mix(R)

04.04.2024, 07:13
 

St.Pölten (Public)

Auf jeden Sieg folgt im Frühjahr eine Niederlage. Wenn die Serie von St.Pölten so weitergeht, sollte die Vienna gewinnen. Bei beiden Teams ein wenig die Luft raus, bei St.Pölten findet das wichtigste Match nach dem Rückzug großer Geldgeber eher abseits vom Platz statt. Passable Truppe haben sie natürlich immer noch, auch einen jungen Trainer mit Philipp Semlitsch, dem früheren Lafnitz-Coach.

Mit Goalgetter Tadic, Stefan Nutz, dem Altacher Tartarotti, DM Messerer oder dem stets formstabilen RV Keiblinger haben die St.Pöltner einige verlässliche Größen. Dass LV Dombaxi häufig nur von der Bank kommt, ist eher verwunderlich.

Hinspiel war ein Horrorspiel aus St.Pöltener Sicht, mit Neumayer, Stendera und Ritzmaier gleich drei ZM verletzt, Ritzmaier ist noch immer rekonvaleszent. Dazu der Siegestreffer von Bumbic mit dem letzten Schuss. Sämtliche Hoffnungen wurden dabei zerstört, danach ging nicht mehr viel. Zumindest nicht gemessen an dem, was der Verein eigentlich vorgehabt hat.

Erwartungen sind eher bescheiden geworden, auf beiden Seiten. Vielleicht wird's ja deshalb besonders spektakulär :-)

The Ghost of Rudi Hevera(R)

05.04.2024, 08:25

@ mix
 

St.Pölten

War in St. Pölten am letzten Freitag, sie haben sehr viele Chancen zugelassen. Hätten vor allem am Schluss noch in Bedrängnis kommen können.
Semlic mit gleichem System wie sein Vorgänger - drei IV, zwei Sechser/Achter, zwei offensive Schienenspieler, ein Zehner hinter zwei Stürmern.
Gschweidl, Barlov & Ramsebner mit Gelbsperren, auch der stets etwas antik wirkende Thesker dürfte nicht fit werden (ging letzte Woche früh raus). Wird einige Umstellungen geben, könnte mir vorstellen, dass Messerer zu Riegler und Bauer zurückrückt, Neumayer als Sechser übernimmt.
Auf der Goalieposition wäre es fast ganz haarig geworden: Turner mit Kreuzbandriss out, Gschossmann hätte sich eigentlich letzte Woche mit einer Notbremse die Rote verdient. Wirkte mitunter wackelig, war auch sein erstes Spiel seit einem halben Jahr.
Im MF mit Nutz bessere Standardqualität, bereitete auch zwei Tore vor. Dahinter Stendera wie Ochs - auf einen Blick zu sehen, warum er nicht mehr in Deutschland spielt, das Leiberl spannt gewaltig. Aber man sieht auch, warum er eine gute Karriere hat, starker Ballverteiler und -treiber.
Vorne war Tadic letzte Woche krank, kam erst von der Bank. Strafraumgespenst, der aber Fütterung braucht.
St. Pölten weiter mit der Qualität für die Europacupplätze (2-5), wenn die Luft nicht ganz rausgeht. Einige Spieler werden gehen, Kaiblinger etwa wird mit dem GAK in Verbindung gebracht.
Wird interessant sein, ob Sütcü den einen oder anderen Offensiven mit einem Defensivspieler ersetzt, Stratznig & Kreuzhuber fehlen aber. Ist Schuster eigentlich noch aktiv?
SR Herr Ciochirca, FIFA-Mann, sollte keine großen Probleme bekommen.

hebomate(R)

05.04.2024, 09:29

@ The Ghost of Rudi Hevera
 

St.Pölten

» War in St. Pölten am letzten Freitag, sie haben sehr viele Chancen
» zugelassen. Hätten vor allem am Schluss noch in Bedrängnis kommen können.
» Semlic mit gleichem System wie sein Vorgänger - drei IV, zwei
» Sechser/Achter, zwei offensive Schienenspieler, ein Zehner hinter zwei
» Stürmern.
» Gschweidl, Barlov & Ramsebner mit Gelbsperren, auch der stets etwas antik
» wirkende Thesker dürfte nicht fit werden (ging letzte Woche früh raus).
» Wird einige Umstellungen geben, könnte mir vorstellen, dass Messerer zu
» Riegler und Bauer zurückrückt, Neumayer als Sechser übernimmt.
» Auf der Goalieposition wäre es fast ganz haarig geworden: Turner mit
» Kreuzbandriss out, Gschossmann hätte sich eigentlich letzte Woche mit einer
» Notbremse die Rote verdient. Wirkte mitunter wackelig, war auch sein
» erstes Spiel seit einem halben Jahr.
» Im MF mit Nutz bessere Standardqualität, bereitete auch zwei Tore vor.
» Dahinter Stendera wie Ochs - auf einen Blick zu sehen, warum er nicht mehr
» in Deutschland spielt, das Leiberl spannt gewaltig. Aber man sieht auch,
» warum er eine gute Karriere hat, starker Ballverteiler und -treiber.
» Vorne war Tadic letzte Woche krank, kam erst von der Bank.
» Strafraumgespenst, der aber Fütterung braucht.
» St. Pölten weiter mit der Qualität für die Europacupplätze (2-5), wenn die


Schuster war mMn wegen der Grundausbildung BH nicht zu sehen...ist aber wieder im Training (besonders positiv ist er mir damals nicht aufgefallen)

Ich freu mich schon auf die Partie heute💙💛
» Luft nicht ganz rausgeht. Einige Spieler werden gehen, Kaiblinger etwa wird
» mit dem GAK in Verbindung gebracht.
» Wird interessant sein, ob Sütcü den einen oder anderen Offensiven mit
» einem Defensivspieler ersetzt, Stratznig & Kreuzhuber fehlen aber. Ist
» Schuster eigentlich noch aktiv?
» SR Herr Ciochirca, FIFA-Mann, sollte keine großen Probleme bekommen.

---
antibakteriell und multifunktional

The Ghost of Rudi Hevera(R)

05.04.2024, 10:55

@ hebomate
 

St.Pölten

Danke für den Hinweis auf Schuster, aber der ist ja schon im Herbst aus dem Kader gepurzelt?
GAK hat mit Jovicic, Gantschnig, Graf & Oberleitner gleich vier gelernte IV im Kader - solche Tiefe braucht es halt für einen Meistertitel.

41457 Postings in 6685 Threads, 276 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum