The Ghost of Rudi Hevera(R)

03.10.2021, 12:03
(editiert von The Ghost of Rudi Hevera, 03.10.2021, 12:16)
Notice: Undefined variable: entrydata in C:\Vroots\viennaforum\votes.php on line 11
 

Spiel am WL-Platz (Public)

Nochmal davongekommen, trotz etwa 80 % Ballbesitz wenig herausgespielte Chancen bzw. fehlte der letzte Pass zur Mitte.
Wenn Steiner schon zum Antreiber wird, merkt man, dass der Wurm drinnen ist. Der ballführende Spieler oft nicht unterstützt, im Gegensatz zum Saisonbeginn schaffen wir es nicht, Überzahlsituationen im Angriff herzustellen. Allerdings war der Wind auch ein arger Spielverderber.

Dazu fallen die zentralen MF-Spieler weg - B. Luxbacher, Düzgün, jetzt ging auch D. Luxbacher verletzt vom Feld. Nach der Erfahrung der Vorwoche wollte Zellhofer offenbar für Ordnung sorgen, Abazovic neben Toth sollte das MF zumachen, mit Szotkowski für Konrad wurde auch positionstreu getauscht. Überhaupt erstmals nur drei Täusche statt der üblichen fünf. Immerhin hatte Jusic einige gute Momente, wird wohl jetzt auch mehr zum Zug kommen (müssen).

Auffallend: Nach 10 Spielen immer noch kein Elfer zugesprochen worden, wäre interessant, wer nach Konrad der nächste Schütze wäre. Und für Direktfreistöße von halblinks (genauso rar, da wir kaum Fouls herausholen können) haben wir keinen Nachfolger für Kurtisi, Lenko versuchte sich von dort um die Ecke, was natürlich nichts einbrachte. Dass Lenko überhaupt noch am Platz war, hatten wir SR Kouba zu verdanken, normalerweise wäre er schon weggewesen. Hat halt mit Tempo mittlerweile große Probleme.

Zentral muss im Winter was passieren, Toth bringt auch keinerlei Spritzigkeit oder Aktionsradius mehr mit. Dass alles auf die mangelnde Vorbereitung zurückzuführen ist, kauft die Krone ab, ich nicht unbedingt. Spieler aus der Vorsaison (gestern acht in der Startformation, Abazovic rechne ich da gar nicht) haben bis auf eine Woche seit Monaten trainiert. Könnte Kleer in Stripfing genauso sagen: "Wir haben Vorbereitung gehabt, da war es aber unmöglich, die Monate vorher aufzuholen."

Auch bedrückend: Lukse verkroch sich bei allen Cornern auf der Linie, die gingen reihenweise durch den Fünfer. Präsenz strahlt er nur sehr bedingt aus.

Aber bitte, alles gutgegangen, da oben gewinnt man nicht leicht. Hoffe gegen Bruck geht nichts schief.

tac

03.10.2021, 13:22

@ The Ghost of Rudi Hevera

Spiel am WL-Platz

» Zentral muss im Winter was passieren, Toth bringt auch keinerlei
» Spritzigkeit oder Aktionsradius mehr mit. Dass alles auf die mangelnde
» Vorbereitung zurückzuführen ist, kauft die Krone ab, ich nicht unbedingt.
» Spieler aus der Vorsaison (gestern acht in der Startformation, Abazovic
» rechne ich da gar nicht) haben bis auf eine Woche seit Monaten trainiert.
» Könnte Kleer in Stripfing genauso sagen: "Wir haben Vorbereitung gehabt, da
» war es aber unmöglich, die Monate vorher aufzuholen."
(...)
Was ist eigentlich mit Manuel Martic - war 2019 noch in der Rapid Kampfmannschaft, könnte die Lücke im def. MF schließen ...
»

Come oon

03.10.2021, 14:59

@ tac

Spiel am WL-Platz

» » Zentral muss im Winter was passieren, Toth bringt auch keinerlei
» » Spritzigkeit oder Aktionsradius mehr mit. Dass alles auf die mangelnde
» » Vorbereitung zurückzuführen ist, kauft die Krone ab, ich nicht
» unbedingt.
» » Spieler aus der Vorsaison (gestern acht in der Startformation, Abazovic
» » rechne ich da gar nicht) haben bis auf eine Woche seit Monaten
» trainiert.
» » Könnte Kleer in Stripfing genauso sagen: "Wir haben Vorbereitung gehabt,
» da
» » war es aber unmöglich, die Monate vorher aufzuholen."
» (...)
» Was ist eigentlich mit Manuel Martic - war 2019 noch in der Rapid
» Kampfmannschaft, könnte die Lücke im def. MF schließen ...
» »

Ist Güclü eigentlich schon im Winter wechselbereit bzw. -fähig?

mix(R)

03.10.2021, 20:15

@ The Ghost of Rudi Hevera

Spiel am WL-Platz

Spiel in etwa so wie ich mir das dort erwartet habe. Vienna aber zumindest mit klarer Struktur und Zuordnung. Gefiel mir diesbezüglich besser als die letzten Spiele. Gutes Teamwork, Steiner fiel mir sehr positiv auf, gab mir gestern ein sicheres Gefühl. Lenko hatte tatsächlich großes Glück, noch am Platz zu stehen. Der Wechsel war notwendig. War nicht sein Tag gestern, bis zu dem Zeitpunkt aber mit guter Saison bis jetzt. Szotkowski ist recht effizient, hat uns jetzt Siege in Traiskirchen und bei Elektra gebracht - hat aber noch Potential nach oben. Ich finde, Vienna ist ein sehr guter Aufsteiger, aber meisterlich ist das halt noch nicht. Aber wer ist das schon? Im Moment fürchte ich fast der Sportklub. Wie auch immer, Runde für Runde jetzt durchbeißen, gegen Bruck sollte wieder ein Dreier möglich sein. Bacher und Jusic auch mit guten Auftritten übrigens. Überhaupt haben alle als Gruppe ordentlich geackert und wir wirkten nicht so verwundbar wie in vielen anderen Spielen. Das betrachte ich mal als Fortschritt

40139 Postings in 6343 Threads, 274 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum