Lafnitz away (Public)

verfasst von The Ghost of Rudi Hevera(R), 01.09.2022, 12:09
(editiert von The Ghost of Rudi Hevera, 01.09.2022, 13:51)

Lafnitz sportlich:

Halte ich weiter für einen sicheren Mittelständler, aber es geht nicht so voran wie erhofft. Vor allem im Offensivbereich tut man sich nach einigen Abgängen schwer, es fehlt ein deklarierter Einserstürmer. Statt dem schwachen Grosse (zu Kapfenberg) kam von Hartberg der junge Lemmerer, der sich erst herantasten muss. Duvnjak, der wie Poldrugac aus der Regionalliga kam, wäre ebenfalls ein Kandidat, ist aber mitunter schwerfällig und ließ gegen Dornbirn zwei Chancen leichtfertig aus. Dazu kommt noch Sulzer, der aus der Landesliga hochgezogen wurde und dort wohl auch wieder landen wird. Neubauer hat auch schon ganz vorne gespielt, ist aber Außenbahnspieler. Es fehlt also an einem torgefährlichen Stoßstürmer, der das Kurzpassspiel des Mittelfelds veredeln kann.
Haben einige gute Kicker, etwa Nutz und vor allem Lichtenberger. Spielte im 4-1-4-1 immer über rechts, ist aber Linker und ganz gefährlich, wenn er zur Mitte zieht. Unterstütze zuletzt auch den Stoßstürmer, dafür ging Gremsl (auch sehr leichtfüßig und dribbelstark nach links).
Coach Semlic rotierte diese Woche wegen des Cups stark, daher schwer zu sagen, wie das Team morgen aussehen wird. Normalerweise aber Wohlmuth (simpel, aber kraftvoll)-Gölles-Umjenovic-Pfeifer (wechselte sich öfters mit Grasser ab), in der Viererkette, davor eigentlich Siegl oder Sittsam, Nutz so ein zweiter Sechser oder Achter. Goalie Zingl ist gesetzt, hat alle Aufstiege mitgemacht.
Gediegene Truppe, die aber defensiv doch ab und zu Lücken hat und vorne eben nicht genug trifft. Aufpassen aus die Corner, wo sich oft das ganze Team an der ersten Stange aufhält - schwer zu verteidigen.

Als Auswärtsfahrt sehr zu empfehlen. Wer Zeit hat, sollte früher fahren, auch die Süd früher verlassen und dann durch die Wechselgegend gondeln. Kaffeepause würde ich im schönen Pinggau-Friedberg empfehlen. In Lafnitz gibt es weder Cafe noch Gasthaus, zumindest hätte ich keines entdeckt. Kleinster Ort der Liga.
Von der Haupttribüne schöner Ausblick in die Wechselgegend, mit Grödig zu vergleichen. Sehr nettes Publikum, Fansektor auch auf Haupttribüne.

Spiel auch im Stream, leider seit dieser Woche wegen Handball-Liga kein Linearspiel auf Laola-TV. Aber um 20.30 als Re-live Spiel zu sehen.
Ref der Kärntner Fröhlacher, großer blonder Bursch, der sich leider oft mit Nebensächlichkeiten aufhält. Für ihn gilt Daumen rauf oder runter nach dieser Saison...

Ein weiteres Remis würde nicht überraschen.


gesamter Thread:

40793 Postings in 6496 Threads, 274 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum