FC Liefering (Public)

verfasst von The Ghost of Rudi Hevera(R), 25.10.2023, 08:51

Von Mailand auf die Hohe Warte, von der UEFA Youth League in die Zweite Liga. Diese Doppelbelastung im Herbst tut der Truppe sicher nicht gut, auch wenn der Kader groß ist. Allerdings sahen die Lineups vom Spiel in Gleisdorf und dem in Mailand ziemlich ähnlich aus:
Sturm: Krumrey – Gevorgyan, Schuster, Moswitzer, Pejazic – Paumgartner, Diabate (46. Fernandes-Neto) – Neumann (57. Agyekum), Jano – Verhounig (82. Crescenti), Daghim

Inter: Hamzic – Gevorgyan, Moswitzer, Schuster, Pejazic – Fernandes-Neto (85. Atiabou), Paumgartner, Jano, Sulzbacher (65. Zikovic) – Reischl (61. Crescenti), Daghim.

Die Lieferinger haben einige Verletzte (Lechner, Yeo, Lukic) zu beklagen, dafür spielte Stürmer Reischl am Dienstag das erste Mal heuer, der Italiener Turco (gefährlicher Linksfuß, allerdings auch sehr weinerlich) könnte auch wieder dabei sein. An vorderster Front ist der Däne Daghim jedenfalls ein körperlich starker Durchreißer.
Sonst noch interessant: Kapitän Atiabou, ein RV, der den Sprung nach oben eher nicht schaffen wird, aber für andere Zweitligateams sicher interessant wäre. IV Zikovic, ein Kroate, ziemlich wuchtig. 6er Diabate,gegen Sturm wegen Rotgefahr vom Platz, eine ziemliche Kante. Zeteny Jano, ein Mann mit gefährlichen Standards, überhaupt torgefährlich und zu einem der Top-Talente Europas gekürt.
Durch das stete Kommen und Gehen, dazu die Wochentagsspiele in Europa und das geringe Durchschnittsalter (alle Spieler 2004 und jünger), ist heuer wie letzte Saison Abstiegskampf angesagt - das Spiel in Gleisdorf war von höchst überschaubarem Niveau. Liefering kann dir mit Einzelspielern weh tun, ist aber defensiv öfters verwundbar. Spielten früher immer mit Raute, seit Struber in Salzburg ist, hat sich das auch hier etwas zu einem 4-2-2-2 (mit zwei offensiven Außen) oder einem 4-2-3-1 gewandelt. Aber das ist eher Sophisterei, zu oft machte das Team eklatante Fehler im Defensivbereich.
SR ist Gerald Gmeiner, ein NÖ-Mann, daher öfters auf der Warte zu Gast. Pfiff heuer schon das 2:2 gegen Sturm.


» Acht Runden hat Liefering nicht mehr gewonnen. Die meisten Niederlagen
» waren knapp, ebenso die 2 Siege gg St.Pölten und Bregenz. Dazu mehrere X,
» zuletzt drei in Folge. Torverhältnis nicht viel schlechter als unseres.
» Taktische Ausrichtung variiert von 4-4-2 zu 4-2-3-1, selten, dass mal was
» anderes probiert wird. Kader ist groß, dementsprechend wird auch
» herumrotiert, was auch ein Grund sein könnte, dass Liefering nicht besser
» platziert ist. Denn allein von den zugeschriebenen Marktwerten, die einigen
» im Kader nachgesagt werden (Bsp.: Turco von Juventus Turin,Fernandes von
» Fortuna Düsseldorf..), sollte mehr drinnen sein als Abstiegskampf, aber nur
» wenige Spieler spielen auch wirklich immer. Einer davon ist der deutsche
» Tormann Krumrey, weiters die Nummer 10 Zeteny Jano oder der schwedische IV
» Mellberg. Schwer einzuordnen für mich, halte vom deutlichen Erfolg bis zur
» bitteren Niederlage alles für gut möglich. Undankbare Aufgabe irgendwie.


gesamter Thread:

41297 Postings in 6634 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum