Das erste Jahr in Liga Zwa (Public)

verfasst von The Ghost of Rudi Hevera(R), 06.06.2023, 09:10

Ich hoffe, der Herr Mix kommt noch mit einer ausführlichen Nachbetrachtung, hier einige Zahlen:
Endplatzierung: 7.
Hinrunde: 4.
Rückrunde: 11.
Beste Tabellenplatzierung: 2.
Schlechteste Tabellenplatzierung: 9.
Punkteabstand zum Aufsteiger: 18
Punkteabstand zu den Abstiegsplätzen: 11
Erzielte Tore: 34 (nur Rapid mit 33 weniger)
Erhaltene Tore: 33 (nur vier Teams besser)
12 Siege, 7 Unentschieden, 11 Niederlagen, Torverhältnis: 34:33 – ausgeglichener geht´s fast nimmer…
Beste Torschützen: Noy, Grozurek, Abazovic, Edelhofer (alle 4). Zatl allerdings in einer Halbserie mit 3 Toren.
Bester Vorlegengeber: Bumbic (8)
Insgesamt 27 eingesetzte Spieler, nur Bumbic in allen Partien mit dabei.

Von Abstiegsgefahr, vor der einige noch im Mai bibberten, konnte keine Rede sein, nach oben ging dann ab Ende Herbst auch nicht mehr viel. Frühjahr war dann öfters harzig, auch aufgrund einiger kurioser Personalentscheidungen.
Die Offensivmisere war offensichtlich, auch wenn ein Teil davon einer konservativen Spielanlage (zu Saisonbeginn Safety First mit drei Sechsern, in Steyr dann mit vier als Höhepunkt) geschuldet war. Gleichzeitig gut, dass die Defensive fast immer funktionierte, wenn nicht, war auch Lukse oft da.

Bei Verbleib von Steiner, Kreuzhuber, Bumbic, Abazovic, Stratznig, eventuell Seiwald, sollten Defensive und Sechser schon einmal gut belegt sein. RV ist ein Fragezeichen, so Auer geht, Rossler wird da wohl kaum die Alternative sein. Da braucht es noch die eine oder andere Ergänzung, aber nicht mehr. Über Sulzner ist eh schon viel gesagt worden - bei seiner Verpflichtung hat man auf die körperliche Komponente gesetzt, ein 1, 90 Meter großer Sechser hätte schon was für sich. Nur: Die brachte er nie ein, war weder in Zweikämpfen noch in einem der beiden Strafräume ein Faktor. Dazu kamen noch batzweiche Standards…

Nach vorne hinaus wird die Suppe dünner: Buxbacher ist wohl bestenfalls ein Achter oder der offensivere Doppel-Sechser. Duxbacher eine von mehreren Offensivkräften ohne Tiefgang oder Torgefahr. Edelhofer und Tanzmayr (hat immerhin Speed und schoss zuletzt gute Corner) kamen über Ansätze nicht hinaus, sind aber noch jung. Bei Tanzmayr sehe ich halt kaum Verhaltensmuster eines gelernten Angreifers.
Noy war noch der gefährlichste unter den Offensivkräften, tauchte auch ab und zu im Strafraum auf, konnte vorbereiten. Seine Eisenbiegerfigur färbt halt auf seinen Speed ab, er baute bei Startelfeinsätzen auch schnell ab. Grozurek im Frühjahr dann immer gesetzt, auch mit einigen Einzelaktionen, aber wenig Torgefahr. Wunsch leider wie bei Rapid, völlig energielos. Im Gegensatz zu Horn oder St. Pölten etwa waren die Einwechselspieler ineffektiv.
Mit dem Gehalt von Alar (wohl einer der größten Flops der Vienna-Geschichte, noch dazu über 1 1/2 Saisonen) kann man schon urassen. Entrup wäre ein Mann für ganz vorne - kein unbedingter Brecher, kann aber Ball gut verarbeiten und abdecken. Wir bräuchten aber auch noch Speed für die Außenpositonen, Owusu durfte diesen leider nicht lange zeigen. Dazu noch mehr Offensivleute, die von der Seite nach innen ziehen können, wenn möglich in den Sechzehner, der oft unterbesetzt war.

Problem natürlich auch: Mit Zatl, Owusu (die beiden fehlten das ganze Frühjahr), Strasser und Velimirovic gleich vier Langzeitverletzte, wobei die letzten beiden kaum Unterschiedmacher waren.

Alles in allem wie erwartet, im Mittelfeld mit anderen gestandenen Teams wie FAC oder Lafnitz. Zu den oberen Teams fehlt die Qualität in der Offensive (Meister BW Linz etwa mit Ronivaldo, M. Seidl und Mayulu) und auch in der Tiefe. Zu den unteren Teams aber war die Kaderbreite und defensive Disziplin der Unterschied.

Nehme an, auch nächste Saison wird ein Aufstieg kein Thema sein, trotzdem kann man mit den gleichen Mitteln doch etwas nach oben rutschen. Der FAC - von der Spielanlage vergleichbar - schafft das neuerdings auch und sicher mit weit geringerem Budget.


gesamter Thread:

41457 Postings in 6685 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum