9.Runde: SV Schwechat (Public)

verfasst von maex(R) E-Mail, 18.09.2017, 21:16

» » Der SV Schwechat hat 7 von 8 Spielen verloren und drei Treffer erzielt
» bei
» » 16 erhaltenen. Ein voller Erfolg steht immerhin zu Buche. Der reichte
» aus,
» » um uns die rote Laterne umzuhängen.
» »
» » Wirklich Favorit sind wir auch in diesem Spiel nicht. Schwechat hat in
» » einigen Spielen gut mithalten können, selbst Teams wie Amstetten
» brauchten
» » lange, um die Braustädter in die Knie zu zwingen. Direkte Duelle gegen
» » unmittelbare Konkurrenten gingen gegen Stadlau und Neusiedl verloren,
» aber
» » St.Pölten konnte bezwungen werden. Wir hatten die letzten beiden Jahre
» viel
» » stärkere Teams, Schwechat nicht und trotzdem entführten sie bei den
» letzten
» » Duellen auf der Hohen Warte immer einen Punkt. 1:1 2016/17 und 2:2 ein
» » Jahr davor. Auch 14/15 mussten wir uns mit einem X begnügen. Insgesamt
» » spielten wir seit 2000 10 mal zuhause gegen Schwechat, sechsmal x, 3
» Siege,
» » eine Niederlage. Der letzte Heimsieg gegen Schwechat war – fast nicht
» zu
» » glauben – am 20.10. 2006 unter der Regie von Fritz Drazan. Durch ein
» » Eigentor von Bjelovuk waren wir zur Halbzeit hinten, Fuka verwandelte
» einen
» » Elfer zum Ausgleich, ehe uns Pürk mit Doppelpack und Weerman zum Erfolg
» » schossen.
» »
» » Bekannte Spieler sind neben Palalic und Saliji, die schon länger dabei
» » sind, auch die ehemaligen Blau-Gelben Tiffner und Bosnjak. Dazu kommen
» » etliche Spieler aus den Nachwuchsabteilungen von Rapid und Austria, die
» » keine Dilettanten sind. Dass wir besser sind, müssen wir erst einmal
» » beweisen. Schwechats Trainer ist übrigens Markus Bachmayr
» »
» » Hohe Warte, 19:00 Uhr, kommender Freitag – Pflichttermin :yes:
Pflichttermin bei jedem Wetter!!


gesamter Thread:

36741 Postings in 5786 Threads, 264 registrierte User, 60 User online (0 reg., 60 Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum