mix(R)

20.10.2021, 22:16
Notice: Undefined variable: entrydata in C:\Vroots\viennaforum\votes.php on line 11
1 0
 

SC Wiener Viktoria (Public)

Gegründet nach dem Krieg in den 40er Jahren ist die Viktoria noch relativ jung. Etliche der Gegner aus der Stadtliga und 2.Landesliga waren wesentlich älter. Seit den 2000er Jahren aber eine konstante und nicht zu übersehende Größe im Verband. Roman Gregory und Co. hauen da viel Herzblut rein.Viktoria kommt recht sympathisch rüber und der Verein engagiert sich immer wieder für soziale Zwecke. Toni Polster gefällt es anscheinend auch sehr gut, ist schon lange dort als Trainer. Bisherige Saison wie eine Achterbahnfahrt, klare Siege (darunter 3:1 in Mannsdorf, 4:0 gegen Neusiedl) stehen ein 1:8 gegen den WSC und ein 0:1 gegen Mauerwerk gegenüber. Dafür haben die Meidlinger gegen Stripfing gewonnen. Also fad wird's einem mit der Viktoria nicht, die Truppe scheint ein wenig zwischen Genie und Wahnsinn zu pendeln. Gesehen hab ich sie nur einmal, nämlich beim 1:8 in Dornbach.

Im Kader viele Legionäre, dem Viennafan bekannt sein, sollten Tormann Arnberger (2er Goalie mit ein paar Einsätzen in Liga 2, dann ein Jahr Stammgoalie in der RLO) und Stephan Rauchecker, der in der 2.LL ein sensationelles Fallrückziehertor machte. Ich glaube, das einzige, das ich auf der Hohen Warte überhaupt je gesehen habe. Bekannt auch Herr Akande, der uns im Toto-Cup Finale die Party verdorben hat. Weiters interessant die beiden Stürmer, Bangai und Mihailovic, die auffällig oft getroffen haben.

Bei Vienna interessant, ob wir den Flow vom Derby weiterbehalten. Viktoria ist jedenfalls ein interessanter Gegner, der auch Leute mitbringt. Wäre schön, die 1500er Zuschauer - Marke zu knacken.

The Ghost of Rudi Hevera(R)

21.10.2021, 10:33

@ mix
1 0

SC Wiener Viktoria

Irgendwie bricht das System hier zusammen- entweder ich kann mich gar nicht einloggen oder als "Hu". Kommt immer öfters vor, kein Wunder, dass es dann Probleme mit den Identitäten gibt.

Wr. Viktoria sind wirklich sympathischer Verein, leider ist der Platz sehr klaustrophobisch. Wird zwar von Ausbau gesprochen, aber wer soll das bezahlen und wo soll der Platz herkommen? Einzig dort, wo jetzt der kleine Trainingsplatz ist, wäre Raum...

Sind auf eigenem Platz stärker als auswärts. Habe sie einmal daheim und in Dornbach gesehen. In Vollbesetzung gutes Team mit einigen starken Legionären, bei Verletzungen aber schnell geschwächt. Verteidigung-Stammformation mit Mwari-Ekinci-Alhassan-Schindler, Letzerer fehlt zuletzt. Der Slowake Rigo ist als 6er/8er der Mann, der das Werkl antreibt, auf rechts ist Akande mit seinem Speed brandgefährlich, Bumbic/Lenko müssen gewappnet sein. Vielleicht der schnellste RL-Spieler. Bakici ist auf links kein Flügelflitzer, sondern ein intelligenter Taktgeber. Mihailovic hat gutes Timing beim Kopfball, Bangai mit seiner stärksten Saison bisher, viele Tore aber den guten Vorlagen auf dem engem Platz geschuldet.
Den Meidlingern ist in der Sommer-Transferzeit viel aufgegangen (Rigo, Mihailovic, Nikolic wurden zu Stützen), dazu kommen noch wenige Verletzungen, mit Arnberger ein starker Goalie und der Heimvorteil. Beim 1:8 am WSC-Platz fehlten drei Stützen, das machte schon einen großen Unterschied. Aber natürlich auch in Bestbesetzung zu bezwingen, vielleicht wieder mit einem 1:0...



» Gegründet nach dem Krieg in den 40er Jahren ist die Viktoria noch relativ
» jung. Etliche der Gegner aus der Stadtliga und 2.Landesliga waren
» wesentlich älter. Seit den 2000er Jahren aber eine konstante und nicht zu
» übersehende Größe im Verband. Roman Gregory und Co. hauen da viel Herzblut
» rein.Viktoria kommt recht sympathisch rüber und der Verein engagiert sich
» immer wieder für soziale Zwecke. Toni Polster gefällt es anscheinend auch
» sehr gut, ist schon lange dort als Trainer. Bisherige Saison wie eine
» Achterbahnfahrt, klare Siege (darunter 3:1 in Mannsdorf, 4:0 gegen
» Neusiedl) stehen ein 1:8 gegen den WSC und ein 0:1 gegen Mauerwerk
» gegenüber. Dafür haben die Meidlinger gegen Stripfing gewonnen. Also fad
» wird's einem mit der Viktoria nicht, die Truppe scheint ein wenig zwischen
» Genie und Wahnsinn zu pendeln. Gesehen hab ich sie nur einmal, nämlich beim
» 1:8 in Dornbach.
»
» Im Kader viele Legionäre, dem Viennafan bekannt sein, sollten Tormann
» Arnberger (2er Goalie mit ein paar Einsätzen in Liga 2, dann ein Jahr
» Stammgoalie in der RLO) und Stephan Rauchecker, der in der 2.LL ein
» sensationelles Fallrückziehertor machte. Ich glaube, das einzige, das ich
» auf der Hohen Warte überhaupt je gesehen habe. Bekannt auch Herr Akande,
» der uns im Toto-Cup Finale die Party verdorben hat. Weiters interessant die
» beiden Stürmer, Bangai und Mihailovic, die auffällig oft getroffen haben.
»
» Bei Vienna interessant, ob wir den Flow vom Derby weiterbehalten. Viktoria
» ist jedenfalls ein interessanter Gegner, der auch Leute mitbringt. Wäre
» schön, die 1500er Zuschauer - Marke zu knacken.

hebomate(R)

21.10.2021, 12:21

@ The Ghost of Rudi Hevera

SC Wiener Viktoria

Zu Bakici würde mir noch einfallen, dass er nicht nur in Heiligenstadt groß wurde, sondern auch im Vienna Nachwuchs.

Dass er zwischendurch grünweiß und schwarzweiß in der Jugend trug, ändert daran nichts.

Bei der Rückkehr schaffte er es in unsere Amateurmannschaft mehr leider (aus seiner Sicht) (?) nicht.

Irgendwie kam dann ein stetiger Vereinsabstieg..FavAc, Simmering, 1210 Wien, und er wirkte auf mich auch nicht durchtrainiert, eher Speck angesetzt.

Irgendein Impuls hat ihn offenbar nochmal durchstarten lassen bei der Polster-Partie, was mich für ihn freut.

Auch wenn er und die meisten anderen Kicker in der RLO an "unseren" Aufstieg glauben, so würde er UNS trotzdem gerne ein Haxerl stellen, denke ich.

Auch er war beim 1:8 in Hernals außer Gefecht..., wo bei Viktoria fröhliches Schaulaufen angesagt war!

Trotzdem kann es morgen auf der Hohen Warte nur einen Heimsieg und die Herbstmeisterkrone für UNS geben, mit der Bitte an Neusiedl den Stripfingen erwähntes Haxerl zu stellen!

Come on Vienna

---
antibakteriell und multifunktional

The Ghost of Rudi Hevera(R)

21.10.2021, 13:34

@ hebomate

SC Wiener Viktoria

Modellathlet ist er auch heute keiner. Musste zuletzt auch in IV aushelfen.
»
» Auch er war beim 1:8 in Hernals außer Gefecht..., wo bei Viktoria
» fröhliches Schaulaufen angesagt war!
»
» Trotzdem kann es morgen auf der Hohen Warte nur einen Heimsieg und die
» Herbstmeisterkrone für UNS geben, mit der Bitte an Neusiedl den Stripfingen
» erwähntes Haxerl zu stellen!
»
» Come on Vienna

hebomate(R)

21.10.2021, 14:05

@ The Ghost of Rudi Hevera

SC Wiener Viktoria

» Modellathlet ist er auch heute keiner. Musste zuletzt auch in IV aushelfen.
»
»
Genau deshalb klarer Heimsieg, mit der nötigen Konzentration voraus gesetzt...

---
antibakteriell und multifunktional

Mika(R)

22.10.2021, 10:38

@ hebomate

SC Wiener Viktoria

» Genau deshalb klarer Heimsieg

Mir reicht ein "normaler" Heimsieg, muss nicht klar sein.
Das wichtigste Spiel kommt erst nächstes Jahr im März, wobei auch da ein "normaler" Heimsieg reicht um im direkten Duell die Nase vorn zu haben.

hebomate(R)

22.10.2021, 16:34

@ Mika

SC Wiener Viktoria

» » Genau deshalb klarer Heimsieg
»
» Mir reicht ein "normaler" Heimsieg, muss nicht klar sein.
» Das wichtigste Spiel kommt erst nächstes Jahr im März, wobei auch da ein
» "normaler" Heimsieg reicht um im direkten Duell die Nase vorn zu haben.

Du hast natürlich Recht, wobei auch ein x-erl im direkten Duell reichen würde, wenn der Gegner irgendwann ausschüttet und wir nicht...aber ein "Sechspunkte-Spiel" sollte gewonnen werden. Yes Sir

---
antibakteriell und multifunktional

hebomate(R)

22.10.2021, 23:19

@ Mika

SC Wiener Viktoria

» » Genau deshalb klarer Heimsieg
»
» Mir reicht ein "normaler" Heimsieg, muss nicht klar sein.
» Das wichtigste Spiel kommt erst nächstes Jahr im März, wobei auch da ein
» "normaler" Heimsieg reicht um im direkten Duell die Nase vorn zu haben.

Starker Gegner ...und keine oder kaum Antworten

Ich hoffe auf eine gute Vorbereitung und dass die Verantwortlichen die richtigen Schlüsse daraus ziehen.

---
antibakteriell und multifunktional

mix(R)

23.10.2021, 06:08

@ hebomate

SC Wiener Viktoria

»
» Starker Gegner ...und keine oder kaum Antworten
»
» Ich hoffe auf eine gute Vorbereitung und dass die Verantwortlichen die
» richtigen Schlüsse daraus ziehen.

Muss gestehen, Viktoria hat mich sehr positiv überrascht. Hätte sie nicht so souverän eingeschätzt. Die hatten das sehr gut unter Kontrolle und waren überhaupt sehr gediegen. Gute Kicker, gut organisiert. Vienna ohne Düzgün und D. Luxbacher nicht in der Lage, so richtig Druck aufzubauen. Arnberger musste glaub ich in der 75. Minute zum ersten Mal einen Ball abwehren. Am Ende fast noch ein Lucky Punch durch Bacher, davor nur zwei gefährliche Situationen im Viktoria – Strafraum, als einmal Konrad, einmal Szotkowski nur knapp an gute Flanken nicht rankamen. Auf der Gegenseite eine starke Aktion von Kazan gegen Bangai. Einen Rückstand hätten wir gestern eher nicht aufgeholt. Defensive aber sehr stabil, Leobendorf war ein heilsamer Schock. Viertes zu Null am Stück. Kazan, Kreuhuber, Steiner, Toth, B. Luxbacher – im Zentrum brauchen wir uns so schnell nicht fürchten. So lange Toth und B.Luxbacher nicht ausfallen, da ist die Besetzung im DM schon sehr dünn. Mal schauen, was Stripfing abliefert heute, bin mit dem Saisonfinish zufrieden. 10 Punkte, 5:0 Tore aus den letzten vier Spielen ist sehr ok.

hebomate(R)

23.10.2021, 11:11

@ mix

SC Wiener Viktoria

Wir haben damals beim 1:8 eine verängstigte Rumpftruppe gesehen, ich glaub sogar dass sie Zu diesem Zeitpunkt ein Corona Problem hatten und die Rede davon war, gar nicht anzutreten??? Und/oder Verletzte...

Der Sportklub hatte auch einen "Schießbuden-Tag"... Kommen Sie näher, kommen Sie ran! Jeder Schuss ein Treffer.

Wir hätten in der stärksten Aufstellung trotzdem gewonnen, eine wo das Zentrum ordentlich besetzt ist, da lief es nur am Anfang einigermaßen und spätestens mit dem Foul an Konrad ...Geschichte... (überhaupt mit Daniel Luxbacher), auch deren Fouls, manche schwerwiegend wurden nicht richtig geahndet. (Konrad, Toth).



Wir dürfen trotzdem zufrieden sein...schauen wir ob uns Neusiedl unterstützt

---
antibakteriell und multifunktional

40139 Postings in 6343 Threads, 274 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum