mix(R)

29.11.2023, 21:35
 

Sw Bregenz (Public)

kompakte Defensive, schnelles Umschalten,und zwar so, dass dabei Punkte rausschauen. Am Ende hatte nur der GAK mehr. Bregenz sicher die positive Überraschung der Hinrunde. Zumindest am Platz. Am grünen Tisch wird noch beraten, was immer dabei auch raus kommt. Die Hinrunde war bärenstark und hätte ihnen wohl kaum jemand zugetraut. Andi Heraf hat hier wirklich was vorzuweisen. Wie viel und ob was abgezogen wird, wir werden sehen. Für Samstag
erwarte ich eine unangenehme und gut eingestellte Gästeelf. Die Mannschaft funktioniert hervorragend als Gruppe. Einige Spieler wie die Stürmer Brückler und Wanner kommen ein wenig prominenterr zur Geltung. Basis des Erfolgs ist das starke Kollektiv. Eine interessante Aufgabe zum Abschluss

The Ghost of Rudi Hevera(R)

30.11.2023, 10:51

@ mix
 

Sw Bregenz

SW Bregenz hätte ich eine solche Herbstsaison nie und nimmer zugetraut, das Cupspiel in Imst war (wie so oft) trügerisch.
Heraf zieht sein Konzept beinhart durch, Safety First. Immer eine Fünferkette und da bleiben die Außenspieler meist hinten. Davor ein oder zwei Sechser (waren auch schon mal drei), dann vielleicht zwei Bindungsspieler zur einzigen Spitze. Safin wäre so einer, hat sich im Herbst sehr gesteigert, schleppt Bälle nach vorne und ist torgefährlich. Wanner ist pfeilschnell, kam oft über links, dort spielt aber jetzt auch Parger. Vorne Brückler, der aus der Westliga kam, eine der Entdeckungen der Liga - guter Speed, gute Entscheidungen unter Druck. Nach der Vorwoche könnte aber auch der lange verletzte Flores (eher ein Stoßstürmer) beginnen.
Die Ausfälle der Brasilianer haben schon etwas wehgetan - Lins war starker IV, Gabryel ein routinierter 6/8er. Goalie Flückiger übrigens ein großer, sachlicher Schlussmann.
Bei Rückstand wird es noch ekliger als sonst - in bester Trapattoni-Manier kommen dann weitere Defensivspieler (so vorhanden), außerdem Schauspielerei vom Feinsten. 8 Minuten Nachspielzeit in Südstadt waren noch zu wenig.
Aber: Die Schwarz-Weißen haben mit 25 Toren die fünfmeisten der Liga erzielt. Safin und Brückler eben über Einzelaktionen gefährlich, dazu Standards. Da gehören Einwürfe fast von der Mittelinie durch Barada in den Sechzehner dazu, wenn Obermüller dabei ist, übernimmt er von links. Vor allem Dodig ist mit der Tüte brandgefährlich.
Wird Geduldsspiel, wäre vielleicht kein Fehler, einen der sonstigen drei Stürmer für die Bank aufzubewahren.
SR Jakob Semler, alter Bekannter, zuletzt mit seinen ersten beiden BL-Spielen. hat auch schon das Hinspiel und das 1:4 in Ried gepfiffen.


» kompakte Defensive, schnelles Umschalten,und zwar so, dass dabei Punkte
» rausschauen. Am Ende hatte nur der GAK mehr. Bregenz sicher die positive
» Überraschung der Hinrunde. Zumindest am Platz. Am grünen Tisch wird noch
» beraten, was immer dabei auch raus kommt. Die Hinrunde war bärenstark und
» hätte ihnen wohl kaum jemand zugetraut. Andi Heraf hat hier wirklich was
» vorzuweisen. Wie viel und ob was abgezogen wird, wir werden sehen. Für
» Samstag
» erwarte ich eine unangenehme und gut eingestellte Gästeelf. Die Mannschaft
» funktioniert hervorragend als Gruppe. Einige Spieler wie die Stürmer
» Brückler und Wanner kommen ein wenig prominenterr zur Geltung. Basis des
» Erfolgs ist das starke Kollektiv. Eine interessante Aufgabe zum Abschluss

The Ghost of Rudi Hevera(R)

30.11.2023, 15:38

@ The Ghost of Rudi Hevera
 

Spiel wieder analog auf laola1.tv zu sehen

313 etwa auf magenta...

The Ghost of Rudi Hevera(R)

02.12.2023, 14:11

@ The Ghost of Rudi Hevera
 

Nachtrag erst 2024

https://fan.at/news/656b1df2ef066d0...dgets&utm_medium=news-teaser

41326 Postings in 6641 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum