Fc Stadlau (Public)

verfasst von mix(R), 21.10.2019, 17:55

Eine ausgesprochen undankbare Aufgabe wartet nächsten Samstag. Ich habe Stadlau gegen Elektra gesehen. Die Mannschaft ist blutjung, besteht weitgehend aus hochgezogenen Nachwuchsspielern, die rennen, dass es eine Freude ist. Im Sturm haben sie mit dem ehemaligen Jugendnationalspieler Lukas Heinicker einen der besten Angreifer der Liga, langer durchsetzungsstarker Sturmtank, Entlastungs-u. Stoßstürmer gleichermaßen, 7 Tore aus 9 Spielen für einen Nachzügler sagt alles. Auffällig auch Sipka, wie Heinicker von Rapid II, quirlig, technisch stark, auch torgefährlich. Und seit 2 Wochen steht auch wieder Benjamin Neckam im Tor, ein Top-Rückhalt auch zu RLO Zeiten. Elektra hat schlussendlich sehr knapp 2:1 gewonnen, ein typischer Arbeitssieg, wie ihn auch die Vienna meist einfährt. Vienna ist natürlich haushoher Favorit, aber es könnte wieder mühsamer werden, als viele glauben wollen. Wir müssen von Anfang an Vollgas geben, die vielen jungen Spieler unter Druck setzen, zu Fehlern zwingen, sonst können wir uns dort auch peinlich verkühlen. Die letzten drei Partien hat Stadlau nicht mehr verloren und sie werden motiviert sein bis in die Haarspitzen. Trainer ist übrigens Thomas Slawik und das schaut gut aus, was er dort mit wenigen Mitteln rausholt.


gesamter Thread:

38785 Postings in 6101 Threads, 276 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum