Klage (Public)

verfasst von Prinz von Hohenwarte E-Mail, 11.05.2017, 10:04

» Wir stehen knapp vor der Auflösung und das Präsidium macht noch schnell
» einen neuen Kriegsschauplatz auf. Krisch, der Sprecher des Präsidiums ist
» ein Selbstdarsteller der übelsten Sorte und leider alles auf dem Rücken der
» Vienna. Warum kann man nicht akzeptieren, was die Statuten des ÖFB für alle
» Vereine besagen.

Ganz ehrlich, ICH schei..e auf alle Statuten. Wenns auch nur irgendeine Möglichkeit gibt in der RLO zu bleiben, dann soll der Verein darum kämpfen. Im ÖFB seh ich schon lange keinen "Freund der Vereine". Ritzing (u.a.) darf seit Jahren äußerst fragwürdig schalten & walten und wir sollen dann die Leidtragenden solcher Vereine sein. Sicher nicht!

Die diversen Klagen die im Raum stehen sind eine andere Sache. Wird denen stattgegeben, dann kann man den Verein würdig (soweit es halt geht) zu Grabe tragen. Vorher ist aber kämpfen angesagt, mit allen Mitteln (kratzen & beißen, um im Fussballjargon zu bleiben).


gesamter Thread:

  • Klage - maex(R), 10.05.2017, 17:50 (Public) [Board][Mix]
    • Klage - hebomate(R), 10.05.2017, 20:25
    • Klage - Grosser Fan, 10.05.2017, 21:16
      • Klage - hebomate(R), 10.05.2017, 21:30
        • Klage - Grosser Fan, 11.05.2017, 06:59
          • Klage - hebomate(R), 11.05.2017, 07:59
        • Klage - Grosser Fan, 12.05.2017, 10:33
          • Klage - hebomate(R), 12.05.2017, 10:42
      • Klage - Leo, 10.05.2017, 23:34
        • Klage - Prinz von Hohenwarte, 11.05.2017, 10:04
        • Klage - maex(R), 11.05.2017, 10:28
          • Klage - Jungbrunnen, 11.05.2017, 10:59
            • Klage - maex(R), 11.05.2017, 12:32
36787 Postings in 5799 Threads, 266 registrierte User, 46 User online (0 reg., 46 Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum