Mario(R)

06.10.2020, 22:42
 

Ein schwer erkämpfter Arbeitssieg (Public)

Nach dem Ausscheiden von Düzgün hat die Vienna sehr stark ihre spielerische Linie verloren. Wie sehr dieser Spieler im Laufe des Spieles der Vienna fehlte war eklatant. Ich hoffe daher, daß es keine langwierige Verletzung ist. Auffallend war für mich vor allem wiederum die großteis körperliche Unterlegenheit, die uns leider schon länger begleitet. Bei Kopfbällen konnten sich eigentlich nur Bartholomay und Konrad mit den Gegnern messen. Das wir das Spiel dann aber doch noch gewonnen haben, gebührt der gesamten Mannschaft ein großes Lob. Frei nach dem Motto: Aufgeben tua ma nur an Briaf!

hebomate(R)

06.10.2020, 23:04
(editiert von hebomate, 06.10.2020, 23:12)

@ Mario
 

Ein schwer erkämpfter Arbeitssieg

Machst Du dich nun für Kindl stark?

Ich war heute wieder mal sehr emotional, kein Wunder bei dem Spielverlauf!

Noch sind wir sehr von Konrad, Lenko, (Kurtisi) und Düzgün abhängig, um knappe Partien gewinnen zu können.

Den letzten Schub zum Sieg hat meiner Meinung nach noch, Stehlik gebracht als Konstante in der Offensive, wie auch zusätzliche Dynamik von rechts durch Baldia, Schneider.

Zusätzlich zu Düzgüns Fehlen waren noch die zwei Gegentor-Geschenke für die komplette Verunsicherung der Mannschaft verantwortlich.

MarioSeiDank ...den Konrad mein ich ausnahmsweise..bis Samstag mein Freund

---
antibakteriell und multifunktional

Dvorrracek

E-Mail

07.10.2020, 03:38

@ hebomate
 

Ein schwer erkämpfter Arbeitssieg

» Machst Du dich nun für Kindl stark?
»
» Ich war heute wieder mal sehr emotional, kein Wunder bei dem
» Spielverlauf!
»
» Noch sind wir sehr von Konrad, Lenko, (Kurtisi) und Düzgün abhängig, um
» knappe Partien gewinnen zu können.
»
» Den letzten Schub zum Sieg hat meiner Meinung nach noch, Stehlik gebracht
» als Konstante in der Offensive, wie auch zusätzliche Dynamik von rechts
» durch Baldia, Schneider.
»
» Zusätzlich zu Düzgüns Fehlen waren noch die zwei Gegentor-Geschenke für
» die komplette Verunsicherung der Mannschaft verantwortlich.
»
» MarioSeiDank ...den Konrad mein ich ausnahmsweise..bis Samstag mein Freund

Der nächste Witzauftritt der Millionärstruppe mit der grossen Schnauze. Sag schämt ihr euch gar nicht für das was ihr da abliefert? Wer wird Zellhofer als Trainer nachfolgen? Nicht nur das er keine Ahnung vom Fussball hat fehlt ihm auch noch die Lizenz ab dem Frühjahr. Vielleicht werden euch ja Punkte abgezogen und dann wird es wieder nichts trotz aller Millionen.

mix(R)

07.10.2020, 09:10

@ hebomate
 

Ein schwer erkämpfter Arbeitssieg

» Machst Du dich nun für Kindl stark?
»
» Ich war heute wieder mal sehr emotional, kein Wunder bei dem
» Spielverlauf!
»
» Noch sind wir sehr von Konrad, Lenko, (Kurtisi) und Düzgün abhängig, um
» knappe Partien gewinnen zu können.
»
» Den letzten Schub zum Sieg hat meiner Meinung nach noch, Stehlik gebracht
» als Konstante in der Offensive, wie auch zusätzliche Dynamik von rechts
» durch Baldia, Schneider.
»
» Zusätzlich zu Düzgüns Fehlen waren noch die zwei Gegentor-Geschenke für
» die komplette Verunsicherung der Mannschaft verantwortlich.
»
» MarioSeiDank ...den Konrad mein ich ausnahmsweise..bis Samstag mein Freund

Die Bank war gestern entscheidend. Luxbacher, Schneider und in den letzten Minuten auch Stehlik haben entscheidend mitgewirkt, dass das noch rumgerissen wurde und sehr viel Schwung gebracht. Sehr unterhaltsamer Abend, aus den Fehlern wird hoffentlich gelernt. Bissi zu hollywoodmäßig agieren wir manchmal, voll der Offensivfreude, aber teilweise naiv wie Kinder. Abgebrühtere Teams haben an sowas eine Freude. Düzgüns Ausfall war natürlich auch elementar, mit ihm wäre es so spannend nicht geworden, behaupte ich mal.

hebomate(R)

07.10.2020, 13:21

@ mix
 

Ein schwer erkämpfter Arbeitssieg

Das kannst Du leicht behaupten, weil's einfach den Tatsachen entspricht.

Bis hierher war's unsere wichtigste Neuverpflichtung, wie er sich Bälle erobert, jeden Gegenspieler und jede Aufbausituation des Gegners stört, Bälle rückerobert und gleichzeitig selbst schnelle Angriffe und Strafraumsituationen einleitet.

Ja genau der fehlt dann, weil es die MITSPIELER gewohnt sind, und auf dieses RIESENLOCH im taktischen Konzept muss sich jeder Einzelne erst wieder einstellen und selbst Verantwortung und Biss übernehmen.

Auch die Trainer...auf das Stadlauspiel freu ich mich schon.

---
antibakteriell und multifunktional

39449 Postings in 6220 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum