Vergleich national - international (Public)

0 1

verfasst von egal E-Mail, 08.07.2011, 20:31

Vor nicht allzulanger Zeit hab ich von einem Sportklub Vereinsfunktionär gehört, dass eine damalige Bedingung vom Dvoracek senior war, damit er in Dornbach bleibt, dass sein Sohn in der Kampfmannschaft des WSK spielen muss, sonst steigt er aus. Der Rest der Geschichte ist ja bekannt. Man sprach auch den damaligen Trainer Schöttel an, warum der Bub bevorzugt wird (im Kader etc.). Daraufhin entgegnete Schöttel, sonst gäbe es kein Geld, weil es vertraglich so vereinbart wurde. Wird jetzt bei der Vienna nicht anders sein.

Sein Vater sollte sich einmal eingestehen, dass das mit seinem Sohn nichts mehr wird und ihm nur damit schadet, vor allem psychisch. Gegen den Sportklub haben sich beispielsweise einige Zuschauer über ihn lustig gemacht, weil er gar nichts zustande gebracht hat.

Wenn er in der kommenden Saison wieder auf seine Einsatzzeiten kommt,ist das eine Bankrotterklärung des Vereins in sportlicher Hinsicht.


gesamter Thread:

41386 Postings in 6655 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum