Warum keine Kommentare zu den Spielen? (Public)

verfasst von kmhsc, 15.04.2017, 00:32

» das ist so ein unfassbar blindes, kurzsichtiges statement, dass mir die
» tränen kommen.
» -) wir konnten uns die spieler nicht bis zum ableben unseres hauptsponsors
» leisten, dieser war nämlich schon vorher stark konkursgefährdet, zahlungen
» an die vienna blieben aus. der konkurs der vienna hat mit dem tod per se
» von martin kristek nichts zu tun. dies wird in den medien lediglich
» kommuniziert, um die schuld von den schultern der verantwortlichen zu
» waschen. wie schmutz ptuj pfuj.
» -) die spieler wären nicht arbeitslos , sondern haben von anderen vereinen
» teils sehr attraktive angebote unterbreitet bekommen. die vereinsführung
» hat solche abgänge jedoch durch teils horrende forderungen unterbunden.
» diese große chance kosten einzusparen wurde also aus eitelkeit ausgelassen.
» wie skandalös das ist muss sich jeder selbst überlegen. ptuj pfuj die
» zweite.
» diese liste ist ewig weiterzuführen.


Gäääähhhhnnnnn. Übrigens in China ist wieder ein Sack Reis umgefallen. Gute Nacht lieber Arno Nymus und morgen beschmutze wieder dein eigenes Nest.


gesamter Thread:

36593 Postings in 5738 Threads, 264 registrierte User, 49 User online (0 reg., 49 Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum