Schein und Wirklichkeit (Public)

verfasst von Mario(R), 09.05.2017, 11:04

Lieber Poster!
Im Allgemeinen finde ich ihre Einträge sehr informativ, doch zu diesem Eintrag stimme ich ihnen überhaupt nicht zu. Das Engagement der Familie Kristek endete leider sehr tragisch für uns allen. Ich bin der Meinung, daß der Präsident Kristek von den geschäftlichen Problemen seines Sohnes mit Care Energy nichts ahnte, denn sonst hätte er ihn als Vater nicht um Geld für die Vienna angebettelt. Der schlechte Vertrag für die Vienna kam aus meiner Sicht nur zu Stande, um die Rechtmäßigkeit in seiner Firma zu begründen. Ohne dem Eingreifen von der Familie Kristek wären wir schon früher in den Fängen der Baulobby gelandet. Ich frage mich auch, warum Personen vom damaligen Vorstand privat in Gründe auf der HoWa spekuliert haben. Wollten sie sich vielleicht privat sanieren? In diesem Zusammenhang bekommt dann die nunmehrige Forderung des einstmaligen Finanzreferenten der Vienna einen bitteren Beigeschmack.
Zum Thema Nachwuchsspieler verheizen und gesunde gute Spieler nicht zu berücksichtigen empfinde ich nur blankes Entsetzen.


gesamter Thread:

36593 Postings in 5738 Threads, 264 registrierte User, 48 User online (0 reg., 48 Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum