierliche Entwicklung Richtung Bundesliga!).

Aber Punkte leichtfertig zu verschenken, wie ich meine gegen die Amateurmannschaften?

Oder von einigen wird auch die mangelnde Gefährlichkeit bei Freistößen kritisiert. Diese kann zb Noy sehr gut, und überhaupt ist dieser bei weitem torgefährlicher und sucht auch die Gassen in den Strafraum, den Ball eng am Fuß führend und mit dem Körper abdeckend...intensiver als Andere. (Darf er etwa nicht mehr?)

Zwischenresumee: über den Herbst gesehen hat sich mein Optimismus bestätigt, und ich hoffe dass wir bald oben seriös anklopfen können.

---
antibakteriell und multifunktional

suchoi7(R)

29.11.2022, 10:08

@ hebomate
 

BW Linz gestern

» Da ich das durchaus ähnlich sehe (ja wir haben eine starke Mannschaft!) und
» wir sind nicht per Zufall oben mit dabei, bin ich für deine Zeilen sehr
» dankbar!
»
» Was ich allerdings weniger erfreulich finde und was auch Mitgründe für
» teils katastrophale Ergebnisse gegen schwächere Teams sind, abenteuerliche
» Aufstellungen und fragwürdige Taktiken gegen diese!
»
» Ja es muss rochiert werden, ja es darf probiert werden, ab dem Zeitpunkt,
» wo man genug Punkte gesammelt hat und die Abstiegsgefahr gebannt scheint
» (eben mit mit dem Blick auf eine kontinuierliche Entwicklung Richtung
» Bundesliga!).
»
» Aber Punkte leichtfertig zu verschenken, wie ich meine gegen die
» Amateurmannschaften?
»
» Oder von einigen wird auch die mangelnde Gefährlichkeit bei Freistößen
» kritisiert. Diese kann zb Noy sehr gut, und überhaupt ist dieser bei weitem
» torgefährlicher und sucht auch die Gassen in den Strafraum, den Ball eng am
» Fuß führend und mit dem Körper abdeckend...intensiver als Andere. (Darf er
» etwa nicht mehr?)


Endlich Kommentare nach ienem Spiel. Das macht doch ein Fanforum aus.
»
» Zwischenresumee: über den Herbst gesehen hat sich mein Optimismus
» bestätigt, und ich hoffe dass wir bald oben seriös anklopfen können.

40794 Postings in 6496 Threads, 274 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum