Mannsdorf-Vienna 4:2 (2:2) - defensiv desolat... (Public)

verfasst von The Ghost of Rudi Hevera(R), 09.08.2017, 22:03

Mir hat das gestern verdammt nach Kreuzbandriss bei Sütcü ausgesehen - hoffe meine Ferndiagnose stimmt nicht.
Zur Ehrenrettung von Celik, Van Zaanen und der ganzen Defensive: Todoroski und Lenko sind ja auch nicht gerade zweikampfstark, Baldia etwa hatte mehrmals ganze alleine die Hände voll zu tun. Erklärt aber alles nicht das amateurhafte Abwehrverhalten bei Cornern, da war ja fast jeder eine Torchance.
»
» Die Anfälligkeit hinten zweifellos die negative Überraschung. Hätte gerne
» Sütcü bei uns gesehen, seine ordnende Rolle im DM fehlte sehr. Celik und
» Van Zaanen arbeiten viel, aber es fehlt die Ruhe und Balance, die Sütcü
» letztes Jahr gegeben hat. Dadurch auch die Abwehr gegen die offensivstarken
» Mannsdorfer im Dauerstress. Das erste Tor wär uns letzte Saison nie
» passiert. Offensiv waren wir ganz ok, dass zwei Tore zu wenig sind, hätt
» ich nicht gedacht, ist aber auch der Klasse von Panic und Casanova
» geschuldet. Juric und Todoroski mit guten Ansätzen, meiste Gefahr für
» Mannsdorf ging von Lenko aus. Gegen Traiskirchen müssen wir auf jeden Fall
» stabiler werden, nicht leicht ohne Krisch und lenko.


gesamter Thread:

36741 Postings in 5786 Threads, 264 registrierte User, 54 User online (0 reg., 54 Gäste)
Viennaforum | Nutzungsbedingungen | Das alte Viennaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum