mix(R)

08.09.2021, 20:29
Notice: Undefined variable: entrydata in C:\Vroots\viennaforum\votes.php on line 11
 

Wr.Neustadt am Freitag (Public)

Wiener Neustadt spielt bislang nicht gerade eine prickelnde Saison, aber die hat sich auch kaum mehr erwartet. Einem Erfolg in Drassburg stehen 5 teils deftige Niederlagen gegenüber. Oliver Oberhammer hat einen schweren Job übernommen und schwer wird es für sie auch auf der Hohen Warte werden. Unterschätzen sollte den Gegner aber auch keiner, neben einigen Talenten wie dem Ungarn Fönyedi haben sie ein paar erfahrene Haudegen im Kader. Osman Bozkurt zum Beispiel (mittlerweile auch schon 37) oder die bundesligaerfahrenen Wandervögel Thomas Piermayer und Manuel Seidl. Piermayer's Transferbilanz nach seinem Abgang vom Lask ist bemerkenswert. Hat in Schottland, Norwegen, der USA, Weißrussland, Ungarn, Schweden und Zypern gespielt. Zuletzt bei Olympiakos Nikosia. Dominik Kirschner war auch viel unterwegs, irgendwann einmal beim Sportklub. Dejan Nesovic war irgendwann einmal bei uns, hab ihn als begabten Techniker in Erinnerung. Tormann Philipp Klar war auch einmal in Döbling engagiert, als wir in die 2.LL mussten.

Vienna ist klarer Favorit, aber das war sie auch in der Südstadt. Diesmal sollten 3 Punkte auch eingefahren werden.

Oft haben die beiden Teams in der letzten Zeit nicht gegeneinander gespielt, 2015 verlor die Vienna im Cup mit 0:1

Die damalige Aufstellung: Vollnhofer - Rajic, Katzer, Krisch, Pantic - Candela - Gökcek, Sencar, Fucik - Bozkurt, Markic Eingetauscht wurden Kostic, Keles und Noel.

The Ghost of Rudi Hevera(R)

09.09.2021, 09:10

@ mix

Wr.Neustadt am Freitag

Na ja, zwischen den Admira Amat. und Wr Neustadt ist schon ein riesengroßer Unterschied. Admira ist (vorderes) Mittelfeld, Wr. Neustadt hat eigentlich nur Drassburg als gleichwertigen Konkurrenten.
Haben drei Routiniers im Kader (Piermayr, Seidl, Bozkurt), die die Achse bilden sollten, das aber aus körperlichen Gründen nicht mehr können. Bozkurt ist auch der einzige echte Stürmer im Kader, gegen Mauerwerk, wo ich sie gesehen haben, hat sich der kleingewachsene Binder als Stoßstürmer abmühen müssen. Ist begabt, aber ein Nervenbündel. Zum Schluss ist sogar IV Leitgeb vorne herumgeturnt.
Kirschner kann mit links gefährlich werden, ist aber nicht gerade eine Kampfmaschine. Der Rest sind brave Burschen mit sehr wenig Qualität, hinten auch irrsinnig verwundbar.

Mit Verlaub: Alles andere als ein klarer Sieg wäre eine Überraschung/Enttäuschung...


» Wiener Neustadt spielt bislang nicht gerade eine prickelnde Saison, aber
» die hat sich auch kaum mehr erwartet. Einem Erfolg in Drassburg stehen 5
» teils deftige Niederlagen gegenüber. Oliver Oberhammer hat einen schweren
» Job übernommen und schwer wird es für sie auch auf der Hohen Warte werden.
» Unterschätzen sollte den Gegner aber auch keiner, neben einigen Talenten
» wie dem Ungarn Fönyedi haben sie ein paar erfahrene Haudegen im Kader.
» Osman Bozkurt zum Beispiel (mittlerweile auch schon 37) oder die
» bundesligaerfahrenen Wandervögel Thomas Piermayer und Manuel Seidl.
» Piermayer's Transferbilanz nach seinem Abgang vom Lask ist bemerkenswert.
» Hat in Schottland, Norwegen, der USA, Weißrussland, Ungarn, Schweden und
» Zypern gespielt. Zuletzt bei Olympiakos Nikosia. Dominik Kirschner war auch
» viel unterwegs, irgendwann einmal beim Sportklub. Dejan Nesovic war
» irgendwann einmal bei uns, hab ihn als begabten Techniker in Erinnerung.
» Tormann Philipp Klar war auch einmal in Döbling engagiert, als wir in die
» 2.LL mussten.
»
» Vienna ist klarer Favorit, aber das war sie auch in der Südstadt. Diesmal
» sollten 3 Punkte auch eingefahren werden.
»
» Oft haben die beiden Teams in der letzten Zeit nicht gegeneinander
» gespielt, 2015 verlor die Vienna im Cup mit 0:1
»
» Die damalige Aufstellung: Vollnhofer - Rajic, Katzer, Krisch, Pantic -
» Candela - Gökcek, Sencar, Fucik - Bozkurt, Markic Eingetauscht wurden
» Kostic, Keles und Noel.

hebomate(R)

09.09.2021, 09:23

@ mix

Wr.Neustadt am Freitag

Natürlich kann es auch sein, dass wir uns von Runde zu Runde schleppen werden, in der Hoffnung, dass uns der Verletzungsteufel keine weiteren Striche durch die Rechnung macht, und dass wir weiter knappe Führungen (so es solche gibt) mit Hilfe des großen Kaders verwalten.

Sprich...von mir erhoffte Kantersiege wird's wohl kaum geben im Herbst.
Gegen Admira war jedenfalls von geistiger und körperlicher Frische bei Einigen nicht viel zu sehen.

Kurzum auf Regeneration über den Winter hoffen und auch auf eine ordentliche Vorbereitung...aus meiner Sicht.

Allerdings habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, wieder spielerische Glanzpunkte und viele Tore meiner Mannschaft zu sehen.

Come on Vienna

---
antibakteriell und multifunktional

Teichmann

10.09.2021, 15:44

@ hebomate

Wr.Neustadt am Freitag

» Natürlich kann es auch sein, dass wir uns von Runde zu Runde schleppen
» werden, in der Hoffnung, dass uns der Verletzungsteufel keine weiteren
» Striche durch die Rechnung macht, und dass wir weiter knappe Führungen (so
» es solche gibt) mit Hilfe des großen Kaders verwalten.
»
» Sprich...von mir erhoffte Kantersiege wird's wohl kaum geben im Herbst.
» Gegen Admira war jedenfalls von geistiger und körperlicher Frische bei
» Einigen nicht viel zu sehen.
»
» Kurzum auf Regeneration über den Winter hoffen und auch auf eine
» ordentliche Vorbereitung...aus meiner Sicht.
»
» Allerdings habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, wieder
» spielerische Glanzpunkte und viele Tore meiner Mannschaft zu sehen.
»
» Come on Vienna

Mit Oliver Oberhammer als Trainer bei Wiener Neustadt kommt ein alter Bekannter auf die Hohe 6Warte zurück. Er war unter Alfred Tatar Induvidialtrainer bei Vienna. Ich habe selbst gegen ihm in der 3. Klasse in Wien gespielt. Er bei Dynamo Jedlersdorf, ich bei Wollets Komet. Am Ende wurden wir damals Meister, "Olie" souveräner Torschützenkönig.

hebomate(R)

10.09.2021, 16:35

@ Teichmann

Wr.Neustadt am Freitag

» » Natürlich kann es auch sein, dass wir uns von Runde zu Runde schleppen
» » werden, in der Hoffnung, dass uns der Verletzungsteufel keine weiteren
» » Striche durch die Rechnung macht, und dass wir weiter knappe Führungen
» (so
» » es solche gibt) mit Hilfe des großen Kaders verwalten.
» »
» » Sprich...von mir erhoffte Kantersiege wird's wohl kaum geben im Herbst.
» » Gegen Admira war jedenfalls von geistiger und körperlicher Frische bei
» » Einigen nicht viel zu sehen.
» »
» » Kurzum auf Regeneration über den Winter hoffen und auch auf eine
» » ordentliche Vorbereitung...aus meiner Sicht.
» »
» » Allerdings habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, wieder
» » spielerische Glanzpunkte und viele Tore meiner Mannschaft zu sehen.
» »
» » Come on Vienna
»
» Mit Oliver Oberhammer als Trainer bei Wiener Neustadt kommt ein alter
» Bekannter auf die Hohe 6Warte zurück. Er war unter Alfred Tatar
» Induvidialtrainer bei Vienna. Ich habe selbst gegen ihm in der 3. Klasse in
» Wien gespielt. Er bei Dynamo Jedlersdorf, ich bei Wollets Komet. Am Ende
» wurden wir damals Meister, "Olie" souveräner Torschützenkönig.

So klein ist unsere Fußballwelt:smile:

Geben wir ihm also die Ehre und verschonen Wr. Neustadt mit einem respektvollem Resultat. Zb 4:0

War sein Engagement bei uns nach Fellner???

---
antibakteriell und multifunktional

40099 Postings in 6336 Threads, 274 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum