Zauberei oder "Wie lasse ich unbemerkt zwei Punkte liegen" (Public)

2 0

verfasst von hebomate(R), 14.09.2019, 22:36

Wie lasse ich also etwas verschwinden und nie mehr auftauchen?
Hütchenspieler wissen wie es geht, Zuschauer oft auch. Die Betroffenen oft nicht.

Zur verkürzten Chronologie.

Wieder einen Matchbeginn verschlafen. Wieder mehrere Hochkaräter heraus gespielt, vergeben und trotzdem ein Match gedreht. Alles für einen Kantersieg angerichtet. Und ab der gemütlichen Führung wieder alles in die Breite und nach hinten gespielt und damit einen toten Gegner nach und nach wach geküsst, der sich sichtlich schon aufgegeben und ratlos hinten hinein stellte.

Jedoch kein Wegschießen, statt dessen ein Unentschieden.

Wie geht das, kein DURCHMARSCH, SONDERN EIN AM Arsch?

Binnen zehn Minuten also reagiert und wechselt der Donautrainer, zeitgleich scheint sich der sichere Sieger wechselnd eher zurück zu ziehen.

Zwei treibende Kräfte wurden ausgewechselt, Lenko und Babic..durch Stehlik und Van Zaanen ersetzt, beides an diesem Tag keine treibenden Kräfte, im Gegenteil.

Das Spielfeld wirkte auseinander gerissen, die Formationen aufgelöst, die Mitte komplett aufgegeben. Und diese angebotenen Leerräume dankend durch den Gegner aufgefüllt. Ängstliche Zweikämpfe und Lust und Plan lose Rück und Querpässe luden den Gegner zusätzlich ein, Geschenke doch bitte tunlichst anzunehmen.

Der Tormann Hendl wirkte ebenso statisch und verwirrt, wie auch seine Vorderleute, auch hier wurde jede Ordnung über den Haufen geworfen.

Anstatt also den sicheren Verlierer in seiner Hälfte zu beschäftigen und zu binden, ließ man sich sein Spiel in der eigenen Hälfte aufzwingen.

Sowas darf einem Trainer nicht passieren, so überheblich darf ein Team nicht spielen und Weihnachten ist hoffentlich nicht jeden Matchtag.

---
antibakteriell und multifunktional


gesamter Thread:

38666 Postings in 6082 Threads, 274 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum