mix(R)

02.09.2019, 19:47
Notice: Undefined variable: entrydata in C:\Vroots\viennaforum\votes.php on line 11
 

Post SV, Freitag 18 Uhr (Public)

Mit der Post kommt ein Angehöriger des Wiener Liga - Adels zu uns. Bis auf 2 Jahre anfangs der 2000er gehört die Post seit jeher zum Wiener Stadtliga - Betrieb. In den 30er und 40er Jahren war die 1919 gegründete Fußballsektion des Post SV für jeweils ein Jahr sogar in der höchsten Spielklasse, der Abstieg ließ sich beide Male aber nicht vermeiden. Durch Fusionen mit SC Hinteregger (wer weiß was über diesen Verein?) und später mit dem WSC (Remember Wiener Sportclub Post)hatten sie in den 70er Jahren noch kurze Aufenthalte in der RLO bzw. der 2.Division. Nach der Trennung vom Sportclub fast durchgehend Stadtliga, siehe oben

Trainer ist seit 5 Jahren Franz Viertl, der als Aktiver ganz kurz bei der starken Austria Ende der 70er war, dann WSc und wesentlich länger Simmering - Spieler. Sein Kader wurde gehörig durchgemischt, etliche Ab-u. Zugänge. Bis jetzt läuft es noch nicht rund, erst ein Punkt. Post die letzten Spieljahre immer eher im unteren Tabellenteil. Vienna ist zweifellos Favorit, Post hat aber in etwa die Stärke von Simmering, Spaziergang wird das also sicher keiner. Mit der guten Moral und Einstellung der ersten Spieltage sollten wir aber stark genug sein, die Hürde zu meistern.

Peda

03.09.2019, 03:05

@ mix

Post SV, Freitag 18 Uhr

Durch
» Fusionen mit SC Hinteregger (wer weiß was über diesen Verein?) und später
» mit dem WSC (Remember Wiener Sportclub Post)hatten sie in den 70er Jahren
» noch kurze Aufenthalte in der RLO bzw. der 2.Division.


Nach meinen Kindheits-/Jugenderinnerungen wurde der FC Hinteregger von Anton Hinteregger, Ford-Importeur für Ostösterreich gesponsort. Es gab in Wien sicher auch mindestens ein Autohaus Hinteregger - "Ford Hinteregger". Findet man sicher auch Werbung in alten Zeitungen.
Ich bilde mir auch ein, dass ganz gute Leute dort spielten. Damals waren im Kurier immer die RLO-Aufstellungen abgedruckt.

Peda

03.09.2019, 12:23

@ Peda

Post SV, Freitag 18 Uhr

» Durch
» » Fusionen mit SC Hinteregger (wer weiß was über diesen Verein?) und
» später
» » mit dem WSC (Remember Wiener Sportclub Post)hatten sie in den 70er
» Jahren
» » noch kurze Aufenthalte in der RLO bzw. der 2.Division.
»
»
» Nach meinen Kindheits-/Jugenderinnerungen wurde der FC Hinteregger von
» Anton Hinteregger, Ford-Importeur für Ostösterreich gesponsort. Es gab in
» Wien sicher auch mindestens ein Autohaus Hinteregger - "Ford Hinteregger".
» Findet man sicher auch Werbung in alten Zeitungen.
» Ich bilde mir auch ein, dass ganz gute Leute dort spielten. Damals waren
» im Kurier immer die RLO-Aufstellungen abgedruckt.

Mir ist noch eingefallen, dass der SC Hinteregger derjenige Verein war, gegen den der junge Krankl in der RLO 8 Tore schoss.

mix(R)

03.09.2019, 15:01
(editiert von mix, 03.09.2019, 15:16)

@ Peda

Post SV, Freitag 18 Uhr

» » Durch
» » » Fusionen mit SC Hinteregger (wer weiß was über diesen Verein?) und
» » später
» » » mit dem WSC (Remember Wiener Sportclub Post)hatten sie in den 70er
» » Jahren
» » » noch kurze Aufenthalte in der RLO bzw. der 2.Division.
» »
» »
» » Nach meinen Kindheits-/Jugenderinnerungen wurde der FC Hinteregger von
» » Anton Hinteregger, Ford-Importeur für Ostösterreich gesponsort. Es gab
» in
» » Wien sicher auch mindestens ein Autohaus Hinteregger - "Ford
» Hinteregger".
» » Findet man sicher auch Werbung in alten Zeitungen.
» » Ich bilde mir auch ein, dass ganz gute Leute dort spielten. Damals
» waren
» » im Kurier immer die RLO-Aufstellungen abgedruckt.
»
» Mir ist noch eingefallen, dass der SC Hinteregger derjenige Verein war,
» gegen den der junge Krankl in der RLO 8 Tore schoss.

Danke für die Infos, Krankl war damals zur Leihe Spieler des WAC, hab das gar nicht gewusst, dass der jemals dort war. Weißt du auch noch, wo SC Hinteregger beheimatet war? Müssen ja ziemlich gut gewesen sein als RLO Verein. In den 60ern hießen sie glaub ich Blaue Elf Hinteregger.

Peda

03.09.2019, 20:42

@ mix

Post SV, Freitag 18 Uhr

»
» Danke für die Infos, Krankl war damals zur Leihe Spieler des WAC, hab das
» gar nicht gewusst, dass der jemals dort war. Weißt du auch noch, wo SC
» Hinteregger beheimatet war? Müssen ja ziemlich gut gewesen sein als RLO
» Verein. In den 60ern hießen sie glaub ich Blaue Elf Hinteregger.

Blaue Elf sagt mir nichts mehr, in den frühen 70ern haben sie auf dem ASKÖ 10-Nothnagelplatz gespielt.

Zu dieser Zeit gab es auch eine legendäre Geschichte in einem Match gegen Brunn, die ja auch viele Jahre RLO spielten. Trainer bei Brunn war der ehemalige Teamtorwart Franz Pelikan, der einen Ball, der ins Tor gegangen wäre, geklärt hat. Wurde für Hinteregger strafverifiziert. Weiß aber nicht mehr (ich ging in die Volksschule), ob es für Hinteregger ein Heim- oder Auswärtsmatch war. Müsste aber auf Soccer Austria zu finden sein, so spektakuläre Sachen sind dort notiert.

yellowbear(R)

E-Mail

03.09.2019, 21:08

@ mix

Post SV, Freitag 18 Uhr

Müssen ja ziemlich gut gewesen sein als RLO
» Verein. In den 60ern hießen sie glaub ich Blaue Elf Hinteregger.


Blau die Farbe von Ford. Leider nicht viel zu finden im Netz zum SC Hinteregger. Anfang und Ende des Vereins dürfte wohl untrennbar mit Ford - Hinteregger verbunden sein.
Der tschechische Ex - Internationale Josef Kadraba spielte von 67 - 73 bei ihnen.
Als Kadraba fünf Jahre später nach Wien übersiedelte, im Autohaus Hinteregger arbeitete und für dessen gleichnamige Firmenelf Regionalliga-Tore schoss....

1968/69 sowie 69/70 spielte man in der Wiener Liga und wurde jeweils Dritter. 1970/71 Meister und stieg in die RLO auf, damals die zweite Leistungsstufe. Wurde dort 71/72 Neunter, 72/73 Achter und 73/74 nach der Fusion mit Post SV wieder Neunter.
Warum man eine Fusion mit Post SV einging, keine Ahnung. Bei einer Fusion bleibt ja zumeist nur Einer über, im Gegensatz zu einer Spielgemeinschaft.
1974 erfolgte dann die Bundesligareform. Der SC Hinteregger verschwand von der Bildfläche so wie er gekommen ist; zumindest im Netz.

Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Josef_Kadraba
https://kurier.at/meinung/kolumnen/...h-der-vizeweltmeister/68.378.345
http://www.rsssf.com/tableso/oostwienchamp.html#71
https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9...u%C3%9Fballmeisterschaft_1973/74
https://abseits.at/fusball-internat...r-ein-nachruf-auf-josef-kadraba/




Sollte ich etwas vergessen oder verwechselt haben, so bitte ich um Nachsicht und Korrektur von historisch Interessierten.

LG :waving:

Peda

03.09.2019, 21:40

@ yellowbear

Post SV, Freitag 18 Uhr

» Müssen ja ziemlich gut gewesen sein als RLO
» » Verein. In den 60ern hießen sie glaub ich Blaue Elf Hinteregger.
»
»
» Blau die Farbe von Ford. Leider nicht viel zu finden im Netz zum SC
» Hinteregger. Anfang und Ende des Vereins dürfte wohl untrennbar mit Ford -
» Hinteregger verbunden sein.
» Der tschechische Ex - Internationale Josef Kadraba spielte von 67 - 73 bei
» ihnen.
» Als
» Kadraba fünf Jahre später nach Wien übersiedelte, im Autohaus Hinteregger
» arbeitete und für dessen gleichnamige Firmenelf Regionalliga-Tore
» schoss
....
»
» 1968/69 sowie 69/70 spielte man in der Wiener Liga und wurde jeweils
» Dritter. 1970/71 Meister und stieg in die RLO auf, damals die zweite
» Leistungsstufe. Wurde dort 71/72 Neunter, 72/73 Achter und 73/74 nach der
» Fusion mit Post SV wieder Neunter.
» Warum man eine Fusion mit Post SV einging, keine Ahnung. Bei einer Fusion
» bleibt ja zumeist nur Einer über, im Gegensatz zu einer Spielgemeinschaft.
» 1974 erfolgte dann die Bundesligareform. Der SC Hinteregger verschwand von
» der Bildfläche so wie er gekommen ist; zumindest im Netz.
»
» Quellen:
» https://de.wikipedia.org/wiki/Josef_Kadraba
» https://kurier.at/meinung/kolumnen/...h-der-vizeweltmeister/68.378.345
» http://www.rsssf.com/tableso/oostwienchamp.html#71
» https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9...u%C3%9Fballmeisterschaft_1973/74
» https://abseits.at/fusball-internat...r-ein-nachruf-auf-josef-kadraba/
»
»
»
»
» Sollte ich etwas vergessen oder verwechselt haben, so bitte ich um
» Nachsicht und Korrektur von historisch Interessierten.
»
» LG :waving:

Ergänzen könnte man noch, dass die Beendigung der Fusion am 1.7.75 erfolgte. steht

davdn(R)

Homepage E-Mail

Körper: Leopoldstadt; Herz: Döbling,
03.09.2019, 22:36

@ yellowbear

Post SV, Freitag 18 Uhr

» Müssen ja ziemlich gut gewesen sein als RLO
» » Verein. In den 60ern hießen sie glaub ich Blaue Elf Hinteregger.
»
»
» Blau die Farbe von Ford. Leider nicht viel zu finden im Netz zum SC
» Hinteregger. Anfang und Ende des Vereins dürfte wohl untrennbar mit Ford -
» Hinteregger verbunden sein.
» Der tschechische Ex - Internationale Josef Kadraba spielte von 67 - 73 bei
» ihnen.
» Als
» Kadraba fünf Jahre später nach Wien übersiedelte, im Autohaus Hinteregger
» arbeitete und für dessen gleichnamige Firmenelf Regionalliga-Tore
» schoss
....
»
» 1968/69 sowie 69/70 spielte man in der Wiener Liga und wurde jeweils
» Dritter. 1970/71 Meister und stieg in die RLO auf, damals die zweite
» Leistungsstufe. Wurde dort 71/72 Neunter, 72/73 Achter und 73/74 nach der
» Fusion mit Post SV wieder Neunter.
» Warum man eine Fusion mit Post SV einging, keine Ahnung. Bei einer Fusion
» bleibt ja zumeist nur Einer über, im Gegensatz zu einer Spielgemeinschaft.
» 1974 erfolgte dann die Bundesligareform. Der SC Hinteregger verschwand von
» der Bildfläche so wie er gekommen ist; zumindest im Netz.
»
» Quellen:
» https://de.wikipedia.org/wiki/Josef_Kadraba
» https://kurier.at/meinung/kolumnen/...h-der-vizeweltmeister/68.378.345
» http://www.rsssf.com/tableso/oostwienchamp.html#71
» https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9...u%C3%9Fballmeisterschaft_1973/74
» https://abseits.at/fusball-internat...r-ein-nachruf-auf-josef-kadraba/
»
»
»
»
» Sollte ich etwas vergessen oder verwechselt haben, so bitte ich um
» Nachsicht und Korrektur von historisch Interessierten.
»
» LG :waving:


Dafür liebe ich dieses kleine, bescheidene Forum!

yellowbear(R)

E-Mail

03.09.2019, 23:26

@ davdn

Post SV, Freitag 18 Uhr

» Dafür liebe ich dieses kleine, bescheidene Forum!


Danke für deine anerkennenden,netten Worten!
Poste aber, nach einiger Zeit hier, nur mehr im ASB Vienna.
Ich komme aber immer wieder gerne auf Besuch. Wünsch dem Forum alles Gute und viele konstruktive Beiträge!

mix(R)

04.09.2019, 11:12

@ yellowbear

Post SV, Freitag 18 Uhr

» » Dafür liebe ich dieses kleine, bescheidene Forum!
»
»
» Danke für deine anerkennenden,netten Worten!
» Poste aber, nach einiger Zeit hier, nur mehr im ASB Vienna.
» Ich komme aber immer wieder gerne auf Besuch. Wünsch dem Forum alles Gute
» und viele konstruktive Beiträge!

Schließe mich dem Dank an Peda und Yellowbear an, mich interessieren diese geschichtlichen Dinge sehr
lg, mix

38550 Postings in 6057 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum