Mario(R)

12.10.2020, 16:56
 

Es wird sicher kein Spaziergang. (Public)

Ich habe mir die Spiele Union Mauer vs Donau und danach die 2.Hälfte ASV 13 vs Austria XIII, da beide Plätze im Nahbereich sind, angeschaut. Das waren zwei richtige Badpartien. Gegen uns zeigten sowohl Union Mauer als auch Austria XIII ein ganz anderes Gesicht. Schon gegen Mauer hatten wir viel Glück, daß wir nicht durch einen Elfmeter in Rückstand gerieten und gegen Austria XIII war es ja besonders eng. Es wird für uns eben kein Spaziergang und gegen uns sind halt alle Mannschaften sehr motiviert. Wenn wir dann noch Ausfälle von sehr wichtigen Spielern haben, wird es nicht leichter. Nachdem neben Düzgün auch noch Bartholomay ausfiel, hatte ich schon vor Spielbeginn schwere Bedenken. Konrad tut mir da an vorderster Front recht leid. Hoffen wir, daß es wieder besser wird und verletzte Spieler wieder einsatzfähig werden.

Rickvienna(R)

13.10.2020, 09:32

@ Mario
 

Es wird sicher kein Spaziergang.

» Ich habe mir die Spiele Union Mauer vs Donau und danach die 2.Hälfte ASV 13
» vs Austria XIII, da beide Plätze im Nahbereich sind, angeschaut. Das waren
» zwei richtige Badpartien. Gegen uns zeigten sowohl Union Mauer als auch
» Austria XIII ein ganz anderes Gesicht. Schon gegen Mauer hatten wir viel
» Glück, daß wir nicht durch einen Elfmeter in Rückstand gerieten und gegen
» Austria XIII war es ja besonders eng. Es wird für uns eben kein Spaziergang
» und gegen uns sind halt alle Mannschaften sehr motiviert. Wenn wir dann
» noch Ausfälle von sehr wichtigen Spielern haben, wird es nicht leichter.
» Nachdem neben Düzgün auch noch Bartholomay ausfiel, hatte ich schon vor
» Spielbeginn schwere Bedenken. Konrad tut mir da an vorderster Front recht
» leid. Hoffen wir, daß es wieder besser wird und verletzte Spieler wieder
» einsatzfähig werden.

Wer hat denn auch gesagt, dass es leicht wird? Wir haben einen sehr guten Kader für die Liga, aber das haben ein paar andere Teams auch.

Man kann auch nicht jede Partie gewinnen, auch Bayern München, Real Madrid oder Liverpool geben Punkte ab und die Mannschaften, die ohne Niederlage Meister in ihrer Liga werden, kann man mit der Lupe suchen.

Ich finde einem vielleicht etwas glücklichen Sieg gegen A XIII steht eine vielleicht etwas unglückliche Niederlage am Wochenende gegenüber. Beides gehört dazu. Am Ende muss unser Team um die Meisterschaft kämpfen und darf nicht überheblich werden. Übermäßiges Verletzungspech könnte entscheidend sein. Aber die Qualität haben wir für den Meistertitel, ich glaube mehr als jedes andere Team der Liga - Spaziergänge sehe ich aber nur ZU den Stadien der Wiener Liga, wenn man nicht gerade mit der Tramway anreist. :lol:

---
*** ... but it´s not Aston Villa ... ***

volpone

13.10.2020, 10:34

@ Rickvienna
 

Es wird sicher kein Spaziergang.

Die Kommentare fallen von einem Extrem ins andere. Von wir werden "sowieso überlegen Meister" bis "diese Mannschaft ist schlechter als die bisherige".
Wahr ist, dass die Mannschaft aus dem Vorjahr stark verändert wurde oder werden musste. Und dass sie sich schneller und besser aufeinander eingespielt hat als zu erwarten war.
Dass es nach einem 10:0 nicht immer so weiter gehen wird, war doch klar.
Es gibt gute Tage und weniger gute. Es gibt Teams gegen die man sich schwerer tut, obwohl das nicht die stärksten sein müssen.
Ich denke, diese Mannschaft hat das Potential - so uns nicht wieder Corona erwischt - den Aufstieg ev. sogar souverän zu schaffen und dann in der RLO auch ohne nennenswerte Verstärkungen zu bestehen.
Abgerechnet wir am Ende der Saison. Dass wir die Liga nicht mit Haut und Haaren fressen werden, sollte uns allen bewusst gewesen sein. Auch andere Vereine arbeiten an Erfolgen.
Wir sollten uns an den meist guten Spielen freuen und dennoch nicht abgehoben reagieren. Respekt verdienen alle Mitbewerber und niemand sollte unterschätzt werden.

hobbysportler

13.10.2020, 12:17

@ volpone
 

Es wird sicher kein Spaziergang.

» Die Kommentare fallen von einem Extrem ins andere. Von wir werden "sowieso
» überlegen Meister" bis "diese Mannschaft ist schlechter als die bisherige".
»
» Wahr ist, dass die Mannschaft aus dem Vorjahr stark verändert wurde oder
» werden musste. Und dass sie sich schneller und besser aufeinander
» eingespielt hat als zu erwarten war.
» Dass es nach einem 10:0 nicht immer so weiter gehen wird, war doch klar.
» Es gibt gute Tage und weniger gute. Es gibt Teams gegen die man sich
» schwerer tut, obwohl das nicht die stärksten sein müssen.
» Ich denke, diese Mannschaft hat das Potential - so uns nicht wieder Corona
» erwischt - den Aufstieg ev. sogar souverän zu schaffen und dann in der RLO
» auch ohne nennenswerte Verstärkungen zu bestehen.
» Abgerechnet wir am Ende der Saison. Dass wir die Liga nicht mit Haut und
» Haaren fressen werden, sollte uns allen bewusst gewesen sein. Auch andere
» Vereine arbeiten an Erfolgen.
» Wir sollten uns an den meist guten Spielen freuen und dennoch nicht
» abgehoben reagieren. Respekt verdienen alle Mitbewerber und niemand sollte
» unterschätzt werden.

Ganz genau so ist es, du hast es auf den Punkt gebracht!

39510 Postings in 6229 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum