WSC away (Public)

verfasst von rolandofurioso(R), 28.09.2017, 08:47

» 4 Spiele hat der Sportclub im September ausgetragen, alle verloren bei 1:9
» Treffern. Zuhause konnte in ebenso vielen Spielen auch noch kein Punkt
» gewonnen werden. Heimbilanz: 0 Punkte, 1:12 Tore, nicht gerade
» beneidenswert. Verletzungspech (Mansbart, Pecirep, Th.Steiner, Kracher,
» Kilka) in Kombination mit einer nicht sehr glücklichen Transferpolitik
» dürfte der Grund für die Misere sein.
»
» Der Kader schaut am Papier gar nicht so schlecht aus, doch dürften die
» Spieler irgendwie nicht zusammenpassen. Sowohl Jank als auch Schweitzer
» haben noch keine Optimalformation gefunden, ausprobiert wurde schon genug,
» meistens erfolglos. Allzu übermütig sollte die Vienna samt Anhang aber
» nicht sein. Beim Auswärtssieg gegen die Austria Amas oder beim X in
» Parndorf bewiesen die Dornbacher, dass sie durchaus konkurrenzfähig sein
» können. Ein Erfolg im prestigeträchtigen Derby könnte die Stimmung gewaltig
» aufbessern. Zumal sind Pecirep und Mansbart rechtzeitig wieder
» einsatzfähig, das Team mit ihnen sicher stärker.
»
» Tor: Kraus ist einer der wenigen Spieler, die ihre Leistung
» konstant bringen, guter Ostligatormann
»
» Abwehr: Seper, Peinsipp, Soura und Dimov wurden abgegeben, damit
» verlor der WSC viel Stabilität. Neben König spielt Martin Steiner (davor
» Admira II und Ritzing) in der Innenverteidigung, ein an sich gutes und
» ligaerprobtes Duo. Probleme haben die Dornbacher an den Außenpositionen.
» Gallhuber hat wie Steiner bei Ritzing und Admira II, auch in Mannsdorf und
» Sollenau gespielt. Ebenso wie sein Kollege Bernhard Fila, ein vielfacher
» Juniorenteamspieler von Rapid II, konnte er beim WSC noch nicht überzeugen.
» Zuletzt wurden beide Positionen neu besetzt. Vertraut wurde dem jungen
» Lucas Pfaffl, ebenfalls neu von Rapid II und Emre Kilka von den Austria
» Amateuren.
»
» Mittelfeld: Schweitzer dürfte auf ein 4-2-3-1 setzen. Die
» Defensivposten könnten Feldmann und Schützenhöfer bekleiden. Waren letztes
» Jahr schon dabei und sind brave, wenn auch völlig unspektakuläre Arbeiter.
» Berkovic wäre eine Alternative, wirkt zumindest offensiv gefährlicher und
» hat zuletzt auch zweimal von Beginn an gespielt. Die Offensivreihe schaut
» immer anders aus, wirkte anfangs leichtgewichtig und ohne Punch. Dabei
» wären gute Kicker dabei. Bernhard Luxbacher hat schon erste Liga gespielt,
» ist ein guter Techniker, ebenso wie Pajaczkowski. Beljan von Ritzing konnte
» bislang auch noch nicht beeindrucken. Der junge Barac, der zuletzt gespielt
» hat, ist talentiert, aber nicht leicht, in so einer verunsicherten
» Mannschaft aufzuzeigen. Nihat Hadzikic von Austria II könnte vlt. helfen,
» zuletzt kaum im Einsatz.
»
» Angriff: Pecirep von BW Linz wusste zu gefallen, hat seine Verletzung
» überwunden und schon dreimal getroffen. Mansbart ist erst seit kurzem
» wieder dabei, dürfte als hängende Spitze agieren. Gemeinsam mit Pecirep
» eine durchaus passable Besetzung. Fuat Karacan wäre eine weitere
» Möglichkeit.
»
» Kommender Freitag, 20:00 Uhr, Blaue Tribüne – Spiel könnte unterhaltsamer
» werden, als es der Tabellenstand vermuten lässt. Intensiv wird es sicher,
» tippe mal over 2,5 Tore
Auch von mir ein herzliches Dankeschön!! Tippe wieder 3:1 für unsere Burschen!!


gesamter Thread:

  • WSC away - mix(R), 25.09.2017, 15:44 (Public) [Board][Mix]
    • WSC away - hebomate(R), 25.09.2017, 17:18
    • WSC away - rolandofurioso(R), 28.09.2017, 08:47
    • WSC away - hebomate(R), 01.10.2017, 17:26
36894 Postings in 5819 Threads, 266 registrierte User, 47 User online (0 reg., 47 Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum