Regenbogenspiel (Public)

verfasst von Grasserbauer, 08.10.2017, 09:30

» Schöner Nachmittag, sehr unterhaltsame Darbietung. Vienna 90 min auf
» Augenhöhe,1.Hälfte neutralisieren sich beide Teams, Markic nützt eine der
» wenigen Gelegenheiten mit Stil. Dann sorgt noch Lenko mit einem "reckless
» tackling" wie sie in England sagen für Aufregung. Bleibt zur Pause
» sicherheitshalber in der Kabine, für ihn kommt Korkmaz. Dann verletzt sich
» der Schiri, ein Liri übernimmt, das fortan nur zu zweit agierende
» Schiriteam bringt
» das Spiel gut über die Runden. Stehlik wird an der Strafraumgrenze zu fall
» gebracht, den Elfer verwandelt Kurtisi sicher, danach Vienna sehr
» angriffslustig und mit guten Chancen, die beste vergibt Juric, der allein
» vorm Tor an Prögelhof scheitert. Der arretiert mit Hilfe der Stange auch
» einen Kurtisi-Freistoß, ehe die Gäste wieder ins Spiel finden. Kostner bei
» zwei guten Chancen stark, der eingewechselte Todoroski attackiert dann
» ungestüm im Strafraum, der Elfer wird verschossen, am Ende ein gerechtes
» Unentschieden. Vienna mit dem Regenbogen plötzlich sehr agil, ein Zeichen
» von oben:smile: Sehr stark heute Celik, Pauschallob an alle. Ebreichsdorf
» gehört mit zum Besten, was die Liga heuer so zu bieten hat, Vienna hielt
» voll dagegen, :respect: Vienna mit Kostner - Baldia, Krisch, Katzer, Rajic
» (45.Korkmaz) - Celik, Lenko (46.Steiner) - Van Zaanen (69.Todoroski),
» Kurtisi, Stehlik - Juric

Hallo Mix bin voll bei Dir, die Abwehr mit Kevin sehr stabil, Katzer sehr
gut, was besonders auffiel das im Mittelfeld sehr viel Bälle erkämpft wurden,
Celik überragend, auch Stehlik sehr umtriebig, weiter so...


gesamter Thread:

36894 Postings in 5819 Threads, 266 registrierte User, 46 User online (0 reg., 46 Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum