mix(R)

08.11.2023, 17:04
 

Admira Wacker (Public)

Admira spielt bislang eine durchwachsene Saison, schaut nach Übergangsjahr aus. Abstiegskampf wie letztes Jahr wird erspart bleiben, nach oben fehlt doch noch einiges. Ein wenig wie die Vienna halt. Ein Punkt trennt die beiden Klubs, mit einer kleinen Siegesserie können beide auch gut und gerne auf Platz 3 landen. Denn schlagen können Vienna und Admira jeden.
Peter Stöger tüftelt herum, Team spielte schon mehrere Systeme und auch personell wird einiges probiert. So ganz die optimale Mischung hat er noch nicht gefunden. Zuletzt mit einem 3-4-3 erfolgreich, wirklich überzeugend war die Vorstellung gegen Lafnitz halt auch nicht.
Kader wirkt am ersten Blick durchaus kompetitiv. Im Tor steht Ex-Rapidler Haas, vor ihm organisiert Kapitän Zwierschitz die Abwehr. Dort dürften Keckeisen und der 17-jährige Schöller zum Einsatz kommen. Letzterer erzielte das Siegestor gegen Lafnitz. Die 19-jährige Celtic Glasgow Leihgabe Anderson konnte schon einige Male aufzeigen, bespielt die linke Seite, meist hinter Albin Gashi, einem guten und flinken Techniker. Gehört zu den gefährlicheren Spielern, kreativ. Rechts könnten Teigl oder Galle‘ zum Einsatz kommen.
Im Zentrum sollten Spieler aus dem Quartett Ebner, Rasner (zuletzt verletzt),Vorsager, Malicsek prominente Rollen bekommen, im Angriff hat sich noch keiner so richtig hervorgetan. Mit Tranziska, Young, Schmidt aber zumindest theoretisch passable Startelfkandidaten.
Mit Davies, Puchegger und dem jungen Puczka noch weitere Alternativen, also prinzipiell fehlt denen nicht viel nach vorne. Ich gehe davon aus, dass sie wahrscheinlich schon nächstes Jahr auch wieder im Aufstiegskampf mitmischen werden. Spiel kann in jede Richtung gehen, letztes Spiel in der Südstadt fand ich die Admira eigentlich sehr gut. Dürfen sie auch diesmal sein, so lang sie wieder verlieren :-)

The Ghost of Rudi Hevera(R)

09.11.2023, 09:03

@ mix
 

Admira Wacker

Admira leidet noch darunter, dass viele Spieler aus der letzten Saison noch laufende Verträge hatten. Problem war und ist, dass einige Positionen (IV, 6) über- und andere (Außenbahnen) unterbesetzt waren, das hat sich nur wenig geändert.
Leute wie Krienzer oder Badji wurden schon vor der Saison (bei vollen Bezügen natürlich) zur Zweier versetzt, Ristanic jetzt auch. Oben begann die Saison wie letztes Jahr ok, dann der Leistungs- und Punkteabfall, der erst letzte Woche mit einem glücklichen 1:0 gegen Lafnitz gestoppt wurde. Trainer ist aber schon noch Thomas Pratl, diese Stega ist sportlicher Leiter, auch Marcel Ketelaer, der für die Kadermisere zuständig war, steht noch auf der Lohnliste.

Meist ein 3-4-1-2 oder 3-4-2-1, das sind Details, wichtiger ob die Außenpositionen mit Teigl (zuletzt krank, immer noch guter Speed) und Celtic-Leihgabe Anderson (letzte Woche mit Comeback, gute Flanken) besetzt sind. Die ziehen das doch etwas auseinander, sonst kommt von außen zu wenig. Davies brächte da noch Speed mit, Gashi kann von links nach innen ziehen und schießen, rechts gibt es kaum Alternativen.
Die Abwehr mit Keckeisen (sehr kopfballstark)-Zwierschitz-Schöller mit drei Rechtsfüßen und nicht sehr beweglich, dazu kommt dann noch der limitierte Ebner, Maliscek, Galle (alle im Defensivbereich vielseitig einsetzbar), Rasner oder Vorsager für den zentralen Defensivbereich. Goalies Haas hielt gegen Lafnitz verletzt durch und den Sieg fest.
An vorderster Front kaum Torgefahr, Young immerhin körperlich stark, Schmidt hat nie mehr seine Form gefunden, dazu noch Tranziska auch schon öfters bei den Amateuren eingesetzt.
Eben wenig Speed und Spielwitz im Team, es dürfte kein Offensivspektakel werden. Stöger muss die Saison drüberbringen, dann den Kader von Grund auf verändern. Zuviele ähnliche oder stagnierende Spieler...

SR Arnes Talic aus Salzburg, sei dem Herbst in der obersten Spielklasse angekommen und dort unauffällig. Sollte keine größeren Probleme haben.



» Admira spielt bislang eine durchwachsene Saison, schaut nach Übergangsjahr
» aus. Abstiegskampf wie letztes Jahr wird erspart bleiben, nach oben fehlt
» doch noch einiges. Ein wenig wie die Vienna halt. Ein Punkt trennt die
» beiden Klubs, mit einer kleinen Siegesserie können beide auch gut und gerne
» auf Platz 3 landen. Denn schlagen können Vienna und Admira jeden.
» Peter Stöger tüftelt herum, Team spielte schon mehrere Systeme und auch
» personell wird einiges probiert. So ganz die optimale Mischung hat er noch
» nicht gefunden. Zuletzt mit einem 3-4-3 erfolgreich, wirklich überzeugend
» war die Vorstellung gegen Lafnitz halt auch nicht.
» Kader wirkt am ersten Blick durchaus kompetitiv. Im Tor steht Ex-Rapidler
» Haas, vor ihm organisiert Kapitän Zwierschitz die Abwehr. Dort dürften
» Keckeisen und der 17-jährige Schöller zum Einsatz kommen. Letzterer
» erzielte das Siegestor gegen Lafnitz. Die 19-jährige Celtic Glasgow
» Leihgabe Anderson konnte schon einige Male aufzeigen, bespielt die linke
» Seite, meist hinter Albin Gashi, einem guten und flinken Techniker. Gehört
» zu den gefährlicheren Spielern, kreativ. Rechts könnten Teigl oder Galle‘
» zum Einsatz kommen.
» Im Zentrum sollten Spieler aus dem Quartett Ebner, Rasner (zuletzt
» verletzt),Vorsager, Malicsek prominente Rollen bekommen, im Angriff hat
» sich noch keiner so richtig hervorgetan. Mit Tranziska, Young, Schmidt aber
» zumindest theoretisch passable Startelfkandidaten.
» Mit Davies, Puchegger und dem jungen Puczka noch weitere Alternativen,
» also prinzipiell fehlt denen nicht viel nach vorne. Ich gehe davon aus,
» dass sie wahrscheinlich schon nächstes Jahr auch wieder im Aufstiegskampf
» mitmischen werden. Spiel kann in jede Richtung gehen, letztes Spiel in der
» Südstadt fand ich die Admira eigentlich sehr gut. Dürfen sie auch diesmal
» sein, so lang sie wieder verlieren :-)

The Ghost of Rudi Hevera(R)

10.11.2023, 08:36

@ The Ghost of Rudi Hevera
 

Spiel wieder analog auf laola1TV

Magenta 313 z. B.

FC Vienna 1894 2023(R)

10.11.2023, 15:32

@ mix
 

Admira Wacker

..drücke die Daumen für zumindest einen Punkt.. welcher uns weiter von der Abstiegsgefahr entfernen würde....
Come On Vienna

41383 Postings in 6654 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum