Pino-Alexander Sostero

E-Mail

Wien,
31.07.2022, 21:08
Notice: Undefined variable: entrydata in C:\Vroots\viennaforum\votes.php on line 11
 

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL (Public)

Der Aufstieg ist das Ziel.

Falls wir auch das nächste Spiel am kommenden Freitag gegen St.Pölten gewinnen, dann ist alles möglich...

Dann haben wir einen Lauf und es gilt diesen Schwung mitzunehmen.

Hawara

31.07.2022, 21:47

@ Pino-Alexander Sostero

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» Der Aufstieg ist das Ziel.
»
» Falls wir auch das nächste Spiel am kommenden Freitag gegen St.Pölten
» gewinnen, dann ist alles möglich...
»
» Dann haben wir einen Lauf und es gilt diesen Schwung mitzunehmen.

Oida host du de zwa Partien gsegn? Do woa sovül Masn dabei da brauchma an Aufstieg ned amoi denkn!

realist

31.07.2022, 22:14

@ Hawara

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» » Der Aufstieg ist das Ziel.
» »
» » Falls wir auch das nächste Spiel am kommenden Freitag gegen St.Pölten
» » gewinnen, dann ist alles möglich...
» »
» » Dann haben wir einen Lauf und es gilt diesen Schwung mitzunehmen.
»
» Oida host du de zwa Partien gsegn? Do woa sovül Masn dabei da brauchma an
» Aufstieg ned amoi denkn!
eine saison ohne abstiegssorgen ist für mich das ziel. das wär super.

Howagrashalm

01.08.2022, 07:36

@ Pino-Alexander Sostero

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» Der Aufstieg ist das Ziel.
»
» Falls wir auch das nächste Spiel am kommenden Freitag gegen St.Pölten
» gewinnen, dann ist alles möglich...
»
» Dann haben wir einen Lauf und es gilt diesen Schwung mitzunehmen.


Du hast keine Ahnung. Das ist Fakt.

Pino Alexander Sostero

E-Mail

01.08.2022, 10:49

@ Howagrashalm

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

Warten wir doch einfach das Spiel gegen St.Pölten ab, dann werden wir schon mehr wissen.

PS: Immerhin haben wir ja jetzt bereits zwei Titelkandidaten geschlagen.


Das ist Fakt

Hawara

01.08.2022, 11:04

@ Pino Alexander Sostero

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» Warten wir doch einfach das Spiel gegen St.Pölten ab, dann werden wir schon
» mehr wissen.
»
» PS: Immerhin haben wir ja jetzt bereits zwei Titelkandidaten geschlagen.
»
»
» Das ist Fakt

Du gehst ma am Keks Oida. Kaum gwinn ma zwamoi hintaranond glaubst glei mia san Wödmasta. Und waun ma wida valian wüst glei'n Trena und de hoibe Monschofd aussehaun.

des is fucked

Pino Alexander Sostero

E-Mail

01.08.2022, 11:49

@ Hawara

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» » Warten wir doch einfach das Spiel gegen St.Pölten ab, dann werden wir
» schon
» » mehr wissen.
» »
» » PS: Immerhin haben wir ja jetzt bereits zwei Titelkandidaten
» geschlagen.
» »
» »
» » Das ist Fakt
»
» Du gehst ma am Keks Oida. Kaum gwinn ma zwamoi hintaranond glaubst glei
» mia san Wödmasta. Und waun ma wida valian wüst glei'n Trena und de hoibe
» Monschofd aussehaun.
»
» des is fucked

Niemand zwingt dich meine Texte zu lesen...

Bertrand

01.08.2022, 14:18

@ Howagrashalm

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» » Der Aufstieg ist das Ziel.
» »
» » Falls wir auch das nächste Spiel am kommenden Freitag gegen St.Pölten
» » gewinnen, dann ist alles möglich...
» »
» » Dann haben wir einen Lauf und es gilt diesen Schwung mitzunehmen.
»
»
» Du hast keine Ahnung. Das ist Fakt.

Aha, und warum hat er die nicht. Traurig was für ungute Zeitgenossen sich leider unter den sogennanten Vienna-Fans tummeln. Ein bisschen Optimismus kann nicht schaden. Manche hier dürften sprichwörtlich einen Stock im Arsch haben.

Was wir aber unbdedingt noch brauchen sind ein Spielmacher im Mittelfeld und einen schlagkräftigen Stürmer. Hoffe da tut sich transfertechnisch noch was.

Zeitreisender

01.08.2022, 14:32

@ Bertrand

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» » » Der Aufstieg ist das Ziel.
» » »
» » » Falls wir auch das nächste Spiel am kommenden Freitag gegen St.Pölten
» » » gewinnen, dann ist alles möglich...
» » »
» » » Dann haben wir einen Lauf und es gilt diesen Schwung mitzunehmen.
» »
» »
» » Du hast keine Ahnung. Das ist Fakt.
»
» Aha, und warum hat er die nicht. Traurig was für ungute Zeitgenossen sich
» leider unter den sogennanten Vienna-Fans tummeln. Ein bisschen Optimismus
» kann nicht schaden. Manche hier dürften sprichwörtlich einen Stock im Arsch
» haben.
»
» Was wir aber unbdedingt noch brauchen sind ein Spielmacher im Mittelfeld
» und einen schlagkräftigen Stürmer. Hoffe da tut sich transfertechnisch noch
» was.

Wenn du dir einen "Spielmacher im Mittelfeld" wünschst, lebst du fußballerisch offenbar noch im vorigen Jahrtausend. Abgesehen davon, dass es diese Position - genauso wie die sogenannten Mann- und Außendecker - im modernen Fußball schon lange nicht mehr gibt, haben wir mit Noy einen Spielertyp engagiert, der dem, was du dir wünscht, in moderner Form noch am nächsten kommt.

GustaF

01.08.2022, 16:18

@ Zeitreisender

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» » » » Der Aufstieg ist das Ziel.
» » » »
» » » » Falls wir auch das nächste Spiel am kommenden Freitag gegen
» St.Pölten
» » » » gewinnen, dann ist alles möglich...
» » » »
» » » » Dann haben wir einen Lauf und es gilt diesen Schwung mitzunehmen.
» » »
» » »
» » » Du hast keine Ahnung. Das ist Fakt.
» »
» » Aha, und warum hat er die nicht. Traurig was für ungute Zeitgenossen
» sich
» » leider unter den sogennanten Vienna-Fans tummeln. Ein bisschen
» Optimismus
» » kann nicht schaden. Manche hier dürften sprichwörtlich einen Stock im
» Arsch
» » haben.
» »
» » Was wir aber unbdedingt noch brauchen sind ein Spielmacher im
» Mittelfeld
» » und einen schlagkräftigen Stürmer. Hoffe da tut sich transfertechnisch
» noch
» » was.
»
» Wenn du dir einen "Spielmacher im Mittelfeld" wünschst, lebst du
» fußballerisch offenbar noch im vorigen Jahrtausend. Abgesehen davon, dass
» es diese Position - genauso wie die sogenannten Mann- und Außendecker - im
» modernen Fußball schon lange nicht mehr gibt, haben wir mit Noy einen
» Spielertyp engagiert, der dem, was du dir wünscht, in moderner Form noch am
» nächsten kommt.

Nein, das hat nichts mit dem vorigen Jahrtausend zu tun. Tut mir leid, dass dir meine Wortwahl nicht bekommen hat, aber verstanden was ich meine dürftest du ja trotzdem haben. Vielleicht kann Noy diese Rolle ausfüllen, trotzdem wäre eine Verstärkung im offensiven zentralen Mittelfeld sinnvoll. Liendl wäre da natürlich perfekt gewesen. Und ja, man kann diese Art von Spielern auch im neuen Jahrtausend nocht als "Spielmacher" bezeichnen. Und der momentane Kader ist verglichen mit dem Vorjahr schwächer, das ist Fakt.

suchoi7(R)

01.08.2022, 16:54

@ Pino Alexander Sostero

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» » » Warten wir doch einfach das Spiel gegen St.Pölten ab, dann werden wir
» » schon
» » » mehr wissen.
» » »
» » » PS: Immerhin haben wir ja jetzt bereits zwei Titelkandidaten
» » geschlagen.
» » »
» » »
» » » Das ist Fakt
» »
» » Du gehst ma am Keks Oida. Kaum gwinn ma zwamoi hintaranond glaubst glei
» » mia san Wödmasta. Und waun ma wida valian wüst glei'n Trena und de
» hoibe
» » Monschofd aussehaun.
» »
» » des is fucked
»
» Niemand zwingt dich meine Texte zu lesen...

Ein Durchmarsch wäre doch toll. Aber wer die beiden Spiele gesehen hat: Mit den vergebenen Chancen unserer Gegner könnte man 5 Spiele gewinnen. Das soll die hervorragende Einstllung der Mannschaft nicht schmälern, aber für einen Aufstiegskandidaten hatten wir einfach zu viel Glück.
Ein sicherer Platz im Mittelfeld, ohne Abstiegssorgen, das wäre jetzt einmal toll.

SphinGS

01.08.2022, 17:10

@ GustaF

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» » » » » Der Aufstieg ist das Ziel.
» » » » »
» » » » » Falls wir auch das nächste Spiel am kommenden Freitag gegen
» » St.Pölten
» » » » » gewinnen, dann ist alles möglich...
» » » » »
» » » » » Dann haben wir einen Lauf und es gilt diesen Schwung mitzunehmen.
» » » »
» » » »
» » » » Du hast keine Ahnung. Das ist Fakt.
» » »
» » » Aha, und warum hat er die nicht. Traurig was für ungute Zeitgenossen
» » sich
» » » leider unter den sogennanten Vienna-Fans tummeln. Ein bisschen
» » Optimismus
» » » kann nicht schaden. Manche hier dürften sprichwörtlich einen Stock im
» » Arsch
» » » haben.
» » »
» » » Was wir aber unbdedingt noch brauchen sind ein Spielmacher im
» » Mittelfeld
» » » und einen schlagkräftigen Stürmer. Hoffe da tut sich
» transfertechnisch
» » noch
» » » was.
» »
» » Wenn du dir einen "Spielmacher im Mittelfeld" wünschst, lebst du
» » fußballerisch offenbar noch im vorigen Jahrtausend. Abgesehen davon,
» dass
» » es diese Position - genauso wie die sogenannten Mann- und Außendecker -
» im
» » modernen Fußball schon lange nicht mehr gibt, haben wir mit Noy einen
» » Spielertyp engagiert, der dem, was du dir wünscht, in moderner Form noch
» am
» » nächsten kommt.
»
» Nein, das hat nichts mit dem vorigen Jahrtausend zu tun. Tut mir leid,
» dass dir meine Wortwahl nicht bekommen hat, aber verstanden was ich meine
» dürftest du ja trotzdem haben. Vielleicht kann Noy diese Rolle ausfüllen,
» trotzdem wäre eine Verstärkung im offensiven zentralen Mittelfeld sinnvoll.
» Liendl wäre da natürlich perfekt gewesen. Und ja, man kann diese Art von
» Spielern auch im neuen Jahrtausend nocht als "Spielmacher" bezeichnen. Und
» der momentane Kader ist verglichen mit dem Vorjahr schwächer, das ist Fakt.

warum verwendest verschiedene nick's, wenn du dann in einem einzigen posting offenbarst, dass du nicht nur "GustaF", sondern auch"Bertrand" und "das ist Fakt-Pino" und wahrscheinlich noch 10 andere auch bist?

The Ghost of Rudi Hevera(R)

01.08.2022, 20:07

@ Zeitreisender

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» Wenn du dir einen "Spielmacher im Mittelfeld" wünschst, lebst du
» fußballerisch offenbar noch im vorigen Jahrtausend. Abgesehen davon, dass
» es diese Position - genauso wie die sogenannten Mann- und Außendecker - im
» modernen Fußball schon lange nicht mehr gibt, haben wir mit Noy einen
» Spielertyp engagiert, der dem, was du dir wünscht, in moderner Form noch am
» nächsten kommt.

Wollte ich auch so schreiben, könnte man genauso noch einen Vorstopper oder Mittelläufer reklamieren. Noy ist wirklich die moderne Ausgabe eines solchen. Liendl ist ihm ähnlich, allerdings mit größerer spielerischer Klasse, dafür aber auch altersbedingt langsamer. Liegen aber vom Alter her so weit auseinander, dass ein Vergleich ohnehin keinen Sinn ergibt.

In der derzeitigen Formation mit 3 Sechsern bleiben eh nur 3 Offensivpositionen übrig. Eine Stoßspitze (Zatl bzw. Grozurek) und dahinter Noy und Duxbacher, der aber kaum Impulse setzt.
Wenn Zatl länger ausfallen sollte, haben wir dann als zentrale Offensivspieler bzw. Stürmer nur mehr Tanzmayr, Edelhofer, Alar. Strasser und Bacher (zuletzt nicht mehr dabei) für die Außenbahnen. Kommt Simkovic nochmals (auch ihm könnte man noch als Spielmacher bezeichnen)? Wird Ramic ein Thema für den Kader?
Interessant auch, dass Tanzmayr und Edelhofer gegen Linz vor Grozurek eingewechselt wurden, Letzterer aber den Vorzug als Zatl-Ersatz bekam.

Rickvienna(R)

01.08.2022, 20:23

@ The Ghost of Rudi Hevera

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» Wenn Zatl länger ausfallen sollte, haben wir dann als zentrale
» Offensivspieler bzw. Stürmer nur mehr Tanzmayr, Edelhofer, Alar. Strasser
» und Bacher (zuletzt nicht mehr dabei) für die Außenbahnen. Kommt Simkovic
» nochmals (auch ihm könnte man noch als Spielmacher bezeichnen)? Wird Ramic
» ein Thema für den Kader?

Bei Edelhofer und speziell Bacher bin ich zuversichtlich, dass sie auch in der 2. Liga ihren Mann stehen können. Das Potential haben sie beide, bin gespannt ob sie einen Sprung nach vorne machen können. Simkovic hat die Klasse sowieso, bei ihm ist meiner Meinung nach nur die Frage, wann er wieder fit sein wird.

Simkovic kann man durchaus als Spielmacher bezeichnen, wenn man zu z.B. Bacher auch gerne rechter Verbinder sagt.

» Interessant auch, dass Tanzmayr und Edelhofer gegen Linz vor Grozurek
» eingewechselt wurden, Letzterer aber den Vorzug als Zatl-Ersatz bekam.

Naja, das ist nicht unüblich. Einerseits war Grozurek ja noch vor einiger Zeit verletzt und am Weg zurück. Eine Woche später kann hier einen grossen Unterschied machen. Ausserdem sieht das Trainerteam die Spieler ja die ganze Woche im Training und hat daher am Matchtag sicher einen guten Eindruck, wer gut trainiert hat und „heiß“ ist und wer vielleicht angeschlagen, müde oder sonstwie nicht auf 100% ist. Ich bin jedenfalls froh, ein Grozurek in Form ist sicher einer der besseren Spieler der österreichischen 2. Liga.

---
*** ... but it´s not Aston Villa ... ***

Bertrand/GustaF

01.08.2022, 21:05

@ SphinGS

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» » » » » » Der Aufstieg ist das Ziel.
» » » » » »
» » » » » » Falls wir auch das nächste Spiel am kommenden Freitag gegen
» » » St.Pölten
» » » » » » gewinnen, dann ist alles möglich...
» » » » » »
» » » » » » Dann haben wir einen Lauf und es gilt diesen Schwung
» mitzunehmen.
» » » » »
» » » » »
» » » » » Du hast keine Ahnung. Das ist Fakt.
» » » »
» » » » Aha, und warum hat er die nicht. Traurig was für ungute
» Zeitgenossen
» » » sich
» » » » leider unter den sogennanten Vienna-Fans tummeln. Ein bisschen
» » » Optimismus
» » » » kann nicht schaden. Manche hier dürften sprichwörtlich einen Stock
» im
» » » Arsch
» » » » haben.
» » » »
» » » » Was wir aber unbdedingt noch brauchen sind ein Spielmacher im
» » » Mittelfeld
» » » » und einen schlagkräftigen Stürmer. Hoffe da tut sich
» » transfertechnisch
» » » noch
» » » » was.
» » »
» » » Wenn du dir einen "Spielmacher im Mittelfeld" wünschst, lebst du
» » » fußballerisch offenbar noch im vorigen Jahrtausend. Abgesehen davon,
» » dass
» » » es diese Position - genauso wie die sogenannten Mann- und Außendecker
» -
» » im
» » » modernen Fußball schon lange nicht mehr gibt, haben wir mit Noy einen
» » » Spielertyp engagiert, der dem, was du dir wünscht, in moderner Form
» noch
» » am
» » » nächsten kommt.
» »
» » Nein, das hat nichts mit dem vorigen Jahrtausend zu tun. Tut mir leid,
» » dass dir meine Wortwahl nicht bekommen hat, aber verstanden was ich
» meine
» » dürftest du ja trotzdem haben. Vielleicht kann Noy diese Rolle
» ausfüllen,
» » trotzdem wäre eine Verstärkung im offensiven zentralen Mittelfeld
» sinnvoll.
» » Liendl wäre da natürlich perfekt gewesen. Und ja, man kann diese Art
» von
» » Spielern auch im neuen Jahrtausend nocht als "Spielmacher" bezeichnen.
» Und
» » der momentane Kader ist verglichen mit dem Vorjahr schwächer, das ist
» Fakt.
»
» warum verwendest verschiedene nick's, wenn du dann in einem einzigen
» posting offenbarst, dass du nicht nur "GustaF", sondern auch"Bertrand" und
» "das ist Fakt-Pino" und wahrscheinlich noch 10 andere auch bist?

:lol2: Jaja, die Frage kann ich nur zurückgeben lieder SpinGS aka Zeitreisender aka ....

und keine Angst ich schreibe sonst nur unter Bertrand im Gegensatz zur dir. Oder sollte ich sagen euch?:wink:

The Ghost of Rudi Hevera(R)

01.08.2022, 21:37

@ Rickvienna

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

»
» Naja, das ist nicht unüblich. Einerseits war Grozurek ja noch vor einiger
» Zeit verletzt und am Weg zurück. Eine Woche später kann hier einen grossen
» Unterschied machen. Ausserdem sieht das Trainerteam die Spieler ja die
» ganze Woche im Training und hat daher am Matchtag sicher einen guten
» Eindruck, wer gut trainiert hat und „heiß“ ist und wer vielleicht
» angeschlagen, müde oder sonstwie nicht auf 100% ist. Ich bin jedenfalls
» froh, ein Grozurek in Form ist sicher einer der besseren Spieler der
» österreichischen 2. Liga.

Ich finde, Grozurek hat in Siegendorf sehr gut gespielt, dass ihm zwei- oder dreimal nur Zentimeter auf einen Torerfolg gefehlt haben, kann man ihm ja nur schwer vorwerfen.
Habe Austausch damals schon nicht verstanden und auch nicht, warum er gegen BWL gar nicht zum Einsatz kam. Dafür war er diesmal 90 Minuten dabei.
Aber seien wir ehrlich, wenn Wallquist und Spari am Sonntag nicht am Ball vorbeigelaufen wären, würden wir uns auch an seinen Auftritt nicht erinnern...

Peda

01.08.2022, 23:16

@ The Ghost of Rudi Hevera

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» Habe Austausch damals schon nicht verstanden und auch nicht, warum er
» gegen BWL gar nicht zum Einsatz kam. Dafür war er diesmal 90 Minuten dabei.
»
» Aber seien wir ehrlich, wenn Wallquist und Spari am Sonntag nicht am Ball
» vorbeigelaufen wären, würden wir uns auch an seinen Auftritt nicht
» erinnern...

Meine Vermutung war damals, dass man Tanzmayr u. Edelhofer eine höhere Laufleistung als Grozurek oder Alar zutraute.

Auf jeden Fall war ich von einigen FAC-Spielern mit interessanter Bio ziemlich enttäuscht.

Hawara

02.08.2022, 10:00

@ Pino Alexander Sostero

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» » » Warten wir doch einfach das Spiel gegen St.Pölten ab, dann werden wir
» » schon
» » » mehr wissen.
» » »
» » » PS: Immerhin haben wir ja jetzt bereits zwei Titelkandidaten
» » geschlagen.
» » »
» » »
» » » Das ist Fakt
» »
» » Du gehst ma am Keks Oida. Kaum gwinn ma zwamoi hintaranond glaubst glei
» » mia san Wödmasta. Und waun ma wida valian wüst glei'n Trena und de
» hoibe
» » Monschofd aussehaun.
» »
» » des is fucked
»
» Niemand zwingt dich meine Texte zu lesen...

Oida waun du öffentlich so an Schmoan schreibst muast mit an Fiedbeck lebn

The Ghost of Rudi Hevera(R)

02.08.2022, 10:35

@ Peda

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

Alar traut man mittlerweile nicht einmal einen Lauf vom Kabinentrakt zum Parkplatz zu, das ist offensichtlich. Aber Grozurek kann Bälle abschirmen und halten. Ich will ihn keineswegs heiligsprechen, aber wenn die Alternative Tanzmayr ist, bräuchte ich nicht zweimal nachdenken, wen ich einwechsle...
»
» Meine Vermutung war damals, dass man Tanzmayr u. Edelhofer eine höhere
» Laufleistung als Grozurek oder Alar zutraute.
»
» Auf jeden Fall war ich von einigen FAC-Spielern mit interessanter Bio
» ziemlich enttäuscht.

Pino Alexander Sostero

E-Mail

02.08.2022, 11:19

@ Hawara

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» » » » Warten wir doch einfach das Spiel gegen St.Pölten ab, dann werden
» wir
» » » schon
» » » » mehr wissen.
» » » »
» » » » PS: Immerhin haben wir ja jetzt bereits zwei Titelkandidaten
» » » geschlagen.
» » » »
» » » »
» » » » Das ist Fakt
» » »
» » » Du gehst ma am Keks Oida. Kaum gwinn ma zwamoi hintaranond glaubst
» glei
» » » mia san Wödmasta. Und waun ma wida valian wüst glei'n Trena und de
» » hoibe
» » » Monschofd aussehaun.
» » »
» » » des is fucked
» »
» » Niemand zwingt dich meine Texte zu lesen...
»
» Oida waun du öffentlich so an Schmoan schreibst muast mit an Fiedbeck lebn



Bitte schreibe mir nichts mehr, ich lege überhaupt keinen Wert auf deine verbalen Ergüsse.

Eigentlich ist das schon unzumutbar!


PS: empfehle dir einen Besuch auf der Hohen Warte am kommenden Freitag.

Zefix

02.08.2022, 14:07

@ Pino Alexander Sostero

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» » » » » Warten wir doch einfach das Spiel gegen St.Pölten ab, dann werden
» » wir
» » » » schon
» » » » » mehr wissen.
» » » » »
» » » » » PS: Immerhin haben wir ja jetzt bereits zwei Titelkandidaten
» » » » geschlagen.
» » » » »
» » » » »
» » » » » Das ist Fakt
» » » »
» » » » Du gehst ma am Keks Oida. Kaum gwinn ma zwamoi hintaranond glaubst
» » glei
» » » » mia san Wödmasta. Und waun ma wida valian wüst glei'n Trena und de
» » » hoibe
» » » » Monschofd aussehaun.
» » » »
» » » » des is fucked
» » »
» » » Niemand zwingt dich meine Texte zu lesen...
» »
» » Oida waun du öffentlich so an Schmoan schreibst muast mit an Fiedbeck
» lebn
»
»
»
» Bitte schreibe mir nichts mehr, ich lege überhaupt keinen Wert auf deine
» verbalen Ergüsse.
»
» Eigentlich ist das schon unzumutbar!
»
»
» PS: empfehle dir einen Besuch auf der Hohen Warte am kommenden Freitag.

Reg di net uf, Zefix!

Peda

02.08.2022, 23:43

@ The Ghost of Rudi Hevera

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» Alar traut man mittlerweile nicht einmal einen Lauf vom Kabinentrakt zum
» Parkplatz zu, das ist offensichtlich. Aber Grozurek kann Bälle abschirmen
» und halten. Ich will ihn keineswegs heiligsprechen, aber wenn die
» Alternative Tanzmayr ist, bräuchte ich nicht zweimal nachdenken, wen ich
» einwechsle...
» »

ist klar, aber ich denke schon, dass Tanzmayr gute Anlagen hat, hat ja schon mit 18 Bundesliga gespielt. Man kann halt in der 2. Bundesliga nicht 3 Leute überspielen, so gut ist er nicht, man kann 1-2 überspielen und muss dann den Ball abgeben. Ich hatte zuletzt den Eindruck, er ist lernfähig.

Halvar

03.08.2022, 08:05

@ Peda

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» » Alar traut man mittlerweile nicht einmal einen Lauf vom Kabinentrakt zum
» » Parkplatz zu, das ist offensichtlich. Aber Grozurek kann Bälle
» abschirmen
» » und halten. Ich will ihn keineswegs heiligsprechen, aber wenn die
» » Alternative Tanzmayr ist, bräuchte ich nicht zweimal nachdenken, wen
» ich
» » einwechsle...
» » »
»
» ist klar, aber ich denke schon, dass Tanzmayr gute Anlagen hat, hat ja
» schon mit 18 Bundesliga gespielt. Man kann halt in der 2. Bundesliga nicht
» 3 Leute überspielen, so gut ist er nicht, man kann 1-2 überspielen und muss
» dann den Ball abgeben. Ich hatte zuletzt den Eindruck, er ist lernfähig.

Vor allem ist Tanzmayr ein komplett anderer Spielertyp als Grozurek mit hohem Tempo, das Grozurek nicht (mehr) hat. In der Schlussphase gegen BWL war es daher absolut richtig, Tanzmayr für Entlastungskonter zu bringen - die Einwechslung von Grozurek wäre völlig unverständlich gewesen.

Grozurek hingegen hätte alle Anlagen, um die Art Zielspieler zu sein, die Konrad war und unserem Spiel mitunter sehr gut tun würde. Dazu müsste er aber einen Schalter in seinem Kopf umlegen und sein Spiel umstellen: mehr Präsenz in den offensiven Zweikämpfen - vor allem in der Luft - zeigen, schneller abspielen, Mitspieler besser einsetzen und aufhören zu glauben, dass er immer noch ein jugendlicher Zangler ist. Und genau dazu scheint er nicht in der Lage zu sein - das hat sein Auftritt am Sonntag deutlich gezeigt, auch wenn das Tor zweifellos gut gemacht war.

The Ghost of Rudi Hevera(R)

03.08.2022, 10:49

@ Halvar

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

Grozurek war in seiner ganzen Karriere ein offensiver Außenbahnspieler - meist über links, von wo er in die Mitte ziehen kann und seine Schussstärke zum Einsatz bringen kann. Ein gewisses Phlegma war bei ihm leider immer einzupreisen, daran haben sich auch seine Trainer öfters gestoßen.

Warum sollte er jetzt ein Zielspieler/Stoßstürmer werden? Nur weil wir einen solchen nicht mehr im Kader haben? Da werden Erwartungen aufgebaut, die er unmöglich erfüllen kann, noch dazu, wenn die Offensive nur aus ihm und Noy besteht. Die Alternativen für diese Position bei einem Ausfall von Zatl (der eigentlich auch eher als Mann hinter oder seitlich der Spitze geholt wurde) sind Tanzmayr oder Alar, Letzterer ein (sehr teures) Bankornament.

Ich bin froh, dass Grozurek in der jetzigen Situation da ist, gehört aber wahrscheinlich auch zu der Reihe von Spielern, deren Gehalt am Ende der Saison wohl auf jüngere Spieler umgelegt werden kann.

» Grozurek hingegen hätte alle Anlagen, um die Art Zielspieler zu sein, die
» Konrad war und unserem Spiel mitunter sehr gut tun würde. Dazu müsste er
» aber einen Schalter in seinem Kopf umlegen und sein Spiel umstellen: mehr
» Präsenz in den offensiven Zweikämpfen - vor allem in der Luft - zeigen,
» schneller abspielen, Mitspieler besser einsetzen und aufhören zu glauben,
» dass er immer noch ein jugendlicher Zangler ist. Und genau dazu scheint er
» nicht in der Lage zu sein - das hat sein Auftritt am Sonntag deutlich
» gezeigt, auch wenn das Tor zweifellos gut gemacht war.

Halvar

03.08.2022, 11:36

@ The Ghost of Rudi Hevera

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» Grozurek war in seiner ganzen Karriere ein offensiver Außenbahnspieler -
» meist über links, von wo er in die Mitte ziehen kann und seine Schussstärke
» zum Einsatz bringen kann. Ein gewisses Phlegma war bei ihm leider immer
» einzupreisen, daran haben sich auch seine Trainer öfters gestoßen.
»
» Warum sollte er jetzt ein Zielspieler/Stoßstürmer werden? Nur weil wir
» einen solchen nicht mehr im Kader haben? Da werden Erwartungen aufgebaut,
» die er unmöglich erfüllen kann, noch dazu, wenn die Offensive nur aus ihm
» und Noy besteht. Die Alternativen für diese Position bei einem Ausfall von
» Zatl (der eigentlich auch eher als Mann hinter oder seitlich der Spitze
» geholt wurde) sind Tanzmayr oder Alar, Letzterer ein (sehr teures)
» Bankornament.
»
» Ich bin froh, dass Grozurek in der jetzigen Situation da ist, gehört aber
» wahrscheinlich auch zu der Reihe von Spielern, deren Gehalt am Ende der
» Saison wohl auf jüngere Spieler umgelegt werden kann.
»
» » Grozurek hingegen hätte alle Anlagen, um die Art Zielspieler zu sein,
» die
» » Konrad war und unserem Spiel mitunter sehr gut tun würde. Dazu müsste
» er
» » aber einen Schalter in seinem Kopf umlegen und sein Spiel umstellen:
» mehr
» » Präsenz in den offensiven Zweikämpfen - vor allem in der Luft - zeigen,
» » schneller abspielen, Mitspieler besser einsetzen und aufhören zu
» glauben,
» » dass er immer noch ein jugendlicher Zangler ist. Und genau dazu scheint
» er
» » nicht in der Lage zu sein - das hat sein Auftritt am Sonntag deutlich
» » gezeigt, auch wenn das Tor zweifellos gut gemacht war.

Den Befund über ihn kann ich absolut teilen, die Schlussfolgerung daraus aber nicht.

Ich habe ja auch nicht geschrieben, dass er ein Zielspieler ist, nur dass er alle Anlagen dazu hat (Größe, Körper, Technik, Torgefahr).

Warum er sein Spiel umstellen sollte, ist auch ganz einfach erklärt: weil er nicht mehr die Voraussetzungen, vor allem nicht (mehr) das Tempo für einen modernen offensiven Außenbahnspieler mitbringt. Er wäre auch bei weitem nicht der erste Spieler, der gegen Ende seiner Karriere einen den - geänderten körperlichen Voraussetzungen geschuldeten - Postionswechsel vornimmt. Bestes Beispiel - natürlich auf einem anderen Niveau - CR7, der genau diese Wandlung vom offensiven Außenbahnspieler zum Stoßstürmer vollzogen hat. Für einen intelligenten Spieler sollte das kein Problem und ich wüsste nicht, warum er - die entsprechende Intelligenz vorausgesetzt - dazu nicht auch in der Lage sein sollte.

Sascha70

03.08.2022, 13:25

@ Zeitreisender

DER AUFSTIEG IST DAS ZIEL

» » » » Der Aufstieg ist das Ziel.
» » » »
» » » » Falls wir auch das nächste Spiel am kommenden Freitag gegen
» St.Pölten
» » » » gewinnen, dann ist alles möglich...
» » » »
» » » » Dann haben wir einen Lauf und es gilt diesen Schwung mitzunehmen.
» » »
» » »
» » » Du hast keine Ahnung. Das ist Fakt.
» »
» » Aha, und warum hat er die nicht. Traurig was für ungute Zeitgenossen
» sich
» » leider unter den sogennanten Vienna-Fans tummeln. Ein bisschen
» Optimismus
» » kann nicht schaden. Manche hier dürften sprichwörtlich einen Stock im
» Arsch
» » haben.
» »
» » Was wir aber unbdedingt noch brauchen sind ein Spielmacher im
» Mittelfeld
» » und einen schlagkräftigen Stürmer. Hoffe da tut sich transfertechnisch
» noch
» » was.
»
» Wenn du dir einen "Spielmacher im Mittelfeld" wünschst, lebst du
» fußballerisch offenbar noch im vorigen Jahrtausend. Abgesehen davon, dass
» es diese Position - genauso wie die sogenannten Mann- und Außendecker - im
» modernen Fußball schon lange nicht mehr gibt, haben wir mit Noy einen
» Spielertyp engagiert, der dem, was du dir wünscht, in moderner Form noch am
» nächSpielmacher

Schwachsinn, natürlich gibts Spielmacher noch. Das wird nach wie vor noch so gespielt. Also verzapf keinen Blödsinn.

40788 Postings in 6495 Threads, 274 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum