Slovan-Spiel (Public)

verfasst von hebomate(R), 30.09.2019, 12:30

Ich sehe das aufgrund der misslichen Lage in die wir uns selbst gebracht haben, mit vier verschenkten Punkten, eher auch positiv.

Ein Punkt welcher hier nicht erwähnt wurde, ist eben das taktische Korsett und die Vorgaben für Einzelne Spieler...weiß nicht, ob bei Punkteverlust der Trainer schon angezählt gewesen wäre, auch das spielt für mich in der Perfomance mit.

Geordneter und strukturierter als zuletzt, diesmal über 90 Minuten, so habe ich uns auch gesehen, ich war diesmal zufrieden.

Was man auch nicht vergessen sollte, Slovan war davor Punkte gleich, wollte mit der Heimstärke auf Kunstrasen auf Augenhöhe agieren, auch das war bisher kaum der Fall und Slovan hatte Austria XIII den Tabellenführer, deren Angstgegner sie sind, zu Hause klar besiegt.

Austria XIII wird am Freitag wieder ein anderes Kaliber sein, die gewannen zwar klar gegen Stadlau, Herausforderung wars für die Hausherren aber keine.

Mit einer ähnlich konzentrierten und körperlich betonten Vorstellung über 90 Minuten, wie gegen Slovan, so müssten wir als klarer Sieger vom Platz gehen, auch wenn sich diese hinten rein stellen, was ich aber nicht glaube.

Die Tabellenführung verstellt ihnen vielleicht den Blick auf's Realistische und das öffnet wieder die Räume.

---
antibakteriell und multifunktional


gesamter Thread:

38666 Postings in 6082 Threads, 274 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum