Zwischenfazit (Public)

verfasst von The Ghost of Rudi Hevera(R), 13.09.2022, 09:16

Acht Runden gespielt, eine noch, dann ein NT-Break, bevor nach 10 Runden ein Drittel der Meisterschaft vorbei ist.
Während einige nach der Niederlage in Lafnitz (der ersten nach sieben Runden) schon wieder das Abstiegsgespenst vor Augen sahen, ist nach dem Sieg gegen Amstetten wieder Eitel Wonne angesagt. Es läuft alles auf einen Platz auf der ersten Seite der ORF-Tabelle (= erste Acht) hinaus, was ja auch dem Leistungsstand der Mannschaft entspricht.
Es gibt bessere Teams, vor allem in der Offensive (z. B. Amstetten, Horn, GAK, Admira (in Vollbesetzung)). Dazu kommt noch BW Linz, für mich immer noch Favorit Nr. 1 und der FAC, der halt eine gutgeölte Maschine ist. Heißt nicht, dass die Vienna nicht den einen oder anderen abfangen kann, nach 15 Runden sollten Platz 5 - 8 realistisch sein. Lafnitz, für mich eigentlich ein typischer Mittelständler und daher vergleichbar, derzeit mit 3 Punkten weniger.
Natürlich ist alles in der Tabelle weiterhin ein Knödel - nachdem Dornbirn sich verstärkt hat (waren vorher offensiv nicht ligatauglich), fallen hinten nur Kapfenberg (wohl nicht zu retten) und Rapid weg. Die Grünen unterschätzen die Lage glaube ich etwas, werden von Woche zu Woche schlechter und lassen ganz einfache Gegentore zu. Überraschend gut die Sturm Amateure, zuletzt mit einem Sieg in der Südstadt und der war hochverdient. Austria wird auch immer besser, Steyr und Lafnitz sollten genug Klasse haben und Liefering (auch wenn es eine U19-Truppe ist) kann ich mir auch nicht als Absteiger vorstellen. Alles völlig offen also am Tabellenende, einige Teams werden im Winter noch nachlegen.
Die letzten beiden blau-gelben Spiele bezeichnend für die Gefahr, von einem Spiel übergroße Schlüsse ziehen zu wollen. Gegen Lafnitz zu Beginn gut und mit Chancen, dann ein Doppelschlag aus dem Nichts, Spiel vorbei. Gegen Amstetten vor der Pause mit Glück und einem starken Luchse, nach der Pause in einer langen Druckphase ein Spielball des Gegners, erst am Schluss wieder vom Druck befreit. Hätten beide Spiele genauso umgekehrt enden können, eine Führung oder ein Rückstand geben aber sehr die Richtung vor.
Die Tordifferenz sagt alles, hinten steht man gut, vorne läuft es aber harzig, es fehlt an Tempo, mit dem man 1-1-Duelle gewinnen könnte. Ist nicht einmal die Chancenverwertung, sondern vielmehr das Herausspielen solcher, auch bei den Standards hat man ohne Lenko und Simkovic als Schützen an Gefahr verloren. Immerhin hat man die offensive Bank mit Wunsch und Owusu verstärkt - ob sich Letzterer auch gegen eine gestaffelte Defensive von Start weg durchsetzen kann, ist die Frage. Aber wir können uns eben wenig hoffnungsvolle Einwechselungen wie Alar oder Tanzmayr in Zukunft sparen. Noy, der nach der Pause nicht mehr vorhanden ist, wird wohl auch nicht ewig auf einen Stammplatz pochen können, Wunsch wäre sein logischer Ersatz. Velimirovic und Seiwald werden wir auch noch brauchen, aber defensiv gibt es eben keinen Grund für große Umstellungen.
Acht Tore, acht Torschützen - auch das ein Hinweis auf mangelnde Unterschiedsspieler in der Offensive.
Noch nicht aktuell, aber ein Blick in die Zukunft:
Laut einem Artikel in der Kleinen werden Linz, GAK, Admira, St. Pölten, FAC um eine Lizenz ansuchen, bei Horn und Amstetten gibt es Stadionprobleme. Vienna dürfte eher verzichten. Der Erste würde direkt aufsteigen, kann der nicht, spielt der Beste der nächsten Drei Relegation.
Aus der anderen Richtung: Stripfing (Osten), Kufstein, Bregenz (Westen), Hertha Wels, DSV Leoben (Mitte) wollen nach oben. Die LASK Amateure auch (wieder), allerdings sind nur drei Amateurteams in der Liga erlaubt und das sind Rapid, Austria und Sturm. Sollte keiner von ihnen auf einem Abstiegsplatz stehen und der LASK wirklich die RL Mitte gewinnen, kommt es zu einer Relegation gegen das schlechteste Amateurteam der 2. Liga.


gesamter Thread:

40788 Postings in 6495 Threads, 274 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum