Volpone

22.06.2014, 13:27
Notice: Undefined variable: entrydata in C:\Vroots\viennaforum\votes.php on line 11
 

"Gesund" sparen? (Public)

SPAREN - Überall wird gespart: bei der Bildung, der Wissenschaft, den Unis, der Gesundheit, den Pensionen, in der Kunst, bei den Gehältern undundund….natürlich auch im Fussball….
Nicht gespart wird bei der Stützung der Banken, den Managern, den Politikergehältern….eh scho wissen.
Und SPAREN bedeutet weniger investieren oder in Billigeres investieren, also schlecht investieren…
Auf diese Weise wird überall alles zu Tode gespart und nichts mehr funktioniert.
Umso weniger Menschen von ihrer Erwerbstätigkeit leben können, desto schlechter wird ihre Leistung sein.

Wir sollten lieber nachdenken, wie wir vernünftig, weitblickend und sinnvoll, also "nachhaltig" investieren, also alles "kaputt" zu SPAREN. Das gilt auch für den Fussball im Allgemeinen und die Vienna im Besonderen.

jello(R)

23.06.2014, 10:16

@ Volpone

"Gesund" sparen?

» SPAREN - Überall wird gespart: bei der Bildung, der Wissenschaft, den Unis,
» der Gesundheit, den Pensionen, in der Kunst, bei den Gehältern
» undundund….natürlich auch im Fussball….
» Nicht gespart wird bei der Stützung der Banken, den Managern, den
» Politikergehältern….eh scho wissen.
» Und SPAREN bedeutet weniger investieren oder in Billigeres investieren,
» also schlecht investieren…
» Auf diese Weise wird überall alles zu Tode gespart und nichts mehr
» funktioniert.
» Umso weniger Menschen von ihrer Erwerbstätigkeit leben können, desto
» schlechter wird ihre Leistung sein.
»
» Wir sollten lieber nachdenken, wie wir vernünftig, weitblickend und
» sinnvoll, also "nachhaltig" investieren, also alles "kaputt" zu SPAREN. Das
» gilt auch für den Fussball im Allgemeinen und die Vienna im Besonderen.

Stimme Dir zu, aber eine Vienna, die wegen Sparsamkeit in die Wr. Liga durchmarschiert, ist mit lieber als eine, die es sonst vielleicht gar nicht mehr gibt!

hebomate(R)

23.06.2014, 10:24

@ jello

"Gesund" sparen?

» » SPAREN - Überall wird gespart: bei der Bildung, der Wissenschaft, den
» Unis,
» » der Gesundheit, den Pensionen, in der Kunst, bei den Gehältern
» » undundund….natürlich auch im Fussball….
» » Nicht gespart wird bei der Stützung der Banken, den Managern, den
» » Politikergehältern….eh scho wissen.
» » Und SPAREN bedeutet weniger investieren oder in Billigeres investieren,
» » also schlecht investieren…
» » Auf diese Weise wird überall alles zu Tode gespart und nichts mehr
» » funktioniert.
» » Umso weniger Menschen von ihrer Erwerbstätigkeit leben können, desto
» » schlechter wird ihre Leistung sein.
» »
» » Wir sollten lieber nachdenken, wie wir vernünftig, weitblickend und
» » sinnvoll, also "nachhaltig" investieren, also alles "kaputt" zu SPAREN.
» Das
» » gilt auch für den Fussball im Allgemeinen und die Vienna im Besonderen.
»
» Stimme Dir zu, aber eine Vienna, die wegen Sparsamkeit in die Wr. Liga
» durchmarschiert, ist mit lieber als eine, die es sonst vielleicht gar nicht
» mehr gibt!

du meinst die version, wo die staatsliga noch eine wiener liga war:wink:

nur unter dieser voraussetzung kann ich dir zu stimmen,

---
antibakteriell und multifunktional

hebomate(R)

23.06.2014, 10:32

@ Volpone

"Gesund" sparen?

» SPAREN - Überall wird gespart: bei der Bildung, der Wissenschaft, den Unis,
» der Gesundheit, den Pensionen, in der Kunst, bei den Gehältern
» undundund….natürlich auch im Fussball….
» Nicht gespart wird bei der Stützung der Banken, den Managern, den
» Politikergehältern….eh scho wissen.
» Und SPAREN bedeutet weniger investieren oder in Billigeres investieren,
» also schlecht investieren…
» Auf diese Weise wird überall alles zu Tode gespart und nichts mehr
» funktioniert.
» Umso weniger Menschen von ihrer Erwerbstätigkeit leben können, desto
» schlechter wird ihre Leistung sein.
»
» Wir sollten lieber nachdenken, wie wir vernünftig, weitblickend und
» sinnvoll, also "nachhaltig" investieren, also alles "kaputt" zu SPAREN. Das
» gilt auch für den Fussball im Allgemeinen und die Vienna im Besonderen.

ich darf dir zustimmen, vor allem unter den gesichtspunkten, dass es ja leute gibt, auch bei uns, welche durchaus geld haben,

und da sind wir schon beim thema, das haben, oder die gier, das nicht teilen oder hergeben wollen, lieber drauf sitzen, und nur unter der vs investieren, dass ein vorteil oder gewinn raus schaut, transferrechte, immo, was auch immer,

je weniger viel haben, umso früher wirds krachen,aber das ist eine andere geschichte,solange youtube schauen hunger vertreibt,bleibts so wie es ist,

---
antibakteriell und multifunktional

41328 Postings in 6642 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum