"Gesund" sparen? (Public)

verfasst von hebomate(R), 23.06.2014, 10:24

» » SPAREN - Überall wird gespart: bei der Bildung, der Wissenschaft, den
» Unis,
» » der Gesundheit, den Pensionen, in der Kunst, bei den Gehältern
» » undundund….natürlich auch im Fussball….
» » Nicht gespart wird bei der Stützung der Banken, den Managern, den
» » Politikergehältern….eh scho wissen.
» » Und SPAREN bedeutet weniger investieren oder in Billigeres investieren,
» » also schlecht investieren…
» » Auf diese Weise wird überall alles zu Tode gespart und nichts mehr
» » funktioniert.
» » Umso weniger Menschen von ihrer Erwerbstätigkeit leben können, desto
» » schlechter wird ihre Leistung sein.
» »
» » Wir sollten lieber nachdenken, wie wir vernünftig, weitblickend und
» » sinnvoll, also "nachhaltig" investieren, also alles "kaputt" zu SPAREN.
» Das
» » gilt auch für den Fussball im Allgemeinen und die Vienna im Besonderen.
»
» Stimme Dir zu, aber eine Vienna, die wegen Sparsamkeit in die Wr. Liga
» durchmarschiert, ist mit lieber als eine, die es sonst vielleicht gar nicht
» mehr gibt!

du meinst die version, wo die staatsliga noch eine wiener liga war:wink:

nur unter dieser voraussetzung kann ich dir zu stimmen,

---
antibakteriell und multifunktional


gesamter Thread:

41414 Postings in 6666 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum