Das war die Herbstsaison (Public)

verfasst von Peda, 27.10.2021, 01:28

» » Zusammenfassend kann man sagen, dass die Einkaufspolitik vom Mecki
» diesmal
» » ziemlich fehlgeschlagen ist. Von 8 Einkäufen 2 Stammspieler (Luxbacher,
» » Lukse und der nicht besser als Kazan) 5 Ergänzungsspieler (gereiht nach
» » Wichtigkeit)
» » (Bacher, Szotkowski, Strasser, Schimandl und Wostry) 1 totaler Fehlkauf
» » (Hajric).
»
»
» Das kann man so sehen, nämlich als negative Kritik, muss man aber nicht.
»
» Zb könnte auch sein, dass die Stammspieler noch zu stark sind, um aus der
» Sicht der Ergänzungsspieler, an ihnen vorbei und an Einsatzminuten zu
» kommen.
»
» Es scheint aber durchaus so, dass Wostry und Strasser oder Schimandl sich
» nicht mehr konsolidieren, und vlt ist Schimandl nur falsch eingesetzt
» worden oder es waren keine anderen Spieler zu haben. Wostry scheint
» körperliche Defizite zu haben. Szotkowski ist kein Konradersatz, einfach
» ein anderer Spielertyp.
»
» Tatsache ist aus meiner Sicht, dass Konrad momentan unersetzbar ist und in
» Verbindung mit Daniel Luxbacher oder vorher auch Düzgün eine Macht im
» Zentrum darstellt. Keine andere Achse oder Konstellation hat bisher die
» gegnerischen Abwehrspieler so zu Fehlern gezwungen und so massiv unter
» Druck gesetzt. Für mich Fakt. Die Außenspieler konnten erst dadurch den
» notwendigen Raum erobern, um selber ihre Stärken auszuspielen. Das war, wie
» wir oder ich gesehen habe, nicht immer oder nicht oft der Fall.
»
» Natürlich ist es auch möglich, dass Szotkowski, als komplett anderer und
» nicht so schneller und flexibler Stürmer und Spielertyp, seine
» Torgefährlichkeit ausspielen kann, wenn er selbst ständig attackieren würde
» und gleichzeitig das Spiel der Mitspieler ähnlich druckvoll von den Seiten
» kommt, sodass er seine Stärken, das wäre zb Kaltschnäuzigkeit und Ruhe vor
» dem Tor auch ausspielen kann...auch das war selten der Fall!
»
» Ich würde auch HAJRIC nicht ganz abschreiben, vlt startet der noch
» durch...
»
» Maierhofer wurde damals bei uns auch ausgelacht, oder nicht ernst
» genommen
» und dann war er im Nationalteam.

Am meisten enttäuscht war ich von Wostry, der agierte tw so, als ob er nur mehr Landesliga-Niveau hat.
Maierhofer wurde eigentlich nicht ausgelacht, man war halt erstaunt, wie schlecht er mit dem Kopf war. Wir hatten damals halt etliche gute Stürmer, sodass er nicht oft spielte (oder eher im Mittelefeld). Verlängern hätte man ihn sicher können, Garger war halt kein großer Fan von ihm.


gesamter Thread:

40139 Postings in 6343 Threads, 274 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum