Post SV, Freitag 18 Uhr (Public)

verfasst von yellowbear(R) E-Mail, 03.09.2019, 21:08

Müssen ja ziemlich gut gewesen sein als RLO
» Verein. In den 60ern hießen sie glaub ich Blaue Elf Hinteregger.


Blau die Farbe von Ford. Leider nicht viel zu finden im Netz zum SC Hinteregger. Anfang und Ende des Vereins dürfte wohl untrennbar mit Ford - Hinteregger verbunden sein.
Der tschechische Ex - Internationale Josef Kadraba spielte von 67 - 73 bei ihnen.
Als Kadraba fünf Jahre später nach Wien übersiedelte, im Autohaus Hinteregger arbeitete und für dessen gleichnamige Firmenelf Regionalliga-Tore schoss....

1968/69 sowie 69/70 spielte man in der Wiener Liga und wurde jeweils Dritter. 1970/71 Meister und stieg in die RLO auf, damals die zweite Leistungsstufe. Wurde dort 71/72 Neunter, 72/73 Achter und 73/74 nach der Fusion mit Post SV wieder Neunter.
Warum man eine Fusion mit Post SV einging, keine Ahnung. Bei einer Fusion bleibt ja zumeist nur Einer über, im Gegensatz zu einer Spielgemeinschaft.
1974 erfolgte dann die Bundesligareform. Der SC Hinteregger verschwand von der Bildfläche so wie er gekommen ist; zumindest im Netz.

Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Josef_Kadraba
https://kurier.at/meinung/kolumnen/...h-der-vizeweltmeister/68.378.345
http://www.rsssf.com/tableso/oostwienchamp.html#71
https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9...u%C3%9Fballmeisterschaft_1973/74
https://abseits.at/fusball-internat...r-ein-nachruf-auf-josef-kadraba/




Sollte ich etwas vergessen oder verwechselt haben, so bitte ich um Nachsicht und Korrektur von historisch Interessierten.

LG :waving:


gesamter Thread:

38550 Postings in 6057 Threads, 275 registrierte User, [total_online] User online ([user_online] reg., [guests_online] Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum