The Ghost of Rudi Hevera(R)

12.05.2017, 21:54
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss (Public)

Blau-Gelb personell am letzten Drücker - Kostner, Lenko, Güclü, Rajic, Alanko, Schibany nicht dabei, nach 20 Minuten verläßt auch noch Maurer per Trage den Platz. Nach langer Anlaufphase auf beiden Seiten schließt Sütcü einen Überzahl-Angriff mit einem schlechten Querpass ab (26.), Kurtisi scheitert mit einem Volley nach Corner an Petermann, Sütcü setzt den Abpraller daneben (41.). Auf der Gegenseite pariert Kazan einen Casanova-Volley (33.), zwei Minuten später köpfelt der Spanier knapp daneben.
Nach der Pause wird das Spiel auch nicht besser, im zentralen Mittelfeld tut sich mit Sütcü und Toth gar nichts, vorne wechseln Kostic, Van Zaanen und Sahintürk mitunter ihre Positionen ohne Wirkung. Der Siegestreffer dann nach einem schnellen Angriff, Kurtisi köpfelt vom Fünfer eine präzise Kostic-Flanke ein (78.). Danach noch zwei große Ausgleichschancen durch Casanova und Bräuer - immer ein Bein dazwischen, auf der Gegenseite trifft Kurtisi noch die Stange. Nach 93 Minuten ist Schluss, Jubel auf dem Rasen, doch ob und wie es weitergeht ist weiter unklar...
Kazan; Stehlik, Krisch, Katzer, Maurer (23. Van Zaanen); Sütcü, Csandl (83.Oroz); Kostic, Toth, Sahintürk (72. Baldia); Kurtisi

istvan0815(R)

12.05.2017, 22:00

@ The Ghost of Rudi Hevera
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» Blau-Gelb personell am letzten Drücker - Kostner, Lenko, Güclü, Rajic,
» Alanko, Schibany nicht dabei, nach 20 Minuten verläßt auch noch Maurer per
» Trage den Platz. Nach langer Anlaufphase auf beiden Seiten schließt Sütcü
» einen Überzahl-Angriff mit einem schlechten Querpass ab (26.), Kurtisi
» scheitert mit einem Volley nach Corner an Petermann, Sütcü setzt den
» Abpraller daneben (41.). Auf der Gegenseite pariert Kazan einen
» Casanova-Volley (33.), zwei Minuten später köpfelt der Spanier knapp
» daneben.
» Nach der Pause wird das Spiel auch nicht besser, im zentralen Mittelfeld
» tut sich mit Sütcü und Toth gar nichts, vorne wechseln Kostic, Van Zaanen
» und Sahintürk mitunter ihre Positionen ohne Wirkung. Der Siegestreffer dann
» nach einem schnellen Angriff, Kurtisi köpfelt vom Fünfer eine präzise
» Kostic-Flanke ein (78.). Danach noch zwei große Ausgleichschancen durch
» Casanova und Bräuer - immer ein Bein dazwischen, auf der Gegenseite trifft
» Kurtisi noch die Stange. Nach 93 Minuten ist Schluss, Jubel auf dem Rasen,
» doch ob und wie es weitergeht ist weiter unklar...
» Kazan; Stehlik, Krisch, Katzer, Maurer (23. Van Zaanen); Sütcü, Csandl
» (83.Oroz); Kostic, Toth, Sahintürk (72. Baldia); Kurtisi

bin schon gespannt auf die ersten Meckerschlümpfe hier im Forum, die uns jetzt vorrechnen was das an unnötigen Meisterprämien kostet und dass wir sozusagen "fahrlässig" die Saison auf Platz 1 beendet haben, wo doch der 2. Rang viel besser gewesen wäre etc

Hebormute

12.05.2017, 22:37

@ istvan0815
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

Nee, aber der Titel ist für den Fan nichts Wert. Weil er auf Pump gebaut ist. Und somit unfair gegenüber den Mitkonkurrenten ist.

Balloon(R)

12.05.2017, 22:50

@ Hebormute
1 0
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» Nee, aber der Titel ist für den Fan nichts Wert. Weil er auf Pump gebaut
» ist. Und somit unfair gegenüber den Mitkonkurrenten ist.

Vollhorst Kommentare wie den von Hebornute einfach nicht beachten !
Ein Tag der Freude für jeden echten Blau Gelben ! In so einer wirtschaftlich schwierigen Situation den Meisterteller zu holen ist eine sportliche Topleistung ! Gratulation an Hans Kleer und unseren Burschen !

hebomate(R)

12.05.2017, 23:47

@ Balloon
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» » Nee, aber der Titel ist für den Fan nichts Wert. Weil er auf Pump gebaut
» » ist. Und somit unfair gegenüber den Mitkonkurrenten ist.
»
» Vollhorst Kommentare wie den von Hebornute einfach nicht beachten !
» Ein Tag der Freude für jeden echten Blau Gelben ! In so einer
» wirtschaftlich schwierigen Situation den Meisterteller zu holen ist eine
» sportliche Topleistung ! Gratulation an Hans Kleer und unseren Burschen !

es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut...

ein stimmiger abend und mit lieben, netten menschen geplaudert und gefeiert...einen meistertitel holt man nicht jeden tag und das wetter hat uns keinen strich durch die rechnung gemacht...

die sorgen um meinen verein...für ein paar augenblicke vergessen, unterstützt durch ein wenig bier oder mehr...man darf die momente genießen, ich glaube man sollte sogar...

die sorgen sind, auch wenns ein paar erfolgsmeldungen gibt, aus meiner sicht, nicht viel weniger....

trotzdem war es wunderschön und ich bin dankbar dafür..

---
antibakteriell und multifunktional

Jürgen

13.05.2017, 01:14

@ hebomate
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

Na ja Meister mit Profis die man nicht bezahlen kann. Da wär wol jeder andere Verein der Liga auch erster geworden.

hebomate(R)

13.05.2017, 03:00

@ Jürgen
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» Na ja Meister mit Profis die man nicht bezahlen kann. Da wär wol jeder
» andere Verein der Liga auch erster geworden.

ja richtig...ALLE außer Jürgen...

---
antibakteriell und multifunktional

Hans sieht's realistisch

13.05.2017, 11:37

@ Jürgen

Warning: mysql_fetch_array(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in C:\Vroots\viennaforum\votes.php on line 12
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» Na ja Meister mit Profis die man nicht bezahlen kann. Da wär wol jeder
» andere Verein der Liga auch erster geworden.

Ja richtig, im Fußball geht's mitunter auch um Geld, ist aber auch nichts Neues. Deswegen werden auch Vereine wie Real und Barca, etc., die eben ein deutlich fetteres Budget als ihre Konkurrenten haben, so oft Meister. Würden bei denen 90% der Sponsoren-Einnahmen wegbrechen, hätten die auch ein massives Problem. Ändert aber nichts daran, dass sich das Team die Titel verdient bzw. erspielt hat und sich die Fans darüber freuen dürfen!

Realist

13.05.2017, 16:47

@ Hans sieht's realistisch
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» » Na ja Meister mit Profis die man nicht bezahlen kann. Da wär wol jeder
» » andere Verein der Liga auch erster geworden.
»
» Ja richtig, im Fußball geht's mitunter auch um Geld, ist aber auch nichts
» Neues. Deswegen werden auch Vereine wie Real und Barca, etc., die eben ein
» deutlich fetteres Budget als ihre Konkurrenten haben, so oft Meister.
» Würden bei denen 90% der Sponsoren-Einnahmen wegbrechen, hätten die auch
» ein massives Problem. Ändert aber nichts daran, dass sich das Team die
» Titel verdient bzw. erspielt hat und sich die Fans darüber freuen dürfen!
Geh bitte du kannst ja die Vienna ned mit Barca vergleichen. Wir kaufen Profispieler die auf umwegen der Steuerzahler zahlt und werden no na Meister. Alle anderen in der RLO wirtschaften ordentlich und haben dann gegen uns natürlich keine Chance.
Über sowas willst dich freuen? Traurig ist das. Zum heulen ist das. Eine Niederlage ist das. Und unfair sowieso.

Kmhsc

13.05.2017, 18:05

@ Realist
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» » » Na ja Meister mit Profis die man nicht bezahlen kann. Da wär wol jeder
» » » andere Verein der Liga auch erster geworden.
» »
» » Ja richtig, im Fußball geht's mitunter auch um Geld, ist aber auch
» nichts
» » Neues. Deswegen werden auch Vereine wie Real und Barca, etc., die eben
» ein
» » deutlich fetteres Budget als ihre Konkurrenten haben, so oft Meister.
» » Würden bei denen 90% der Sponsoren-Einnahmen wegbrechen, hätten die
» auch
» » ein massives Problem. Ändert aber nichts daran, dass sich das Team die
» » Titel verdient bzw. erspielt hat und sich die Fans darüber freuen
» dürfen!
» Geh bitte du kannst ja die Vienna ned mit Barca vergleichen. Wir kaufen
» Profispieler die auf umwegen der Steuerzahler zahlt und werden no na
» Meister. Alle anderen in der RLO wirtschaften ordentlich und haben dann
» gegen uns natürlich keine Chance.
» Über sowas willst dich freuen? Traurig ist das. Zum heulen ist das. Eine
» Niederlage ist das. Und unfair sowieso.

Bist du ein Vienna Anhänger und wenn ja gehst du auf die Hohe Warte?

Realist

13.05.2017, 18:20

@ Kmhsc
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» » » » Na ja Meister mit Profis die man nicht bezahlen kann. Da wär wol
» jeder
» » » » andere Verein der Liga auch erster geworden.
» » »
» » » Ja richtig, im Fußball geht's mitunter auch um Geld, ist aber auch
» » nichts
» » » Neues. Deswegen werden auch Vereine wie Real und Barca, etc., die
» eben
» » ein
» » » deutlich fetteres Budget als ihre Konkurrenten haben, so oft Meister.
» » » Würden bei denen 90% der Sponsoren-Einnahmen wegbrechen, hätten die
» » auch
» » » ein massives Problem. Ändert aber nichts daran, dass sich das Team
» die
» » » Titel verdient bzw. erspielt hat und sich die Fans darüber freuen
» » dürfen!
» » Geh bitte du kannst ja die Vienna ned mit Barca vergleichen. Wir kaufen
» » Profispieler die auf umwegen der Steuerzahler zahlt und werden no na
» » Meister. Alle anderen in der RLO wirtschaften ordentlich und haben dann
» » gegen uns natürlich keine Chance.
» » Über sowas willst dich freuen? Traurig ist das. Zum heulen ist das.
» Eine
» » Niederlage ist das. Und unfair sowieso.
»
» Bist du ein Vienna Anhänger und wenn ja gehst du auf die Hohe Warte?
Ja natürlich, seit ca 30 jahren schon und durch und durch blau-gelb. Ich hab schon allllles gesehen. Und hab mich über vieles gefreut, aber sicher nicht über diesen unfairen "Titel"

Realist

13.05.2017, 18:33

@ Realist
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» » » » » Na ja Meister mit Profis die man nicht bezahlen kann. Da wär wol
» » jeder
» » » » » andere Verein der Liga auch erster geworden.
» » » »
» » » » Ja richtig, im Fußball geht's mitunter auch um Geld, ist aber auch
» » » nichts
» » » » Neues. Deswegen werden auch Vereine wie Real und Barca, etc., die
» » eben
» » » ein
» » » » deutlich fetteres Budget als ihre Konkurrenten haben, so oft
» Meister.
» » » » Würden bei denen 90% der Sponsoren-Einnahmen wegbrechen, hätten die
» » » auch
» » » » ein massives Problem. Ändert aber nichts daran, dass sich das Team
» » die
» » » » Titel verdient bzw. erspielt hat und sich die Fans darüber freuen
» » » dürfen!
» » » Geh bitte du kannst ja die Vienna ned mit Barca vergleichen. Wir
» kaufen
» » » Profispieler die auf umwegen der Steuerzahler zahlt und werden no na
» » » Meister. Alle anderen in der RLO wirtschaften ordentlich und haben
» dann
» » » gegen uns natürlich keine Chance.
» » » Über sowas willst dich freuen? Traurig ist das. Zum heulen ist das.
» » Eine
» » » Niederlage ist das. Und unfair sowieso.
» »
» » Bist du ein Vienna Anhänger und wenn ja gehst du auf die Hohe Warte?
» Ja natürlich, seit ca 30 jahren schon und durch und durch blau-gelb. Ich
» hab schon allllles gesehen. Und hab mich über vieles gefreut, aber sicher
» nicht über diesen unfairen "Titel"
Von diesen 30 jahren war ich ca. 20 jahre Mitglied und ca 3 Jahre durchgehend auch bei allen Auswärtsspielen ( Bundesliga)
Und im übrigen kenne ich dich auch im "wirklichen" Leben.

Igel

E-Mail

13.05.2017, 18:09

@ Realist
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» Wir kaufen Profispieler die auf umwegen der Steuerzahler zahlt

Weil es hier immer wieder kommt: Was konkret zahlt der Steuerzahler? Das Finanzamt und die Sozialversicherung werden einen Teil ihrer Forderungen abschreiben müssen, aber zahlen werden die gar nix. Und mit einem gewissen Ausfall werden sie wohl kalkulieren. Da sind wir halt jetzt nach über 120 Jahren einmal mit ein paar Monatszahlungen dabei. Damit haben wir wahrscheinlich eine bessere Zahlungsmoral als z.B. Kärnten.

Ein stolzer Fan des regierenden Wiener Stadthallen- und zukünftigen Ostligameisters

Hans sieht's realistisch

13.05.2017, 03:05

@ Hebormute

Warning: mysql_fetch_array(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in C:\Vroots\viennaforum\votes.php on line 12
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» Nee, aber der Titel ist für den Fan nichts Wert. Weil er auf Pump gebaut
» ist. Und somit unfair gegenüber den Mitkonkurrenten ist.

Ja auch im Fußball geht's ums Geld und so werden überall auf der Welt Meistertitel erreicht, ob Real, Barcelona oder sonst wer, die Fans freuen sich über Meistertitel, nona, und so freuen sich auch die Vienna-Fans! Zurecht!

Ludwig

13.05.2017, 07:50

@ Hans sieht's realistisch
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

Erster Platz auf Schulden aufgebaut die der Steuerzahler zahlt. Also ich kann mich über das nicht freuen. Kein korrekter Titel.

HSC

13.05.2017, 08:00

@ Ludwig
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» Erster Platz auf Schulden aufgebaut die der Steuerzahler zahlt. Also ich
» kann mich über das nicht freuen. Kein korrekter Titel.

Na ja, bin schon gespannt auf die nächste Saison. Wenn sie sich jetzt auf die elegante Art entschulden, werden sie kommende Saison richt loslegen, wenn die große internationale Sponsorengruppe einsteigt! Gratulation den Spielern und Trainer, die den Titel errungen haben, aber nicht dem Verein.

maex(R)

E-Mail

13.05.2017, 22:49

@ Ludwig
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» Erster Platz auf Schulden aufgebaut die der Steuerzahler zahlt. Also ich
» kann mich über das nicht freuen. Kein korrekter Titel.

Hört doch auf mit dem die armen Steuerzahler müssen für die Vienna zahlen. Der muss nichts zahlen.
Im übrigen sollte die Insolvenz durchgen und der Sanierungsplan akzeptiert werden
Sind Steuergelder ein verschiedenster Teil die nicht von Verein gezahlt werden müssen

Andere Vereine bekommen aber aus dem Steuertopf viele Millionen und spielen gegen den Abstieg
Es gibt auch kaum eine Gemeinde die nicht Ihren Dorfverein unterstützt

fritz

15.05.2017, 09:40

@ maex
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» » Erster Platz auf Schulden aufgebaut die der Steuerzahler zahlt. Also ich
» » kann mich über das nicht freuen. Kein korrekter Titel.
»
» Hört doch auf mit dem die armen Steuerzahler müssen für die Vienna zahlen.
» Der muss nichts zahlen.
» Im übrigen sollte die Insolvenz durchgen und der Sanierungsplan akzeptiert
» werden
» Sind Steuergelder ein verschiedenster Teil die nicht von Verein gezahlt
» werden müssen
»
» Andere Vereine bekommen aber aus dem Steuertopf viele Millionen und
» spielen gegen den Abstieg
» Es gibt auch kaum eine Gemeinde die nicht Ihren Dorfverein unterstützt

Vollkommen richtig !

Der Großteil der Forderungen sind Gehälter. Hier zahlt die Vienna 30% und die restlichen 70% übernimmt der Insolvenzausgleichsfond (kein Spieler/Angestellter fällt um sein Gehalt um). Dieser Insolvenzausgleichsfond wird wiederum von Beiträgen aller Arbeitgeber gespeist und nicht vom Steuerzahler.
Die restlichen Forderungen sind ebenfalls Forderungen von Unternehmen und nicht von der öffentlichen Hand.
Der Steuerzahler zahlt somit gar nichts.

Umgekehrt ist es aber bei diversen Sponsorgeldern von Gemeinden an die Vereine. Hier zahlt der Steuerzahler alles.

HSC

15.05.2017, 11:34

@ fritz
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» » » Erster Platz auf Schulden aufgebaut die der Steuerzahler zahlt. Also
» ich
» » » kann mich über das nicht freuen. Kein korrekter Titel.
» »
» » Hört doch auf mit dem die armen Steuerzahler müssen für die Vienna
» zahlen.
» » Der muss nichts zahlen.
» » Im übrigen sollte die Insolvenz durchgen und der Sanierungsplan
» akzeptiert
» » werden
» » Sind Steuergelder ein verschiedenster Teil die nicht von Verein
» gezahlt
» » werden müssen
» »
» » Andere Vereine bekommen aber aus dem Steuertopf viele Millionen und
» » spielen gegen den Abstieg
» » Es gibt auch kaum eine Gemeinde die nicht Ihren Dorfverein unterstützt
»
» Vollkommen richtig !

Ach ja? Sind Arbeitgeber keine Steuerzahler?
»

hebomate(R)

15.05.2017, 11:53

@ HSC
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» » » » Erster Platz auf Schulden aufgebaut die der Steuerzahler zahlt. Also
» » ich
» » » » kann mich über das nicht freuen. Kein korrekter Titel.
» » »
» » » Hört doch auf mit dem die armen Steuerzahler müssen für die Vienna
» » zahlen.
» » » Der muss nichts zahlen.
» » » Im übrigen sollte die Insolvenz durchgen und der Sanierungsplan
» » akzeptiert
» » » werden
» » » Sind Steuergelder ein verschiedenster Teil die nicht von Verein
» » gezahlt
» » » werden müssen
» » »
» » » Andere Vereine bekommen aber aus dem Steuertopf viele Millionen und
» » » spielen gegen den Abstieg
» » » Es gibt auch kaum eine Gemeinde die nicht Ihren Dorfverein
» unterstützt
» »
» » Vollkommen richtig !
»
» Ach ja? Sind Arbeitgeber keine Steuerzahler?
» »

viele arbeitgeber drücken sich erfolgreich davor

---
antibakteriell und multifunktional

Insider

15.05.2017, 13:45

@ hebomate
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» viele arbeitgeber drücken sich erfolgreich davor
Geh bitte Josef sei a bissl realistischer.

Freubde / Feinde

15.05.2017, 14:20

@ HSC
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» » » » Erster Platz auf Schulden aufgebaut die der Steuerzahler zahlt. Also
» » ich
» » » » kann mich über das nicht freuen. Kein korrekter Titel.
» » »
» » » Hört doch auf mit dem die armen Steuerzahler müssen für die Vienna
» » zahlen.
» » » Der muss nichts zahlen.
» » » Im übrigen sollte die Insolvenz durchgen und der Sanierungsplan
» » akzeptiert
» » » werden
» » » Sind Steuergelder ein verschiedenster Teil die nicht von Verein
» » gezahlt
» » » werden müssen
» » »
» » » Andere Vereine bekommen aber aus dem Steuertopf viele Millionen und
» » » spielen gegen den Abstieg
» » » Es gibt auch kaum eine Gemeinde die nicht Ihren Dorfverein
» unterstützt
» »
» » Vollkommen richtig !
»
» Ach ja? Sind Arbeitgeber keine Steuerzahler?

@HSC du weist aber schon das wir hier im Forum der Freunde des FirstViennaFc sind
nicht im Forum der Feinde
» »

denker

15.05.2017, 14:24

@ Freubde / Feinde
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» » » » » Erster Platz auf Schulden aufgebaut die der Steuerzahler zahlt.
» Also
» » » ich
» » » » » kann mich über das nicht freuen. Kein korrekter Titel.
» » » »
» » » » Hört doch auf mit dem die armen Steuerzahler müssen für die Vienna
» » » zahlen.
» » » » Der muss nichts zahlen.
» » » » Im übrigen sollte die Insolvenz durchgen und der Sanierungsplan
» » » akzeptiert
» » » » werden
» » » » Sind Steuergelder ein verschiedenster Teil die nicht von Verein
» » » gezahlt
» » » » werden müssen
» » » »
» » » » Andere Vereine bekommen aber aus dem Steuertopf viele Millionen und
» » » » spielen gegen den Abstieg
» » » » Es gibt auch kaum eine Gemeinde die nicht Ihren Dorfverein
» » unterstützt
» » »
» » » Vollkommen richtig !
» »
» » Ach ja? Sind Arbeitgeber keine Steuerzahler?
»
» @HSC du weist aber schon das wir hier im Forum der Freunde des
» FirstViennaFc sind
» nicht im Forum der Feinde
» » »
Und weil wir Freunde des First Vienna Fc sind, sind Arbeitgeber keine Steuerzahler ?

HSC

15.05.2017, 16:07

@ Freubde / Feinde
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» » » » » Erster Platz auf Schulden aufgebaut die der Steuerzahler zahlt.
» Also
» » » ich
» » » » » kann mich über das nicht freuen. Kein korrekter Titel.
» » » »
» » » » Hört doch auf mit dem die armen Steuerzahler müssen für die Vienna
» » » zahlen.
» » » » Der muss nichts zahlen.
» » » » Im übrigen sollte die Insolvenz durchgen und der Sanierungsplan
» » » akzeptiert
» » » » werden
» » » » Sind Steuergelder ein verschiedenster Teil die nicht von Verein
» » » gezahlt
» » » » werden müssen
» » » »
» » » » Andere Vereine bekommen aber aus dem Steuertopf viele Millionen und
» » » » spielen gegen den Abstieg
» » » » Es gibt auch kaum eine Gemeinde die nicht Ihren Dorfverein
» » unterstützt
» » »
» » » Vollkommen richtig !
» »
» » Ach ja? Sind Arbeitgeber keine Steuerzahler?
»
» @HSC du weist aber schon das wir hier im Forum der Freunde des
» FirstViennaFc sind
» nicht im Forum der Feinde

Ich bin keineswegs ein "Feind" der Vienna. Im Gegenteil- ich freue mich immer, wenn die Vienna mit ihren sympathischen Fans zu uns nach Amstetten kommt. Aber eine Insolvenz ist eine Insolvenz und da muss man eben die Konsequenzen tragen. Und noch was - wenn bei uns so fahrlässig gewirtschaftet werden würde, bekäme unser "Dorfverein" keinen Cenz von der Gemeinde. So schaut's aus - LG aus Amstetten!
» » »

fritz

15.05.2017, 16:53

@ HSC
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» Ich bin keineswegs ein "Feind" der Vienna. Im Gegenteil- ich freue mich
» immer, wenn die Vienna mit ihren sympathischen Fans zu uns nach Amstetten
» kommt. Aber eine Insolvenz ist eine Insolvenz und da muss man eben die
» Konsequenzen tragen. Und noch was - wenn bei uns so fahrlässig
» gewirtschaftet werden würde, bekäme unser "Dorfverein" keinen Cenz von der
» Gemeinde. So schaut's aus - LG aus Amstetten!
» » » »

Gut daß du das selbst ansprichts. Der SKU Amstetten erhält Geld von der Gemeinde, also direkt vom Steuerzahler ?
Steht übrigens auch auf deren Homepage. Und 300.000.- Förderung vom Land NÖ hat Amstetten auch bekommen, ebenfalls vom Steuerzahler.

Aber wenn unser Insolvenzverlust (vermutlich unter 400.000.- also wahrscheinlich geringer als der Steuerzahler-Zuschuß an den SKU) von der Wirtschaft bezahlt werden muß, dann ist das natürlich verwerflich und wettbewerbsverzerrend.

Hubert

15.05.2017, 16:58

@ fritz
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» » Ich bin keineswegs ein "Feind" der Vienna. Im Gegenteil- ich freue mich
» » immer, wenn die Vienna mit ihren sympathischen Fans zu uns nach
» Amstetten
» » kommt. Aber eine Insolvenz ist eine Insolvenz und da muss man eben die
» » Konsequenzen tragen. Und noch was - wenn bei uns so fahrlässig
» » gewirtschaftet werden würde, bekäme unser "Dorfverein" keinen Cenz von
» der
» » Gemeinde. So schaut's aus - LG aus Amstetten!
» » » » »
»
» Gut daß du das selbst ansprichts. Der SKU Amstetten erhält Geld von der
» Gemeinde, also direkt vom Steuerzahler ?
» Steht übrigens auch auf deren Homepage. Und 300.000.- Förderung vom Land
» NÖ hat Amstetten auch bekommen, ebenfalls vom Steuerzahler.
»
» Aber wenn unser Insolvenzverlust (vermutlich unter 400.000.- also
» wahrscheinlich geringer als der Steuerzahler-Zuschuß an den SKU) von der
» Wirtschaft bezahlt werden muß, dann ist das natürlich verwerflich und
» wettbewerbsverzerrend.
Es ist aber ein Unterschied wenn die Gemeinde was sponsert, für den Verein, für die Spielmanngasse usw. Als wenn man schlecht wirtschaftet und Geld erzwingen will.

HSC

15.05.2017, 17:53

@ fritz
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» Gut daß du das selbst ansprichts. Der SKU Amstetten erhält Geld von der
» Gemeinde, also direkt vom Steuerzahler ?
» Steht übrigens auch auf deren Homepage. Und 300.000.- Förderung vom Land
» NÖ hat Amstetten auch bekommen, ebenfalls vom Steuerzahler.
»
» Aber wenn unser Insolvenzverlust (vermutlich unter 400.000.- also
» wahrscheinlich geringer als der Steuerzahler-Zuschuß an den SKU) von der
» Wirtschaft bezahlt werden muß, dann ist das natürlich verwerflich und
» wettbewerbsverzerrend.

Und noch einen gravierenden Unterschied kann ich Dir sagen - Geld von der Gemeinde und Land bzw. Steuerzahler bekommt der SKU nur für den Ausbau der Infrastruktur (damit z.B. das Tribünendach nicht verfault und gesperrt werden muss), d. h. für nachhaltige Investitionen. Niemals würde es Geld für eine, für diese Liga überteuerte Profimannschaft geben. Aber ich kann ja nachvollziehen, dass man den ältesten Fussballverein Österreichs ein bissl anders behandeln darf. Ist im übrigen auch eine Wettbewerbsverzerrung, wenn Vereine wie Ritzing und Vienna als reine Profivereine in einer Amateurliga spielen. Vielleicht sollte die Bundesliga beide (Ritzing und Vienna) in die Bundesliga aufnehmen, weil sie ja richtige Profimannschaften, wenn auch zum Teil auf Kosten der Allgemeinheit unterhalten.

fritz

15.05.2017, 18:48

@ HSC
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» » Gut daß du das selbst ansprichts. Der SKU Amstetten erhält Geld von der
» » Gemeinde, also direkt vom Steuerzahler ?
» » Steht übrigens auch auf deren Homepage. Und 300.000.- Förderung vom
» Land
» » NÖ hat Amstetten auch bekommen, ebenfalls vom Steuerzahler.
» »
» » Aber wenn unser Insolvenzverlust (vermutlich unter 400.000.- also
» » wahrscheinlich geringer als der Steuerzahler-Zuschuß an den SKU) von
» der
» » Wirtschaft bezahlt werden muß, dann ist das natürlich verwerflich und
» » wettbewerbsverzerrend.
»
» Und noch einen gravierenden Unterschied kann ich Dir sagen - Geld von der
» Gemeinde und Land bzw. Steuerzahler bekommt der SKU nur für den Ausbau der
» Infrastruktur (damit z.B. das Tribünendach nicht verfault und gesperrt
» werden muss), d. h. für nachhaltige Investitionen. Niemals würde es Geld
» für eine, für diese Liga überteuerte Profimannschaft geben. Aber ich kann
» ja nachvollziehen, dass man den ältesten Fussballverein Österreichs ein
» bissl anders behandeln darf. Ist im übrigen auch eine
» Wettbewerbsverzerrung, wenn Vereine wie Ritzing und Vienna als reine
» Profivereine in einer Amateurliga spielen. Vielleicht sollte die Bundesliga
» beide (Ritzing und Vienna) in die Bundesliga aufnehmen, weil sie ja
» richtige Profimannschaften, wenn auch zum Teil auf Kosten der Allgemeinheit
» unterhalten.

Wie im Internet nachzulesen ist wurde die Förderung des Landes NÖ aber nicht für ein morsches Dach, sondern für den Neubau einer Tribüne gewährt, die dem SKU direkt zugute kommt und Mehreinnahmen sichert. Das Geld das man sich dabei erspart hat konnte man dann natürlich in den Kader stecken, also auch Wettbewerbsverzerrung und zwar direkt auf Kosten des Steuerzahlers.

Kommt bitte, hören wir auf uns gegenseitig vorzurechnen, was wer von wem irgendwann bekommen hat. Wir waren es bisher keinem Verein neidig, wenn die Gemeinde etwas dazugezahlt hat (die Vienna ist leider nicht in dieser glücklichen Lage), aber dann sollten diese ungerechtferigten Vorwürfe gegenüber der Vienna bitte auch eingestellt werden, denn im direkten Vergleich steigt die Vienna sicher besser aus.

fritz

15.05.2017, 18:37

@ HSC
 

Vienna-Mannsdorf 1:0 (0:0) - Meister zwei Runden vor Schluss

» » » » Erster Platz auf Schulden aufgebaut die der Steuerzahler zahlt. Also
» » ich
» » » » kann mich über das nicht freuen. Kein korrekter Titel.
» » »
» » » Hört doch auf mit dem die armen Steuerzahler müssen für die Vienna
» » zahlen.
» » » Der muss nichts zahlen.
» » » Im übrigen sollte die Insolvenz durchgen und der Sanierungsplan
» » akzeptiert
» » » werden
» » » Sind Steuergelder ein verschiedenster Teil die nicht von Verein
» » gezahlt
» » » werden müssen
» » »
» » » Andere Vereine bekommen aber aus dem Steuertopf viele Millionen und
» » » spielen gegen den Abstieg
» » » Es gibt auch kaum eine Gemeinde die nicht Ihren Dorfverein
» unterstützt
» »
» » Vollkommen richtig !
»
» Ach ja? Sind Arbeitgeber keine Steuerzahler?
» »

Natürlich zahlen sie Steuern, und ZUSÄTZLICH auch noch einen Beitrag in den Insolvenzausgleichsfond. Steuergelder werden bei einer Insolvenz keine herangezogen.
Übrigens hat auch die Vienna als Arbeitgeber jahrzehntelang in diesen Insolvenzausgleichsfond eingezahlt. Wenn man das aufrechnet, dann bezahlt die Vienna den Ausfall möglicherweise eh selbst.

36788 Postings in 5799 Threads, 266 registrierte User, 43 User online (0 reg., 43 Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum