The Ghost of Rudi Hevera(R)

17.01.2021, 21:35
Notice: Undefined variable: entrydata in C:\Vroots\viennaforum\votes.php on line 11
 

Termine (Public)

Glauben zwar wohl nur große Optimisten daran, aber: Frühestens am 8. 2. wäre Training möglich. Der WFV hat ja schon verlautbaren lassen, dass 4 Wochen Training notwendig sind, allerdings nicht, ob das normales oder Kleingruppentraining sein muss.
D. h. frühestens könnte am WE 5. - 7. März gespielt werden, was ein normaler Saisonbeginn wäre. Nur: Es müssen sechs Nachtragstermine eingeplant werden. Mannswörth hat erst neun der 15 Herbstspiele absolviert, ich nehme an (ohne gecheckt zu haben), das ist der Höchststand in allen WFV-Ligen. Inklusive der 15 Frühjahrstermine wären das 21 notwendige Spieltermine und das bei 16 Wochenenden bis Ende Juni. Ginge vielleicht noch, mit Doppelrunden zu Ostern und Pfingsten (sonst immer spielfrei) und Wochen-Nachtragsspielen im Mai und Juni.

Sollte aber Sport erst später erlaubt sein - wie Veranstaltungen frühestens Anfang März, Saisonstart dann Anfang April - dann kannst du das alles vergessen. Jede Woche zwei Spiele geht nicht, nicht jeder hat Profibetrieb wie die Vienna. Und die früheste akzeptable Verbandszeit für Teams ohne Flutlicht ist 17.30 und die geht erst ab 16. Mai.

Ich glaube immer noch, dass die Nachtragsspiele gespielt werden können, auch wenn Kogler kaum mehr Interesse am Amateursport zeigt. Nur: Der WFV muss sich klar definieren - gilt bei einer reduzierten Saison der Stand nach dem Herbst (inklusive Nachtragsspiele) oder der zum Abbruch? Und das spätestens, wenn die Trainingsfreigabe eintrifft. NOEFV und BFV haben sich hier schon deklariert.

Sollten auch die Nachtragsspiele bis Ende Juni nicht durchführbar sein (dafür würden Termine von Mitte Mai bis Ende Juni reichen), ist für uns wohl auch im normalen Leben jede Hoffnung verloren und der Fußball unser kleinstes Problem...

suchoi7(R)

23.01.2021, 16:44

@ The Ghost of Rudi Hevera

Termine

» Glauben zwar wohl nur große Optimisten daran, aber: Frühestens am 8. 2.
» wäre Training möglich. Der WFV hat ja schon verlautbaren lassen, dass 4
» Wochen Training notwendig sind, allerdings nicht, ob das normales oder
» Kleingruppentraining sein muss.
» D. h. frühestens könnte am WE 5. - 7. März gespielt werden, was ein
» normaler Saisonbeginn wäre. Nur: Es müssen sechs Nachtragstermine
» eingeplant werden. Mannswörth hat erst neun der 15 Herbstspiele absolviert,
» ich nehme an (ohne gecheckt zu haben), das ist der Höchststand in allen
» WFV-Ligen. Inklusive der 15 Frühjahrstermine wären das 21 notwendige
» Spieltermine und das bei 16 Wochenenden bis Ende Juni. Ginge vielleicht
» noch, mit Doppelrunden zu Ostern und Pfingsten (sonst immer spielfrei) und
» Wochen-Nachtragsspielen im Mai und Juni.
»
» Sollte aber Sport erst später erlaubt sein - wie Veranstaltungen
» frühestens Anfang März, Saisonstart dann Anfang April - dann kannst du das
» alles vergessen. Jede Woche zwei Spiele geht nicht, nicht jeder hat
» Profibetrieb wie die Vienna. Und die früheste akzeptable Verbandszeit für
» Teams ohne Flutlicht ist 17.30 und die geht erst ab 16. Mai.
»
» Ich glaube immer noch, dass die Nachtragsspiele gespielt werden können,
» auch wenn Kogler kaum mehr Interesse am Amateursport zeigt. Nur: Der WFV
» muss sich klar definieren - gilt bei einer reduzierten Saison der Stand
» nach dem Herbst (inklusive Nachtragsspiele) oder der zum Abbruch? Und das
» spätestens, wenn die Trainingsfreigabe eintrifft. NOEFV und BFV haben sich
» hier schon deklariert.
»
» Sollten auch die Nachtragsspiele bis Ende Juni nicht durchführbar sein
» (dafür würden Termine von Mitte Mai bis Ende Juni reichen), ist für uns
» wohl auch im normalen Leben jede Hoffnung verloren und der Fußball unser
» kleinstes Problem...

Das "normale Leben" kehrt im Herbst zurück, hoffe ich zumindest, wenn die Durchimpfung halbwegs anschlägt. Also von "jede Hoffnung verloren" gehe ich noch nicht aus. Zumindest jetzt noch nicht.

K.P.

E-Mail

28.01.2021, 19:24

@ suchoi7

Termine

» » Glauben zwar wohl nur große Optimisten daran, aber: Frühestens am 8. 2.
» » wäre Training möglich. Der WFV hat ja schon verlautbaren lassen, dass 4
» » Wochen Training notwendig sind, allerdings nicht, ob das normales oder
» » Kleingruppentraining sein muss.
» » D. h. frühestens könnte am WE 5. - 7. März gespielt werden, was ein
» » normaler Saisonbeginn wäre. Nur: Es müssen sechs Nachtragstermine
» » eingeplant werden. Mannswörth hat erst neun der 15 Herbstspiele
» absolviert,
» » ich nehme an (ohne gecheckt zu haben), das ist der Höchststand in allen
» » WFV-Ligen. Inklusive der 15 Frühjahrstermine wären das 21 notwendige
» » Spieltermine und das bei 16 Wochenenden bis Ende Juni. Ginge vielleicht
» » noch, mit Doppelrunden zu Ostern und Pfingsten (sonst immer spielfrei)
» und
» » Wochen-Nachtragsspielen im Mai und Juni.
» »
» » Sollte aber Sport erst später erlaubt sein - wie Veranstaltungen
» » frühestens Anfang März, Saisonstart dann Anfang April - dann kannst du
» das
» » alles vergessen. Jede Woche zwei Spiele geht nicht, nicht jeder hat
» » Profibetrieb wie die Vienna. Und die früheste akzeptable Verbandszeit
» für
» » Teams ohne Flutlicht ist 17.30 und die geht erst ab 16. Mai.
» »
» » Ich glaube immer noch, dass die Nachtragsspiele gespielt werden können,
» » auch wenn Kogler kaum mehr Interesse am Amateursport zeigt. Nur: Der
» WFV
» » muss sich klar definieren - gilt bei einer reduzierten Saison der Stand
» » nach dem Herbst (inklusive Nachtragsspiele) oder der zum Abbruch? Und
» das
» » spätestens, wenn die Trainingsfreigabe eintrifft. NOEFV und BFV haben
» sich
» » hier schon deklariert.
» »
» » Sollten auch die Nachtragsspiele bis Ende Juni nicht durchführbar sein
» » (dafür würden Termine von Mitte Mai bis Ende Juni reichen), ist für uns
» » wohl auch im normalen Leben jede Hoffnung verloren und der Fußball
» unser
» » kleinstes Problem...

Ein (leider) sehr kluger Beitrag, speziell der letzte Satz....
»
» Das "normale Leben" kehrt im Herbst zurück, hoffe ich zumindest, wenn die
» Durchimpfung halbwegs anschlägt. Also von "jede Hoffnung verloren" gehe ich
» noch nicht aus. Zumindest jetzt noch nicht.

The Ghost of Rudi Hevera(R)

31.01.2021, 19:31

@ K.P.

Termine

Kogler hat heute festgehalten, dass ein Kontakttraining vor März nicht wahrscheinlich ist. Daher Saisonstart frühestens Anfang April. In drei Monaten kann - zumindest in 16er-Ligen - keine komplette Saison gespielt werden (15 Spiele & Nachtragsspiele).
Nehme an, es werden dann nur die Nachtragsspiele angesetzt. Das wären in der Wr. Liga zwischen vier und sechs (Mannwörth)...

39563 Postings in 6239 Threads, 277 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum