Peda

03.05.2019, 23:32
 

Oberlaa (Public)

eines der verrücktesten Spiele, die ich auf der Howa gesehen hab. Vienna tut sich schwer, Oberlaa unangenehm, mit guten Tacklings im Strafraum, ob die Abseitsentscheidungen alle stimmen? Dann gibt der Schiri 3 Elfmeter, speziell beim ersten bin ich mir sehr unsicher, ob das richtig war, nach dem 3. flippt der Goalie verständlicherweise aus und wird ausgeschlossen.

In der 2. Hälfte ein toller Fallrückzieher von Ehrnhofer nach Corner von Korkmaz diesmal ins Tor, viele Chancen, ein paar Mal wird der Ball aus wenigen Metern über das Tor gejagt, noch ein schöner Freistoß von Korkmaz, Oberlaa kann die Niederlage halbwegs in Grenzen halten (7:0).

simm_gast

04.05.2019, 18:27

@ Peda
 

Oberlaa

Wenn einer die Vienna auf dem Weg zum Titel noch stoppen kann, dann höchstens die Vienna selber.
Der 1.SSC bleibt zwar noch dran, heute ein 3:0 gegen die FAC-Amas, aber ein 5-Punkte Rückstand ist wohl kaum mehr aufzuholen....

Viennaaa

05.05.2019, 09:01

@ simm_gast
 

Oberlaa

» Wenn einer die Vienna auf dem Weg zum Titel noch stoppen kann, dann
» höchstens die Vienna selber.
» Der 1.SSC bleibt zwar noch dran, heute ein 3:0 gegen die FAC-Amas, aber
» ein 5-Punkte Rückstand ist wohl kaum mehr aufzuholen....

Welche Option gibt es denn noch, dass der zweite auch noch aufsteigen kann und wie realistisch ist die? Simmering hätte es sich auf alle Fälle auch verdient, sollten sie zweiter werden.

simm_gast

05.05.2019, 11:21

@ Viennaaa
 

Oberlaa

» » Wenn einer die Vienna auf dem Weg zum Titel noch stoppen kann, dann
» » höchstens die Vienna selber.
» » Der 1.SSC bleibt zwar noch dran, heute ein 3:0 gegen die FAC-Amas, aber
» » ein 5-Punkte Rückstand ist wohl kaum mehr aufzuholen....
»
» Welche Option gibt es denn noch, dass der zweite auch noch aufsteigen kann
» und wie realistisch ist die? Simmering hätte es sich auf alle Fälle auch
» verdient, sollten sie zweiter werden.
Meiner Ansicht nach gar keine, da sowohl Schwechat als auch Stadlau in die Stadtliga absteigen werden, also ist der zweite Platz auch egal - leider!

Viennaaaa

05.05.2019, 17:35

@ simm_gast
 

Oberlaa

» » » Wenn einer die Vienna auf dem Weg zum Titel noch stoppen kann, dann
» » » höchstens die Vienna selber.
» » » Der 1.SSC bleibt zwar noch dran, heute ein 3:0 gegen die FAC-Amas,
» aber
» » » ein 5-Punkte Rückstand ist wohl kaum mehr aufzuholen....
» »
» » Welche Option gibt es denn noch, dass der zweite auch noch aufsteigen
» kann
» » und wie realistisch ist die? Simmering hätte es sich auf alle Fälle
» auch
» » verdient, sollten sie zweiter werden.
» Meiner Ansicht nach gar keine, da sowohl Schwechat als auch Stadlau in die
» Stadtliga absteigen werden, also ist der zweite Platz auch egal - leider!

vielleicht gehen ja andere Vereine mit dubiosen Strukturen zB Mauerwerk oder so in Konkurs bzw lösen sich auf oder so

Had

06.05.2019, 11:51

@ Viennaaa
 

Oberlaa

» Welche Option gibt es denn noch, dass der zweite auch noch aufsteigen kann
» und wie realistisch ist die? Simmering hätte es sich auf alle Fälle auch
» verdient, sollten sie zweiter werden.

Der Zweite der 2. Landesliga würde gegen den Vorletzten der Stadtliga Relegation spielen, wenn es nur einen regulären Absteiger gäbe.
Das Ganze aber fällt flach, sobald es mindestens zwei fixe Absteiger aus der Stadtliga gibt, und das wäre bei zwei Ostliga-Absteigern in die Stadtliga, die Schwechat und Stadlau heißen werden - mit etwas "Glück" auch noch TWL, dann sogar drei! - der Fall.

simm_gast

07.05.2019, 11:25

@ Had
 

Oberlaa

» » Welche Option gibt es denn noch, dass der zweite auch noch aufsteigen
» kann
» » und wie realistisch ist die? Simmering hätte es sich auf alle Fälle
» auch
» » verdient, sollten sie zweiter werden.
»
» Der Zweite der 2. Landesliga würde gegen den Vorletzten der Stadtliga
» Relegation spielen, wenn es nur einen regulären Absteiger gäbe.
» Das Ganze aber fällt flach, sobald es mindestens zwei fixe Absteiger aus
» der Stadtliga gibt, und das wäre bei zwei Ostliga-Absteigern in die
» Stadtliga, die Schwechat und Stadlau heißen werden - mit etwas "Glück" auch
» noch TWL, dann sogar drei! - der Fall.

TWL wird höchstwahrscheinlich nicht absteigen, das wär einmal positiv.
Stadlau wird's wohl erwischen, sie haben fünf Runden vor Schluß neun Punkte Rückstand auf die St.Pölten Juniors.
Wie gesagt, rein theoretisch könnte es Simmering auch noch schaffen, praktisch wohl kaum mehr.
Im übrigen muß man neidlos zugeben - die Vienna wäre ein würdiger Meister, sie waren die Besten(zumindest was das Frühjahr betrifft).

yellowbear(R)

E-Mail

07.05.2019, 17:45

@ simm_gast
 

Oberlaa

» TWL wird höchstwahrscheinlich nicht absteigen, das wär einmal positiv.
» Stadlau wird's wohl erwischen, sie haben fünf Runden vor Schluß neun
» Punkte Rückstand auf die St.Pölten Juniors.
» Wie gesagt, rein theoretisch könnte es Simmering auch noch schaffen,
» praktisch wohl kaum mehr.
» Im übrigen muß man neidlos zugeben - die Vienna wäre ein würdiger Meister,
» sie waren die Besten(zumindest was das Frühjahr betrifft).


Schwechat steigt auch in die Stadtliga ab. Die sind beim WFV gemeldet.
http://www.wfv.at/Spielbetrieb/Vereine-Info/#S

simm_gast

07.05.2019, 18:18

@ yellowbear
 

Oberlaa

» » TWL wird höchstwahrscheinlich nicht absteigen, das wär einmal positiv.
» » Stadlau wird's wohl erwischen, sie haben fünf Runden vor Schluß neun
» » Punkte Rückstand auf die St.Pölten Juniors.
» » Wie gesagt, rein theoretisch könnte es Simmering auch noch schaffen,
» » praktisch wohl kaum mehr.
» » Im übrigen muß man neidlos zugeben - die Vienna wäre ein würdiger
» Meister,
» » sie waren die Besten(zumindest was das Frühjahr betrifft).
»
»
» Schwechat steigt auch in die Stadtliga ab. Die sind beim WFV gemeldet.
» http://www.wfv.at/Spielbetrieb/Vereine-Info/#S

Das ist eh klar, Schwechat ist auch schon fix unten - das wäre aber nur ein Absteiger!
Stadlau müsste sich noch retten können - was aber eher sehr unwahrscheinlich sein wird....

Rickvienna(R)

06.05.2019, 21:07
(editiert von Rickvienna, 06.05.2019, 21:14)

@ Peda
 

Oberlaa

» Dann gibt der Schiri 3 Elfmeter,
» speziell beim ersten bin ich mir sehr unsicher, ob das richtig war, nach
» dem 3. flippt der Goalie verständlicherweise aus und wird ausgeschlossen.

Was Du an den Aktionen des Golies "verständlicherweise" findest, würde ich schon gerne wissen. Es mag ärgerlich sein, aber so wie ich es am Platz und auch im Video gesehen habe, waren alle Elfer ok. Nicht nur das, er ist auch jeweils recht brutal - oder übermotiviert oder vielleicht auch nur ungeschickt - auf den Mann gegangen.

Nachdem er alle drei Elfer selbst verschuldet hat, hat er sich mit seinem Verhalten jeweils danach völlig disqualifiziert. Soll er von mir aus auf sich selbst oder auch auf seine Vorderleute böse sein, aber dem Schiedsrichter kann er da wirklich wenig vorwerfen. Eher muß er froh sein, beim ersten Elfer nicht gelb gesehen zu haben: Einerseits ist er wie ein Karatekämpfer mit dem gestreckten Bein auf den Fuß gegangen und andererseits hätte er für Reklamation gelb sehen können. Da wär er dann schon nach dem 2. mit gelb-rot rausgeflogen.

Dann hätte er nach dem zweiten Foul (übrigens wieder auf den Mann) direkt rot bekommen können für die Tätlichkeit am gerade gefoulten Patricio.

Ein unsportlicher Lackl, der sich nicht verständlicherweise aufgeregt hat, aber verständlicherweise rausgestellt wurde. Wäre ich Schiri, hätte ich ihm nach der Aktion nach dem dritten Tor direkt rot gezeigt... :bang:

---
*** ... but it´s not Aston Villa ... ***

mellow yellow

07.05.2019, 09:42

@ Rickvienna
 

Oberlaa

» » Dann gibt der Schiri 3 Elfmeter,
» » speziell beim ersten bin ich mir sehr unsicher, ob das richtig war,
» nach
» » dem 3. flippt der Goalie verständlicherweise aus und wird
» ausgeschlossen.
»
» Was Du an den Aktionen des Golies "verständlicherweise" findest, würde ich
» schon gerne wissen. Es mag ärgerlich sein, aber so wie ich es am Platz und
» auch im Video gesehen habe, waren alle Elfer ok. Nicht nur das, er ist auch
» jeweils recht brutal - oder übermotiviert oder vielleicht auch nur
» ungeschickt - auf den Mann gegangen.
»
» Nachdem er alle drei Elfer selbst verschuldet hat, hat er sich mit seinem
» Verhalten jeweils danach völlig disqualifiziert. Soll er von mir aus auf
» sich selbst oder auch auf seine Vorderleute böse sein, aber dem
» Schiedsrichter kann er da wirklich wenig vorwerfen. Eher muß er froh sein,
» beim ersten Elfer nicht gelb gesehen zu haben: Einerseits ist er wie ein
» Karatekämpfer mit dem gestreckten Bein auf den Fuß gegangen und
» andererseits hätte er für Reklamation gelb sehen können. Da wär er dann
» schon nach dem 2. mit gelb-rot rausgeflogen.
»
» Dann hätte er nach dem zweiten Foul (übrigens wieder auf den Mann) direkt
» rot bekommen können für die Tätlichkeit am gerade gefoulten Patricio.
»
» Ein unsportlicher Lackl, der sich nicht verständlicherweise aufgeregt hat,
» aber verständlicherweise rausgestellt wurde. Wäre ich Schiri, hätte ich ihm
» nach der Aktion nach dem dritten Tor direkt rot gezeigt... :bang:

Da gebe ich dir zu 100% Recht! Viele Schiris hätten sogar nach der 1. Elfer-Aktion schon rot gegeben, wenn sie das Foul genau gesehen hätten.
Unglaublich da noch zu reklamieren.........

38415 Postings in 6035 Threads, 274 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum