The Ghost of Rudi Hevera

24.07.2008, 10:00
 

Zweimal werden wir noch wach... (Public)

heissa, dann ist Derby-Tach.

Die Absage des letzten Tests war kein Malheuer. Einerseits hätte der angesetzte Schiri (Herr Ruiss) das Nervenkostüm so manchen Anhängers jetzt schon strapaziert, andrerseits sollten wir das mit den Testspielen ja auch nicht übertreiben, drei davon waren ja schon mehr als genug. Steht natürlich im Gegensatz zu allen anderen Teams auf dieser Fußballwelt, aber wir wissen sicher, was wir tun.

Die Aufstellung für den Samstag sollte fast fix sein. Reiter wird wohl der neue Einser, sonst hätten wir ihn ja nicht zu holen gebraucht. Hinten wird Imamoglu rechts wohl sein Debut geben, ihm ist ein ähnlicher problemloser Einstieg wie Ilic zuzutrauen. Fellner, Ilic und Frenzl bilden den Rest der Dreierkette. Spielerische Impulse aus der Abwehr heraus sollten wir keine erwarten, solide Defensive allerdings schon. Fellners läuferische Defizite werden hoffentlich von den Nebenleuten aufgefangen.
Im Angriff sollten wir zuhause schon mit zwei Stürmern beginnen, das werden wohl Bozkurt und Niefergall sein. Im zentralen Mittelfeld werden wohl Strohmayer und Dorta agieren, bleiben nur die Außenbahnen über. Die gelernten Kräfte Rühmkorf und Öztürk sind wohl eher kein Thema für die Startelf, bleiben nur Kompromisse übrig. Rechts ist Slawik wohl gesetzt, wir brauchen ihn auch für die Standards. Links kann Lang, der vielleicht auf diese Position abgeschoben wird, noch kein Thema sein, er hat in diesem Jahr genau ein Freundschaftspiel (vor Wochen gegen die Austria) absolviert. Die Alternativen sind Fading und Hiba, ersterer wäre wenigstens der einzige Linksfuß im Team. Kann mir aber nicht vorstellen, das er den Platz an der Linie mit Enthusiasmus auslebt. Hiba links wie bereits getestet zieht natürlich immer in die Mitte und hilft auf dieser Postion nicht wirklich weiter. Bleibt nur zu hoffen, dass sich Slawik und Fading (oder Hiba) nicht auch noch ausschließlich ins Zentrum orientieren, überraschen würde es mich aber nicht.
Klar ist, dass nach der desaströsen Vorsaison Vertröstungen keinen Platz mehr haben. Das Spiel am Samstag ist das erste Pflichtspiel der Saison, vom Prestigewert eines Derbys einmal abgesehen. Alles andere als ein Sieg gegen den WSK, der nach gutem Transferbeginn doch auf einigen Positionen suboptimal besetzt ist, würde den Saisonstart zu einer Nervensache verkommen lassen...

ich(R)

Homepage E-Mail

Kaumberg,
24.07.2008, 10:47

@ The Ghost of Rudi Hevera
 

Zweimal werden wir noch wach...

» heissa, dann ist Derby-Tach.
»
» Die Absage des letzten Tests war kein Malheuer. Einerseits hätte der
» angesetzte Schiri (Herr Ruiss) das Nervenkostüm so manchen Anhängers jetzt
» schon strapaziert, andrerseits sollten wir das mit den Testspielen ja auch
» nicht übertreiben, drei davon waren ja schon mehr als genug. Steht
» natürlich im Gegensatz zu allen anderen Teams auf dieser Fußballwelt, aber
» wir wissen sicher, was wir tun.
»
» Die Aufstellung für den Samstag sollte fast fix sein. Reiter wird wohl der
» neue Einser, sonst hätten wir ihn ja nicht zu holen gebraucht. Hinten wird
» Imamoglu rechts wohl sein Debut geben, ihm ist ein ähnlicher problemloser
» Einstieg wie Ilic zuzutrauen. Fellner, Ilic und Frenzl bilden den Rest der
» Dreierkette. Spielerische Impulse aus der Abwehr heraus sollten wir keine
» erwarten, solide Defensive allerdings schon. Fellners läuferische Defizite
» werden hoffentlich von den Nebenleuten aufgefangen.
» Im Angriff sollten wir zuhause schon mit zwei Stürmern beginnen, das
» werden wohl Bozkurt und Niefergall sein. Im zentralen Mittelfeld werden
» wohl Strohmayer und Dorta agieren, bleiben nur die Außenbahnen über. Die
» gelernten Kräfte Rühmkorf und Öztürk sind wohl eher kein Thema für die
» Startelf, bleiben nur Kompromisse übrig. Rechts ist Slawik wohl gesetzt,
» wir brauchen ihn auch für die Standards. Links kann Lang, der vielleicht
» auf diese Position abgeschoben wird, noch kein Thema sein, er hat in
» diesem Jahr genau ein Freundschaftspiel (vor Wochen gegen die Austria)
» absolviert. Die Alternativen sind Fading und Hiba, ersterer wäre
» wenigstens der einzige Linksfuß im Team. Kann mir aber nicht vorstellen,
» das er den Platz an der Linie mit Enthusiasmus auslebt. Hiba links wie
» bereits getestet zieht natürlich immer in die Mitte und hilft auf dieser
» Postion nicht wirklich weiter. Bleibt nur zu hoffen, dass sich Slawik und
» Fading (oder Hiba) nicht auch noch ausschließlich ins Zentrum orientieren,
» überraschen würde es mich aber nicht.
» Klar ist, dass nach der desaströsen Vorsaison Vertröstungen keinen Platz
» mehr haben. Das Spiel am Samstag ist das erste Pflichtspiel der Saison,
» vom Prestigewert eines Derbys einmal abgesehen. Alles andere als ein Sieg
» gegen den WSK, der nach gutem Transferbeginn doch auf einigen Positionen
» suboptimal besetzt ist, würde den Saisonstart zu einer Nervensache
» verkommen lassen...

Wenn wir von Aufstellung und Taktik so agieren wie in Vösendorf in der 1. Hälfte, könnte es ein böses Erwachen geben.

Zwei "Flügel" (Slawik, Fading), die man außen genau ein einziges Mal anspielen kann, weil sie dann mit dem Ball sofort in Richtung Mitte ziehen, sind nicht nur eine Schwächung in der Offensive, sondern bedeuten vor allem in der Defensive große Gefahr. Über die Antritts- und Grundschnelligkeit, die ein Flügel mitbringen sollte, will ich noch gar nichts gesagt haben...

Der einzige Spieler in der Startmannschaft, der für diese Aufgaben geeignet scheint, ist Frenzl, der ist allerdings in der Viererkette gebunden und auf den defensiven Außenpositionen gibt es bei uns ja auch so gut wie keine Alternativen.

Öztürk und Rühmkorf konnten auf den Flügelpositionen stets gefallen, für sie wird aber, fürchte ich, allein deshalb kein Platz sein, weil sonst neuverpflichtete "Stars" auf der Bank sitzen müssten.

Wie im Vorjahr dürfte unser Dilemma auch heuer wieder Konzeptlosigkeit in der Kaderzusammenstellung zu sein.

---
Öha

Mika(R)

24.07.2008, 12:26

@ ich
 

Zweimal werden wir noch wach...

» Öztürk und Rühmkorf konnten auf den Flügelpositionen stets gefallen, für
» sie wird aber, fürchte ich, allein deshalb kein Platz sein, weil sonst
» neuverpflichtete "Stars" auf der Bank sitzen müssten.
»

Ich war in Langenlebarn und am BSC Platz gegen den FavAC. In Langenlebarn wäre mir Rühmkorf nicht aufgefallen, gegen einen FavAC a la 2.HZ hätte sogar ich gut ausgesehen, also bitte den Rühmkorf nicht in den Himmel heben. Öztük hab ich stärker als Rühmkorf und auch als Hiba gesehen, der wäre meine 1. Wahl auf der Seite.

Fading und Slawik sind mMn keine Fügelspieler und wurden auch als solche nicht geholt sondern sind die offensive Kraft hinter dem einzigen Stürmer, die zentral, aber auch mal auf der Seite auftauchen und nicht nur starr auf der Seite bleiben sollen, unser offensiv Spiel sollte dadurch variabler werden.

Ich denke, wir werden am Samstag wie folgt beginnen:
Reiter - Immamoglu, Ilic, Fellner, Frenzl - Dorta, Niefergall, Hiba - Slawik, Fading - Bozkurt.

Bin weiter hin optimistisch was die neue Saison betrifft, ich sehe vieles nicht so schwarz oder negativ wie Einige hier, mal schauen wer am Ende den richtigen Riecher hatte :wink:

ich(R)

Homepage E-Mail

Kaumberg,
24.07.2008, 12:45

@ Mika
 

Zweimal werden wir noch wach...

» » Öztürk und Rühmkorf konnten auf den Flügelpositionen stets gefallen, für
» » sie wird aber, fürchte ich, allein deshalb kein Platz sein, weil sonst
» » neuverpflichtete "Stars" auf der Bank sitzen müssten.
» »
»
» Ich war in Langenlebarn und am BSC Platz gegen den FavAC. In Langenlebarn
» wäre mir Rühmkorf nicht aufgefallen, gegen einen FavAC a la 2.HZ hätte
» sogar ich gut ausgesehen, also bitte den Rühmkorf nicht in den Himmel
» heben. Öztük hab ich stärker als Rühmkorf und auch als Hiba gesehen, der
» wäre meine 1. Wahl auf der Seite.
»
» Fading und Slawik sind mMn keine Fügelspieler und wurden auch als solche
» nicht geholt sondern sind die offensive Kraft hinter dem einzigen Stürmer,
» die zentral, aber auch mal auf der Seite auftauchen und nicht nur starr
» auf der Seite bleiben sollen, unser offensiv Spiel sollte dadurch
» variabler werden.
»
» Ich denke, wir werden am Samstag wie folgt beginnen:
» Reiter - Immamoglu, Ilic, Fellner, Frenzl - Dorta, Niefergall, Hiba -
» Slawik, Fading - Bozkurt.
»
» Bin weiter hin optimistisch was die neue Saison betrifft, ich sehe vieles
» nicht so schwarz oder negativ wie Einige hier, mal schauen wer am Ende den
» richtigen Riecher hatte :wink:

Nun, wenn es Grund zur Annahme gibt, dass wir nach 150 und mehr Jahren Fußball als erster Verein der Welt das Rezept dafür gefunden haben, wie man ohne Flügel spielt, wie man also unter Ausnutzung von nur 50% des Spielfelds erfolgreich Fußball spielt, während der Gegner sich auf den ihm kampflos überlassenen 50% des Spielfelds sinnlos totläuft, dann will ich einmal nicht so sein und gehe auch voll Optimismus in die neue Saison! :wink:

---
Öha

D.C.

25.07.2008, 11:47

@ ich
 

Zweimal werden wir noch wach...

» » » Öztürk und Rühmkorf konnten auf den Flügelpositionen stets gefallen,
» für
» » » sie wird aber, fürchte ich, allein deshalb kein Platz sein, weil
» sonst
» » » neuverpflichtete "Stars" auf der Bank sitzen müssten.
» » »
» »
» » Ich war in Langenlebarn und am BSC Platz gegen den FavAC. In
» Langenlebarn
» » wäre mir Rühmkorf nicht aufgefallen, gegen einen FavAC a la 2.HZ hätte
» » sogar ich gut ausgesehen, also bitte den Rühmkorf nicht in den Himmel
» » heben. Öztük hab ich stärker als Rühmkorf und auch als Hiba gesehen,
» der
» » wäre meine 1. Wahl auf der Seite.
» »
» » Fading und Slawik sind mMn keine Fügelspieler und wurden auch als
» solche
» » nicht geholt sondern sind die offensive Kraft hinter dem einzigen
» Stürmer,
» » die zentral, aber auch mal auf der Seite auftauchen und nicht nur starr
» » auf der Seite bleiben sollen, unser offensiv Spiel sollte dadurch
» » variabler werden.
» »
» » Ich denke, wir werden am Samstag wie folgt beginnen:
» » Reiter - Immamoglu, Ilic, Fellner, Frenzl - Dorta, Niefergall, Hiba -
» » Slawik, Fading - Bozkurt.
» »
» » Bin weiter hin optimistisch was die neue Saison betrifft, ich sehe
» vieles
» » nicht so schwarz oder negativ wie Einige hier, mal schauen wer am Ende
» den
» » richtigen Riecher hatte :wink:
»
» Nun, wenn es Grund zur Annahme gibt, dass wir nach 150 und mehr Jahren
» Fußball als erster Verein der Welt das Rezept dafür gefunden haben, wie
» man ohne Flügel spielt, wie man also unter Ausnutzung von nur 50% des
» Spielfelds erfolgreich Fußball spielt, während der Gegner sich auf den ihm
» kampflos überlassenen 50% des Spielfelds sinnlos totläuft, dann will ich
» einmal nicht so sein und gehe auch voll Optimismus in die neue Saison!
» :wink:

Ich lasse mir ja einreden, dass wir gegen den WSK und Parndorf ein 4-5-1 System Spielen. Aber: wem es noch immer nicht aufgefallen ist, wir haben nur
einen e i n z i g e n Stürmer im gesamten 22 Mann Kader. Und wenn der ausfällt, dann spielen wir halt gegen Rennweg, Stegersbach u.a. ein druckvolles, offensives 4-6-0 System! Stöger macht's möglich.

D.C.

25.07.2008, 11:51

@ D.C.
 

Zweimal werden wir noch wach...

» » » » Öztürk und Rühmkorf konnten auf den Flügelpositionen stets gefallen,
» » für
» » » » sie wird aber, fürchte ich, allein deshalb kein Platz sein, weil
» » sonst
» » » » neuverpflichtete "Stars" auf der Bank sitzen müssten.
» » » »
» » »
» » » Ich war in Langenlebarn und am BSC Platz gegen den FavAC. In
» » Langenlebarn
» » » wäre mir Rühmkorf nicht aufgefallen, gegen einen FavAC a la 2.HZ
» hätte
» » » sogar ich gut ausgesehen, also bitte den Rühmkorf nicht in den Himmel
» » » heben. Öztük hab ich stärker als Rühmkorf und auch als Hiba gesehen,
» » der
» » » wäre meine 1. Wahl auf der Seite.
» » »
» » » Fading und Slawik sind mMn keine Fügelspieler und wurden auch als
» » solche
» » » nicht geholt sondern sind die offensive Kraft hinter dem einzigen
» » Stürmer,
» » » die zentral, aber auch mal auf der Seite auftauchen und nicht nur
» starr
» » » auf der Seite bleiben sollen, unser offensiv Spiel sollte dadurch
» » » variabler werden.
» » »
» » » Ich denke, wir werden am Samstag wie folgt beginnen:
» » » Reiter - Immamoglu, Ilic, Fellner, Frenzl - Dorta, Niefergall, Hiba -
» » » Slawik, Fading - Bozkurt.
» » »
» » » Bin weiter hin optimistisch was die neue Saison betrifft, ich sehe
» » vieles
» » » nicht so schwarz oder negativ wie Einige hier, mal schauen wer am
» Ende
» » den
» » » richtigen Riecher hatte :wink:
» »
» » Nun, wenn es Grund zur Annahme gibt, dass wir nach 150 und mehr Jahren
» » Fußball als erster Verein der Welt das Rezept dafür gefunden haben, wie
» » man ohne Flügel spielt, wie man also unter Ausnutzung von nur 50% des
» » Spielfelds erfolgreich Fußball spielt, während der Gegner sich auf den
» ihm
» » kampflos überlassenen 50% des Spielfelds sinnlos totläuft, dann will
» ich
» » einmal nicht so sein und gehe auch voll Optimismus in die neue Saison!
» » :wink:
»
» Ich lasse mir ja einreden, dass wir gegen den WSK und Parndorf ein 4-5-1
» System Spielen. Aber: wem es noch immer nicht aufgefallen ist, wir haben
» nur
» einen e i n z i g e n Stürmer im gesamten 22 Mann Kader. Und wenn der
» ausfällt, dann spielen wir halt gegen Rennweg, Stegersbach u.a. ein
» druckvolles, offensives 4-6-0 System! Stöger macht's möglich.
Pardon, sollte nicht Rennweg sondern Ostbahn XI heissen.

Mika(R)

25.07.2008, 11:54

@ D.C.
 

Zweimal werden wir noch wach...

» » » » Öztürk und Rühmkorf konnten auf den Flügelpositionen stets gefallen,
» » für
» » » » sie wird aber, fürchte ich, allein deshalb kein Platz sein, weil
» » sonst
» » » » neuverpflichtete "Stars" auf der Bank sitzen müssten.
» » » »
» » »
» » » Ich war in Langenlebarn und am BSC Platz gegen den FavAC. In
» » Langenlebarn
» » » wäre mir Rühmkorf nicht aufgefallen, gegen einen FavAC a la 2.HZ
» hätte
» » » sogar ich gut ausgesehen, also bitte den Rühmkorf nicht in den Himmel
» » » heben. Öztük hab ich stärker als Rühmkorf und auch als Hiba gesehen,
» » der
» » » wäre meine 1. Wahl auf der Seite.
» » »
» » » Fading und Slawik sind mMn keine Fügelspieler und wurden auch als
» » solche
» » » nicht geholt sondern sind die offensive Kraft hinter dem einzigen
» » Stürmer,
» » » die zentral, aber auch mal auf der Seite auftauchen und nicht nur
» starr
» » » auf der Seite bleiben sollen, unser offensiv Spiel sollte dadurch
» » » variabler werden.
» » »
» » » Ich denke, wir werden am Samstag wie folgt beginnen:
» » » Reiter - Immamoglu, Ilic, Fellner, Frenzl - Dorta, Niefergall, Hiba -
» » » Slawik, Fading - Bozkurt.
» » »
» » » Bin weiter hin optimistisch was die neue Saison betrifft, ich sehe
» » vieles
» » » nicht so schwarz oder negativ wie Einige hier, mal schauen wer am
» Ende
» » den
» » » richtigen Riecher hatte :wink:
» »
» » Nun, wenn es Grund zur Annahme gibt, dass wir nach 150 und mehr Jahren
» » Fußball als erster Verein der Welt das Rezept dafür gefunden haben, wie
» » man ohne Flügel spielt, wie man also unter Ausnutzung von nur 50% des
» » Spielfelds erfolgreich Fußball spielt, während der Gegner sich auf den
» ihm
» » kampflos überlassenen 50% des Spielfelds sinnlos totläuft, dann will
» ich
» » einmal nicht so sein und gehe auch voll Optimismus in die neue Saison!
» » :wink:
»
» Ich lasse mir ja einreden, dass wir gegen den WSK und Parndorf ein 4-5-1
» System Spielen. Aber: wem es noch immer nicht aufgefallen ist, wir haben
» nur
» einen e i n z i g e n Stürmer im gesamten 22 Mann Kader. Und wenn der
» ausfällt, dann spielen wir halt gegen Rennweg, Stegersbach u.a. ein
» druckvolles, offensives 4-6-0 System! Stöger macht's möglich.

Jetzt warte bitte mal die ersten Spiele ab. Der WSK hat Niefergall auch erst aus der Not heraus zum Stürmer umfunkitoniert und es hat funktioniert.

P.S. Gegen Rennweg spielen wir max. ein Freundschaftsspiel :wink:

The Ghost of Rudi Hevera

25.07.2008, 12:15

@ Mika
 

Zweimal werden wir noch wach...

» Jetzt warte bitte mal die ersten Spiele ab. Der WSK hat Niefergall auch
» erst aus der Not heraus zum Stürmer umfunkitoniert und es hat
» funktioniert.
»
» P.S. Gegen Rennweg spielen wir max. ein Freundschaftsspiel :wink:

Natürlich warten wir erstmal die Pflichtspiele ab, die zahlreichen Tests (3!, der stärkste Gegner dabei zu Beginn) können ja ohnehin nicht zur Urteilsfindung beitrage. Offenbar sind die anderen Teams unserer und anderer Ligen auf dem Holzweg, wenn sie bis zwei- bis dreimal pro Woche testen. Allerdings lehne ich mich lieber jetzt aus dem Fenster und lasse mich dann eventuell Lügen strafen als später mit den Wölfen zu heulen, wenn alles den Bach runtergeht (siehe letzte Saison).
Mir ist auch nicht verborgen geblieben, dass unser System auf ein 4-3-2-1 herauslaufen kann, so Niefergall (oder Milosevic, der irgendwie unterzugehen scheint) nicht neben Bozkurt agiert. Dahinter Slawik und Fading. Auf dem Papier ok, ob das Slawik und Fading läuferisch derblasen, lasse ich einmal dahingestellt. Was mich viel mehr beunruhigt, dass von diesen fünf MF- und Halbsturmkräften (morgen aus Strohmayer, Dorta, Niefergall, Slawik, Hiba, Fading und Milosevic auszuwählen), kein einziger dabei ist, der im Zweifelsfall den Weg über den Flügel sucht. Slawik zeigte diesbezüglich einige Ansätze, Fading hat in grauer Vorzeit links gespielt, das ist es schon, für mich nicht mehr als vage Hoffnungen. Der Rest sind Zentrumsspieler, da beißt die Maus keine Faden ab. Könnte ja noch offensiv funktionieren, wenn die äußeren Viererkettenglieder mitunter mitkämen, Frenzl, auch keine schnittige Offensivwaffe, kann das ab und an, von Imamoglu wäre das wohl etwas zu viel verlangt. Und defensiv habe ich die Angst, dass schnelle Außenbahnspieler (etwa Homm morgen)die Freiräume zu Flankenläufen nutzen werden...

Aber gut, morgen werden unsere Theorien ja schon mit Leben erfüllt, wird ja auch schon Zeit. Haben wir mit Hrn. Klement an der Pfeife schon einmal verloren? Kann mich an durchaus wohlgesonnene Spielleitungen durch ihn gegen Simmering und den WSK erinnern...

Mika(R)

25.07.2008, 12:30

@ The Ghost of Rudi Hevera
 

Zweimal werden wir noch wach...

» Allerdings lehne ich mich lieber jetzt aus dem Fenster und lasse
» mich dann eventuell Lügen strafen als später mit den Wölfen zu heulen,
» wenn alles den Bach runtergeht (siehe letzte Saison).

Da gebe ich dir völlig Recht, besser hier und jetzt seine Meinung kundtun und dann Kritik/Lob für die Analyse einstecken als es später dann "eh schon immer gewusst zu haben" :wink:

Ich freu mich auf morgen und den Saisonbeginn nächste Woche!!!

ich(R)

Homepage E-Mail

Kaumberg,
25.07.2008, 12:32

@ The Ghost of Rudi Hevera
 

Zweimal werden wir noch wach...

» » Jetzt warte bitte mal die ersten Spiele ab. Der WSK hat Niefergall auch
» » erst aus der Not heraus zum Stürmer umfunkitoniert und es hat
» » funktioniert.
» »
» » P.S. Gegen Rennweg spielen wir max. ein Freundschaftsspiel :wink:
»
» Natürlich warten wir erstmal die Pflichtspiele ab, die zahlreichen Tests
» (3!, der stärkste Gegner dabei zu Beginn) können ja ohnehin nicht zur
» Urteilsfindung beitrage. Offenbar sind die anderen Teams unserer und
» anderer Ligen auf dem Holzweg, wenn sie bis zwei- bis dreimal pro Woche
» testen. Allerdings lehne ich mich lieber jetzt aus dem Fenster und lasse
» mich dann eventuell Lügen strafen als später mit den Wölfen zu heulen,
» wenn alles den Bach runtergeht (siehe letzte Saison).
» Mir ist auch nicht verborgen geblieben, dass unser System auf ein 4-3-2-1
» herauslaufen kann, so Niefergall (oder Milosevic, der irgendwie
» unterzugehen scheint) nicht neben Bozkurt agiert. Dahinter Slawik und
» Fading. Auf dem Papier ok, ob das Slawik und Fading läuferisch derblasen,
» lasse ich einmal dahingestellt. Was mich viel mehr beunruhigt, dass von
» diesen fünf MF- und Halbsturmkräften (morgen aus Strohmayer, Dorta,
» Niefergall, Slawik, Hiba, Fading und Milosevic auszuwählen), kein einziger
» dabei ist, der im Zweifelsfall den Weg über den Flügel sucht. Slawik
» zeigte diesbezüglich einige Ansätze, Fading hat in grauer Vorzeit links
» gespielt, das ist es schon, für mich nicht mehr als vage Hoffnungen. Der
» Rest sind Zentrumsspieler, da beißt die Maus keine Faden ab. Könnte ja
» noch offensiv funktionieren, wenn die äußeren Viererkettenglieder mitunter
» mitkämen, Frenzl, auch keine schnittige Offensivwaffe, kann das ab und an,
» von Imamoglu wäre das wohl etwas zu viel verlangt. Und defensiv habe ich
» die Angst, dass schnelle Außenbahnspieler (etwa Homm morgen)die Freiräume
» zu Flankenläufen nutzen werden...
»
» Aber gut, morgen werden unsere Theorien ja schon mit Leben erfüllt, wird
» ja auch schon Zeit. Haben wir mit Hrn. Klement an der Pfeife schon einmal
» verloren? Kann mich an durchaus wohlgesonnene Spielleitungen durch ihn
» gegen Simmering und den WSK erinnern...

"Im Zweifelsfall über die Flügel" - mir scheint, der Ghost wird bescheiden...

Den Herrn Lang hast du übrigens in deiner Aufzählung vergessen. Den haben wir vor 10 Jahren als perfekten linken Flügel nach St. Pölten ziehen lassen.

Ansonsten schließe ich mich an. Ich lasse mich auch gerne Lügen strafen.

Also: "Bitte straft uns morgen Lügen!!!"

---
Öha

The Ghost of Rudi Hevera

25.07.2008, 13:25

@ ich
 

Zweimal werden wir noch wach...

Lang steht morgen nicht zur Verfügung, daher habe ich ihn nicht vergessen.

Das letzte Mal hat er am linken Flügel agiert, als wir noch in Schilling bezahlt haben, seitdem war er ein (sehr guter) Sechser, der auch in der IV ausgeholfen hat...

»
» "Im Zweifelsfall über die Flügel" - mir scheint, der Ghost wird
» bescheiden...
»
» Den Herrn Lang hast du übrigens in deiner Aufzählung vergessen. Den haben
» wir vor 10 Jahren als perfekten linken Flügel nach St. Pölten ziehen
» lassen.
»
» Ansonsten schließe ich mich an. Ich lasse mich auch gerne Lügen strafen.
»
» Also: "Bitte straft uns morgen Lügen!!!"

ich(R)

Homepage E-Mail

Kaumberg,
25.07.2008, 13:45

@ The Ghost of Rudi Hevera
 

Zweimal werden wir noch wach...

» Lang steht morgen nicht zur Verfügung, daher habe ich ihn nicht vergessen.
»
» Das letzte Mal hat er am linken Flügel agiert, als wir noch in Schilling
» bezahlt haben, seitdem war er ein (sehr guter) Sechser, der auch in der IV
» ausgeholfen hat...

Umso besser - gute Sechser kann man nie genug haben :nuts:

---
Öha

Mika(R)

27.07.2008, 14:14

@ ich
 

Zweimal werden wir noch wach...

» Also: "Bitte straft uns morgen Lügen!!!"

Nach dem gestrigen Spiel steht es 1:0 für dich, das mit Fading/Slawik hat nicht wirklich geklappt, mit Rühmkorf wurde es besser ...

ich(R)

Homepage E-Mail

Kaumberg,
27.07.2008, 21:49

@ Mika
 

Zweimal werden wir noch wach...

» » Also: "Bitte straft uns morgen Lügen!!!"
»
» Nach dem gestrigen Spiel steht es 1:0 für dich, das mit Fading/Slawik hat
» nicht wirklich geklappt, mit Rühmkorf wurde es besser ...

Dein Posting ehrt dich, aber das mit dem 1:0 lassen wir doch lieber. Es geht ja hier nicht um den Wettbewerb "Wer weiß es besser?". Mir wäre weitaus lieber, wir hätten gestern gewonnen, meinetwegen irgendwie, noch lieber natürlich mit einem schönen Spiel.

Dass nach zirka einer Stunde zwei Flügel ins Spiel gekommen sind, könnte man zumindest als Zeichen dafür sehen, dass Herr Stöger doch nicht vorhat, künftig die Außenbahnen dem Gegner zu überlassen. Dazu hätten wir allerdings keine Cuppartie vergeigen müssen - für diese Erkenntnis hätten selbst die zwei Testspiele die ich gesehen habe (Austria A. und Vösendorf) ausgereicht.

Sollte die gestrige Anfangsformation doch irgendeinen anderen Sinn haben, als möglichst viele der neuverpflichteten Spieler einzusetzen, werden wir es ja sicher bald einmal feststellen können...

---
Öha

MartinW(R)

27.07.2008, 08:50

@ The Ghost of Rudi Hevera
 

Zweimal werden wir noch wach...

» » Jetzt warte bitte mal die ersten Spiele ab. Der WSK hat Niefergall auch
» » erst aus der Not heraus zum Stürmer umfunkitoniert und es hat
» » funktioniert.
» »
» » P.S. Gegen Rennweg spielen wir max. ein Freundschaftsspiel :wink:
»
» Natürlich warten wir erstmal die Pflichtspiele ab, die zahlreichen Tests
» (3!, der stärkste Gegner dabei zu Beginn) können ja ohnehin nicht zur
» Urteilsfindung beitrage. Offenbar sind die anderen Teams unserer und
» anderer Ligen auf dem Holzweg, wenn sie bis zwei- bis dreimal pro Woche
» testen. Allerdings lehne ich mich lieber jetzt aus dem Fenster und lasse
» mich dann eventuell Lügen strafen als später mit den Wölfen zu heulen,
» wenn alles den Bach runtergeht (siehe letzte Saison).
» Mir ist auch nicht verborgen geblieben, dass unser System auf ein 4-3-2-1
» herauslaufen kann, so Niefergall (oder Milosevic, der irgendwie
» unterzugehen scheint) nicht neben Bozkurt agiert. Dahinter Slawik und
» Fading. Auf dem Papier ok, ob das Slawik und Fading läuferisch derblasen,
» lasse ich einmal dahingestellt. Was mich viel mehr beunruhigt, dass von
» diesen fünf MF- und Halbsturmkräften (morgen aus Strohmayer, Dorta,
» Niefergall, Slawik, Hiba, Fading und Milosevic auszuwählen), kein einziger
» dabei ist, der im Zweifelsfall den Weg über den Flügel sucht. Slawik
» zeigte diesbezüglich einige Ansätze, Fading hat in grauer Vorzeit links
» gespielt, das ist es schon, für mich nicht mehr als vage Hoffnungen. Der
» Rest sind Zentrumsspieler, da beißt die Maus keine Faden ab. Könnte ja
» noch offensiv funktionieren, wenn die äußeren Viererkettenglieder mitunter
» mitkämen, Frenzl, auch keine schnittige Offensivwaffe, kann das ab und an,
» von Imamoglu wäre das wohl etwas zu viel verlangt. Und defensiv habe ich
» die Angst, dass schnelle Außenbahnspieler (etwa Homm morgen)die Freiräume
» zu Flankenläufen nutzen werden...
»
» Aber gut, morgen werden unsere Theorien ja schon mit Leben erfüllt, wird
» ja auch schon Zeit. Haben wir mit Hrn. Klement an der Pfeife schon einmal
» verloren? Kann mich an durchaus wohlgesonnene Spielleitungen durch ihn
» gegen Simmering und den WSK erinnern...

Klement hat sich deine Zeilen anscheinend zu Herzen genommen, denn das Foul an Dorta war ein glasklarer Elfmeter und viele seiner Entscheidungen war sehr fragwürdig! :confused: Aber ich will nicht sudern, denn wir hätten nur ein Tor im Spiel mehr schiessen müssen und dann wäre es nicht zum Elfmeterschiessen gekommen!

D.C.

27.07.2008, 10:38

@ MartinW
 

Zweimal werden wir noch wach...

» » » Jetzt warte bitte mal die ersten Spiele ab. Der WSK hat Niefergall
» auch
» » » erst aus der Not heraus zum Stürmer umfunkitoniert und es hat
» » » funktioniert.
» » »
» » » P.S. Gegen Rennweg spielen wir max. ein Freundschaftsspiel :wink:
» »
» » Natürlich warten wir erstmal die Pflichtspiele ab, die zahlreichen
» Tests
» » (3!, der stärkste Gegner dabei zu Beginn) können ja ohnehin nicht zur
» » Urteilsfindung beitrage. Offenbar sind die anderen Teams unserer und
» » anderer Ligen auf dem Holzweg, wenn sie bis zwei- bis dreimal pro Woche
» » testen. Allerdings lehne ich mich lieber jetzt aus dem Fenster und
» lasse
» » mich dann eventuell Lügen strafen als später mit den Wölfen zu heulen,
» » wenn alles den Bach runtergeht (siehe letzte Saison).
» » Mir ist auch nicht verborgen geblieben, dass unser System auf ein
» 4-3-2-1
» » herauslaufen kann, so Niefergall (oder Milosevic, der irgendwie
» » unterzugehen scheint) nicht neben Bozkurt agiert. Dahinter Slawik und
» » Fading. Auf dem Papier ok, ob das Slawik und Fading läuferisch
» derblasen,
» » lasse ich einmal dahingestellt. Was mich viel mehr beunruhigt, dass von
» » diesen fünf MF- und Halbsturmkräften (morgen aus Strohmayer, Dorta,
» » Niefergall, Slawik, Hiba, Fading und Milosevic auszuwählen), kein
» einziger
» » dabei ist, der im Zweifelsfall den Weg über den Flügel sucht. Slawik
» » zeigte diesbezüglich einige Ansätze, Fading hat in grauer Vorzeit links
» » gespielt, das ist es schon, für mich nicht mehr als vage Hoffnungen.
» Der
» » Rest sind Zentrumsspieler, da beißt die Maus keine Faden ab. Könnte ja
» » noch offensiv funktionieren, wenn die äußeren Viererkettenglieder
» mitunter
» » mitkämen, Frenzl, auch keine schnittige Offensivwaffe, kann das ab und
» an,
» » von Imamoglu wäre das wohl etwas zu viel verlangt. Und defensiv habe
» ich
» » die Angst, dass schnelle Außenbahnspieler (etwa Homm morgen)die
» Freiräume
» » zu Flankenläufen nutzen werden...
» »
» » Aber gut, morgen werden unsere Theorien ja schon mit Leben erfüllt,
» wird
» » ja auch schon Zeit. Haben wir mit Hrn. Klement an der Pfeife schon
» einmal
» » verloren? Kann mich an durchaus wohlgesonnene Spielleitungen durch ihn
» » gegen Simmering und den WSK erinnern...
»
» Klement hat sich deine Zeilen anscheinend zu Herzen genommen, denn das
» Foul an Dorta war ein glasklarer Elfmeter und viele seiner Entscheidungen
» war sehr fragwürdig! :confused: Aber ich will nicht sudern, denn wir
» hätten nur ein Tor im Spiel mehr schiessen müssen und dann wäre es nicht
» zum Elfmeterschiessen gekommen!

Hoffentlich sind gestern einige wach geworden, denn die Vorstellung war ernüchternd, aber nicht unerwartet. Ich hätte vom Hrn. Sportdirektor Stöger gerne eine Analyse des Spieles a la ORF und dann Tipps für den Vienna-Trainer!
Als wir in der Verlängerung dann die "Flügelzange" Rühmkorf - Hiba gehabt haben (eigentlich sollten das die Außenverteidiger spielen) haben wir im Strafraum keine Abnehmer für die Flanken gehabt: das Kopfballungeheuer Bozkurt war in der 70. min ausgetauscht worden und der schwerfällige, unbewegliche Niefergall konnte nur seinen massigen Körper einbringen, was bei jedem Zweikampf zu einem Foul führte.

ich(R)

Homepage E-Mail

Kaumberg,
25.07.2008, 12:27

@ Mika
 

Zweimal werden wir noch wach...

» P.S. Gegen Rennweg spielen wir max. ein Freundschaftsspiel :wink:

...bis auf Weiteres :wink:

---
Öha

D.C.

25.07.2008, 12:37

@ Mika
 

Zweimal werden wir noch wach...

»» » »
» » » Nun, wenn es Grund zur Annahme gibt, dass wir nach 150 und mehr
» Jahren
» » » Fußball als erster Verein der Welt das Rezept dafür gefunden haben,
» wie
» » » man ohne Flügel spielt, wie man also unter Ausnutzung von nur 50% des
» » » Spielfelds erfolgreich Fußball spielt, während der Gegner sich auf
» den
» » ihm
» » » kampflos überlassenen 50% des Spielfelds sinnlos totläuft, dann will
» » ich
» » » einmal nicht so sein und gehe auch voll Optimismus in die neue
» Saison!
» » » :wink:
» »
» » Ich lasse mir ja einreden, dass wir gegen den WSK und Parndorf ein
» 4-5-1
» » System Spielen. Aber: wem es noch immer nicht aufgefallen ist, wir
» haben
» » nur
» » einen e i n z i g e n Stürmer im gesamten 22 Mann Kader. Und wenn der
» » ausfällt, dann spielen wir halt gegen Rennweg, Stegersbach u.a. ein
» » druckvolles, offensives 4-6-0 System! Stöger macht's möglich.
»
» Jetzt warte bitte mal die ersten Spiele ab. Der WSK hat Niefergall auch
» erst aus der Not heraus zum Stürmer umfunkitoniert und es hat
» funktioniert.
»
»Wenn wir in der Transferzeit phantasiereicher und bedarfsorientierter agiert hätten, müssten wir jetzt nicht "aus der Not heraus handeln"!!
Es ist aber einfacher, wenn man sich nicht soviel kümmern kann, ein Packerl vom WSK zu übernehmen, das uns aufgedrängt wird. Und da haben wir wahrscheinlich die falschen erwischt: Endress, Rathfuss und Kosch wären die bessere Wahl gewesen.

41454 Postings in 6684 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum