Fading: Ein Spiel Sperre (Public)

verfasst von shanemacdornbach, 17.07.2009, 15:14

» » » » » » » 6 Monate "auf Bewährung" - ein Novum in der
» » » Fußballrechtssprechung,
» » » » » wie
» » » » » » » ich denke (...)
» » » » » »
» » » » » » Novum würd ich jetzt nicht sagen, zumindest bis in die späten
» » 80er
» » » » » waren
» » » » » » bedingte Sperren gang und gäbe... allerdings kann ich mich
» nicht
» » » » » erinnern,
» » » » » » in den letzten Jahren von einer solchen gehört oder gelesen zu
» » » haben.
» » » » »
» » » » » Ganz verstehe ich das nicht.
» » » » » Hat er jetzt was getan oder nicht? Ich habe es leider nicht
» » gesehen,
» » » » aber
» » » » » bei einer Tätlichkeit ist ein Spieler jedenfalls zu sperren,
» » » ansonsten
» » » » » nicht.
» » » » » Hat er in der ersten Emotion so getan als würde er tätlich
» werden?
» » » » »
» » » » » Was bedeutet das nun für die nächsten 6 Monate?
» » » » » Wenn er in der Zeit nocheinmal so tut, als würde er tätlich
» werden,
» » » » wird
» » » » » er dann 1 Spiel gesperrt. Würde er nämlich tatsächlich tätlich
» » » werden,
» » » » » dann wird er wohl oder übel soundso gesperrt (länger).
» » » » »
» » » » » Oder ist das wieder einmal only the Austrian way?
» » » » »
» » » » » Fragen über Fragen, aber im Endeffekt gleichgültig, wenn wir
» heute
» » an
» » » » St.
» » » » » Pölten vorbei ziehen ...
» » » Grundsätzlich verlangt die FIFA nach jedem Ausschluss eine Sperre,
» » » ausgenommen, es handelt sich um einen Identifikationsirrtum (falscher
» » » Spieler ausgeschlossen). Daher war die letzten Jahre jeder Ausschluss
» » » zumindest ein Spiel wert. Allerdings glaube ich mich erinnern zu
» » können,
» » » dass in der letzten Saison ein irrwitziger Stuchlik-Ausschluss auch
» nur
» » » eine Bedingte nach sich zog, diese Regelung also schon aufgeweicht
» » wurde.
» » » Vor dieser FIFA-Anweisung gab es genügend Bedingte bzw. auch das
» Urteil
» » » "Verfahren eingestellt" (=Freispruch). Ich glaube, wir haben es zu
» » » Erstdivisionszeiten geschafft, innerhalb von zwei Spielen zwei Rote
» » ohne
» » » Sperren zu überstehen, eines davon war ein Friesenbichler-Ausschluss
» in
» » » Braunau.
» » » Im Falle Fading heißt es, dass bei einer Unbedingten gegen ihn in den
» » » nächsten sechs Monaten das eine Spiel draufgepackt wird. Eine
» Gelb-Rote
» » » oder eine Gelbsperre hätte darauf aber keinen Einfluss...
» »
» » Ich glaube Jürgen Macho wurde zweimal in einer Saison pardoniert. Ein
» » Ausschluss davon war in Steyr, den anderen weiß ich nicht mehr...
»
» Die Schiris sind ja auch arm, gerade mal 2 Karten zur Verfügung ... was
» macht man dann mit so einem Rüpel wie Fading, der so tut als würde er
» machen?
» Da gehören mehr Kartenfarben her, wie etwa grüne Karte für so tun als
» würde man schlagen (das ist dann eben eine bedingte Sperre) oder rosa für
» zu harte Manndeckung.
» Ausserdem hat man dann auf der Tribüne auch mehr Spass. Gespräche wie 'das
» war eindeutig magenta' und ' der Schiri kennt sich nicht aus, das war
» niemals periwinkle' (Anm.: Periwinkle gibt's wirklich) würden auch
» langweiligere Spiele interessanter machen!

>>schlecht waere auch die regenbogenfarbenkarte nicht,zum selbst aussuchen,oder wie waers denn gleich mit uno-karten,fuer mehr holiday-pool-cuba libre(fuern bobschi)-atmosphaere.die gibts in so schoenen designs!


gesamter Thread:

41455 Postings in 6685 Threads, 276 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum