Mannswörth, Freitag 19:30 (Public)

verfasst von mix(R), 16.09.2019, 08:17

Mannswörth war in den letzten 3 Spielzeiten 2x Top Vier. Die Mannschaft ist kampfstark und hat eine gute Mischung aus Jung und Alt. Trainer Wolfgang "Bulle" Prochaska ist ein bekanntes Gesicht auf Wiener Plätzen und vermittelt seinen Teams in der Regel eine sehr wettbewerbsfähige "mentalita".

Stars finden sich im Kader keine, bekannte Gesichter aber schon. Ersan Gültekin zum Beispiel. Nie werde ich sein Ausgleichstor in der Nachspielzeit zum 3:3 in Kapfenberg vergessen. Es war einer seiner wenigen Einsätze in der Ersten. Mit Karim Abdou spielt ein sehr junges Talent aus dem Vienna-Nachwuchs in der Viererkette. Kurze Vienna-Vergangenheit hat auch Goalgetter Andreas Buger. Spielte vor kurzem erst ein halbes Jahr als Leithammel in unserer 2-er Mannschaft. In den Landesligen Ostösterreichs hat er sein Jagdrevier, erzielte dabei in etwa 150 Tore. Heuer waren es bislang fünf, letzte Saison 29.

Mannswörth hat gegen Donaufeld in Unterzahl ein Spiel gedreht und wird nicht leicht. Nach Elektra der schwierigste Gegner bislang, die können jeden schlagen. Wenn wir nicht 90 Minuten Vollgas geben, verlieren wir die Partie. Abwärmen wie am Donauplatz geht sich da sicher nicht aus. Im "Best Of"- Modus macht uns aber keiner so leicht was vor, könnte ein richtig gutes, rasantes Match werden.

PS: Frage an die älteren Auskenner: Prochaska war als Spieler Torschützenkönig bei der "Feuerwehr", damals noch ein eigenständiger Verein in der Wiener Liga. Wo haben die ihre Heimspiele ausgetragen?


gesamter Thread:

38666 Postings in 6082 Threads, 274 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum